INDIVIDUALREISEN | Urlaub & Reisen in Argentinien

Erleben Sie Argentinien mit individuellen Reisen und Rundreisen von "Gateway Argentinien"

So wird  Ihr Urlaub in Argentinien zum individuellen Erlebnis.


Landschaft in Argentinien
Individualreisen Argentinien

INDIVIDUALREISEN | Argentinien

Rundreise Argentinien
Die 13-tägige Individualreise führt Sie in die pulsierende Hauptstadt Buenos Aires, zu den imposanten Wasserfälle von Iguazú, iin das andine Hochland Nordargentiniens bis zum Nationalpark Los Glaciares, unweit von El Calafate. Eine Rundreise voller Kontraste und atemberaubender Landschaften!

INDIVIDUALREISE - Argentinien

Rundreise für Selbstfahrer
Ihre Individualreise mit dem Mietwagen beginnt in San Carlos de Bariloche, am Fuße der Anden, direkt am Ostufer des Nahuel-Huapi-Sees. Aufgrund der Ähnlichkeit der Landschaft und der dort ansässigen Schokoladenproduktion, wird die Gegend um Bariloche auch als die "Schweiz Argentiniens" bezeichnet. Einer der vielen außergewöhnlichen Urlaubsorte dieser Individualreise.

INDIVIDUALREISE - Argentinien
"Argentinien erstreckt sich von den Anden beinahe bis zur Antarktis. Als Reiseveranstalter für Argentinien ist die Reiseauswahl an Individualreisen bei uns riesig."

|
”Argentinien

Individualreisen Argentinien

Individuelle Rundreise Argentinien: BUENOS AIRES - PUERTO MADRYN - USHUAIA - EL CALAFATE - PUERTO IGUAZÚ - SALTA - BUENOS AIRES
Diese Rundreise zeigt Ihnen den ganzen Facettenreichtum Argentiniens. Sie entdecken die Höhepunkte von Natur und Kultur des Lande. Die Reise beginnt in der Hochburg des Tangos: Buenos Aires. Von dort aus geht es zur berühmten Península Valdés, wo Sie die große Vielfalt der dort lebenden Tierwelt entdecken können.   Hier erfahren Sie mehr über diese individuelle Reise nach Argentinien.   Anschließend fliegen Sie nach Ushuaia, der südlichsten Stadt der Welt. Die Reise führt Sie weiter nach El Calafate, wo Sie den berühmten Gletscher Perito Moreno sehen und hören können. Dann geht es in den Norden Argentiniens und Sie besichtigen die atemberaubenden Salzminen von Salta. Am Ende der Reise fliegen Sie nach Iguazú, zu den beeindruckenden Wasserfällen.

Preise ab | p.P. €: 2.996,-

Was Ihr über Argentinien wissen solltet

In Argentinien leben mehr Rinder als Menschen. Habt ihr das schon gewusst? Eine Deutsche nimmt uns mit nach Südamerika und zeigt uns wie die Argentienier leben, essen und sprechen. Aber was weiß Deutschland über Argentinien? Wir haben nachgefragt. Hier gibt's Informationen für Anfänger und Kenner, tolle Reisetipps für Jeden.
Das werden Sie auf dieser Reise durch Argentinien erleben:

Individualreisen Argentinien - Buenos Aires

Nach der Ankunft in Buenos Aires werden Sie am Flughafen empfangen und zu Ihrem Hotel gebracht. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt in der wohl elegantesten Metropole Südamerikas. Sie fahren zum Hauptplatz Plaza de Mayo, wo sich das Regierungsviertel mit imposanten Gebäuden befindet. Anschließend führt Sie die Fahrt dieser Individualreise in die verschiedenen Stadtteile von Buenos Aires. Sie besuchen San Telmo, das Hafenviertel La Boca, Palermo, sowie das mondäne Viertel Recoleta. Zum Abschluss fahren Sie über die Avenida 9 de Julio, die mit dem markanten Obelisken als breiteste Prachtstraße der Welt berühmt ist.

Individualreisen Argentinien - Buenos Aires - Puerto Madryn

Sie werden an Ihrem Hotel abgeholt und zum Flughafen gebracht. Von dort fliegen Sie nach Trelew. Empfang am Flughafen und Transfer zum Hotel in Puerto Madryn. Die Umgebung von Puerto Madryn, das atlantische Patagonien, bietet eine Vielfalt an Meeresfauna. Auf der Halbinsel Valdés sieht man von Juni bis Dezember südliche Glattwale, von September bis März Magellanpinguine und ganzjährig Seelöwen und See-Elefanten.

Individualreisen Argentinien - Puerto Madryn

Heute machen Sie eine Tagestour zur Peninsula Valdés. Dort werden Sie die großartigen See-Elefanten sehen, die bis zu 6 Tonnen schwer und 6 Meter lang werden können. Außerdem besichtigen Sie die Aufzuchtstation der Seelöwen in Punta Piramides. Wir empfehlen zusätzlich eine Walbeobachtungstour auf dieser Individualreise. (Optional, nur in den Monaten von Juli bis Dezember). Später fahren Sie zurück zum Hotel.

Individualreisen Argentinien - Puerto Madryn

Nach dem Frühstück starten Sie Ihren ganztägigen Ausflug in das Tierschutzreservat "Punta Tombo", ca. 120 Kilometer von Trelew entfernt. Dort haben Sie die Möglichkeit, die süßen Magellan Pinguine zu beobachten. Die Holzstege im Schutzgebiet machen es möglich, dass Sie die Tiere aus nächster Nähe beobachten können. In der Aufzuchtstation sollen etwa 2 Millionen verschiedene Pinguine leben. Am Nachmittag werden Sie zu Ihrem Hotel zurückgebracht. Von September bis April kann man alle Stadien eines Pinguinlebens miterleben. (Bitte beachten Sie: Von Mitte April bis Mitte September wird der Ausflug zu den Pinguinen in Punta Tombo durch eine Tour durch das Chubut-Tal ersetzt.)

Individualreisen Argentinien - Ushuaya

Heute besuchen Sie den Nationalpark Tierra del Fuego, der 12 km von Ushuaia entfernt liegt . Der Park ist ein Naturreservat mit den typischen Pflanzenarten der patagonischen Andenwälder. Er erstreckt sich über 63.000 Hektar. Besonders beeindruckend ist die Lapataia-Bucht, die südlichste Bucht des Kontinentes, die einen wundervollen Blick auf den Beagle-Kanal bietet. Am Nachmittag machen Sie eine Bootsfahrt mit dem Katamaran auf dem Beagle-Kanal . Sie fahren in Richtung der Vogel- und Seelöwen-Inseln. Vom Schiff aus haben Sie ein herrliches Panorama der Stadt und der Anden. Auf der Individualreise können Sie eine große Anzahl an Vögeln beobachten wie Kormorane, Albatrosse, Enten und Möwen. Gleich danach sehen Sie dann die Seelöwen und schließlich den Leuchtturm "Les Eclaireurs" von wo aus Sie die Rückfahrt antreten.

Individualreisen Argentinien - El Calafate

Heute unternehmen Sie einen ganztägigen Ausflug zum Gletscher Perito Moreno. Nach einer Fahrt durch den Nationalpark Los Glaciares gelangen Sie zum Lago Argentino, in den der berühmte Perito Moreno Gletscher hineinwächst. Dieser ist einer der wenigen Gletscher auf der Erde, die noch wachsen. Jeden Tag brechen Eisstücke von der Gletscherwand ab und fallen mit riesigem Getöse ins Wasser. Die imposante Gletscherfront des Perito-Moreno-Gletschers ist 5 km lang und 70 m hoch. Sie haben genügend Zeit das ständige "Kalben" des Gletschers zu beobachten, bevor die Fahrt zurück nach El Calafate geht.

Individualreisen Argentinien - Iguazú

Am Morgen unternehmen Sie einen Fußmarsch entlang der oberen und unteren Wanderpfade für einen nahen Blick auf die rund 275 Wasserfälle, die aus einer Höhe von ca. 70 m mit Getöse in die Tiefe stürzen. Der dabei entstehende Wasserdunst bildet einen Nährboden und die Umwelt bezaubert durch eine vielfältige Pflanzen- und Tierwelt. Am Nachmittag fahren Sie vom Besucherzentrum mit der Dschungel-Bahn zur Garganta Station. Von hier ist es nur noch ein kurzer Fußmarsch zur Aussichtsplattform, von wo aus Sie die spektakuläre "Teufelsschlucht" bestaunen können. Sie genießen den Panoramablick auf die imposanten Wasserfälle, die eine Vielzahl von Regenbogen bilden

Individualreisen Argentinien - Salta - Salinas Grandes - Purmamarca

Heute fahren Sie von Salta nach San Antonio de los Cobres. Die Route, die parallel zu der Strecke des Zuges in den Wolken verläuft, macht es möglich die Viadukte dieses beeindruckenden Meisterwerkes zu sehen. Der Zug fährt in die Tiefe der Quebrada del Toro. Dies ist ein Ort, wo der Himmel in einem leuchtenden Blau erstrahlt und die bunten Hügel von Kakteen und Büschen bedeckt sind. Sie passieren das kleine Dorf San Antonio de los Cobres, welches 166 km entfernt von Salta liegt. Nach einiger Zeit führt Sie die Strecke zu den beeindruckenden Salinas Grandes (Salzwüste). Der etwa 820 km² große Salzsee liegt in einem Hochtal auf etwa 3.450 m über dem Meeresspiegel. Zurück geht es durch die Serpentinen zum historischen Dorf Purmamarca. Dieser Ort ist umrahmt von markant farbigen Bergen. Hier gibt es den berühmten Berg der sieben Farben sowie allerlei Kunstwerk zu bestaunen.

Individualreisen Argentinien - Salta - Cachi - Cafayate

Sie machen einen Ganztagesausflug nach Cafayate, einem wunderschönen Dorf im Calchaquí Tal. Sie fahren an der Las Conchas River Schlucht (auch als Cafayate Schlucht bekannt) vorbei und bewundern die von Wind und Zeit geformten Steinformationen. In Cafayate besuchen Sie eine Weinkellerei und das Indianermuseum (optional). Anschließend fahren Sie zurück nach Salta.

”Selbstfahrer

Selbstfahrer Individualreise Argentinien

Entlang der Ruta 40 durch Argentinien BARILOCHE - ESQUEL - LOS ANTIGUOS - LAGO POSADAS - EL CHALTÉN - EL CALAFATE
Begeben Sie sich auf eine atemberaubende Reise auf der berühmten Ruta 40. Sie starten in Bariloche und fahren gen Süden bis nach El Calafate.   Hier erfahren Sie mehr über diese individuelle Reise nach Argentinien.   Entdecken Sie Highlight wie die Cueva de los Manos, das Fitz Roy Massiv oder den Perito Moreno Gletscher. Patagoniens Vielfalt wartet auf Ihren Besuch!

12-tägige Mietwagenreise ohne Langstreckenflüge | p.P. ab €: 1.759,-
Das werden Sie auf dieser individuellen Rundreise erleben:

Rundreise / Selbstfahrerreise Argentinien - San Carlos de Bariloche

Nach der Ankunft in Bariloche nehmen Sie Ihren Mietwagen am Flughafen entgegen und Fahren zu Ihrer Unterkunft. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung, um die Umgebung zu erkunden. San Carlos de Bariloche liegt am Fuße der Anden, direkt am Ostufer des Nahuel-Huapi-Sees. Aufgrund der Ähnlichkeit der Landschaft und der dort ansässigen Schokoladenproduktion, wird die Gegend um Bariloche auch als die "Schweiz Argentiniens" bezeichnet.

Individualreisen / Selbstfahrerreise Argentinien - Bariloche - Esquel (183 km)

Ihre Reise führt Sie heute weiter in Richtung Süden. Sie durchqueren die Stadt El Bolson, bevor Sie die Kreuzung mit der Ruta 40 erreichen, an der Sie in Richtung Esquel abbiegen. Die Gründung der Stadt geht bis ins Jahr 1865 zurück, als sich walisische Immigranten in Chubut ansiedelten. (F)

Individualreisen / Selbstfahrerreise Argentinien - Esquel

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.Wir empfehlen einen Besuch im "Los Alerces National Park", eines der schönsten natürlichen Reservate Argentiniens. (F)

Individualreisen / Selbstfahrerreise Argentinien - Esquel - Los Antiguos (607 km)

Heute fahren Sie von Esquel nach Los Antiguos. Die Kleinstadt liegt am Südufer des großen Lago Buenos Aires, welcher der zweitgrößte See in den Anden nach dem Titicacasee ist. In dem Tal wachsen auf Grund des milden Klimas eine Vielzahl an Früchten, wie Kirschen, Erdbeeren oder Himbeeren. Da besonders die Kirschbäume das Landschaftsbild dominieren gilt Los Antiguos als Hauptstadt des argentinischen Kirschanbaus. (F)

Individualreisen / Selbstfahrerreise Argentinien -Los Antiguos

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Wir empfehlen Ihnen einen Ausflug zu den beeindruckenden "La Catedral de Mármol". Diese Höhle wurde durch konstante Wassererosion und von den kräftigen patagonischen Winden geformt. Hier bilden der türkisblaue See und das weiße Gestein des Marmorfelsens ein faszinierendes Farbenspiel. (F)

Individualreisen / Selbstfahrerreise Argentinien -Los Antiguos - Lago Posadas (359 km)

Die Fahrt weiter Richtung Süden auf der Ruta 40 führt Sie heute bis nach Posadas. Auf dem Weg haben Sie die Möglichkeit, einen lohnenden Abstecher zur Cueva de las Manos zu machen. Hier findet man Höhlenmalereien aus der Zeit um 7.370 v. Chr., die von der indianischen Urbevölkerung stammen. (F)

Individualreisen / Selbstfahrerreise Argentinien -Lago Posadas - El Chaltén (643 km)

Heute erwartet Sie eine lange Fahrt nach El Chaltén. Der kleine Ort befindet sich am Fuß der Fitz- Roy-Gebirgskette. Das stetig wachsende Dorf ist noch keine 30 Jahre alt. Hier treffen sich die Elitekletterer und Wanderlustigen aus aller Welt um das Fitzroy-Massiv oder die kleineren Berge um El Chaltén zu erklimmen. Ja nach Wanderweg hat man einen wunderschönen Blick auf den Cerro Fitz Roy (3445 m) oder den Cerro Torre (3128 m).(F)

Individualreisen / Selbstfahrerreise Argentinien -El Chaltén

Heute haben Sie die Gelegenheit, an einigen Wandertouren von El Chaltén aus teilzunehmen. Wir empfehlen Ihnen eine Wanderung bis zur Laguna de los Tres, von wo aus Sie einen wunderschönen Panoramablick auf den Fitz Roy haben. Sie können auch eine Bootsfahrt zum Viedma-Gletscher unternehmen (F)

Individualreisen / Selbstfahrerreise Argentinien -El Chaltén -El Calafate (217 km)

Die Mietwagentour führt Sie heute weiter nach El Calafate, dem Eingangstor zum Gletscher-Nationalpark mit dem berühmten Perito-Moreno-Gletscher. Calafate liegt am riesigen Gletschersee Lago Argentino und ist ein netter Ort mit pittoresken Häusern mit Spitzdächern. (F)

Individualreisen / Selbstfahrerreise Argentinien -El Calafate

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Wir empfehlen ein Besuch des berühmten Perito-Moreno-Gletscher, einen der wenigen Gletscher der Welt, der noch wächst. Zusätzlich können Sie eine Bootsfahrt bis nahe an die etwa 80 m hohe Eiswand des Gletschers unternehmen. Als Alternative können Sie an einem Eistrekking auf den Gletscher teilnehmen. (F)



Reiseangebote / Rundreisen / Gruppenreisen / Reisetipps / Reiseinformationen / Informationen zum Reiseanbieter

Reisetipps Argentinien

Gute Ideen und wertvolle Reisetipps für Ihre Argentinien-Reise

INDIVIDUALREISEN ARGENTINIEN | Reisebausteine

Unsere Bausteine dienen als Inspiration und können flexibel miteinander kombiniert, verlängert oder verkürzt werden.

INDIVIDUALREISEN ARGENTINIEN | Reisekatalog

Lassen Sie sich inspirieren und bestellen Sie hier unseren Argentinien & Chile-Katalog 2018. 

INDIVIDUALREISEN ARGENTINIEN | Reiseplaner

Hier können Sie Ihre Vorstellungen eingeben und wir stellen ein maßgeschneidertes Reiseprogramm für Sie zusammen - kostenlos und unverbindlich.



Reiseangebote / Rundreisen / Gruppenreisen / Reisetipps / Reiseinformationen / Informationen zum Reiseanbieter

Informationen zu Individualreisen in Argentinien

Ausführliche Reiseinformationen

Fragen & Antworten zu Ihrem Urlaub in Argentinien.

Wie groß ist Argentinien?

Argentinien ist mit einer Fläche von fast 2,8 Millionen km² das zweitgrößte Land Südamerikas. Doch trotz der Größe leben in Argentinien gerade einmal 43 Millionen Einwohner. Davon wohnt ein Großteil in der Hauptstadt Buenos Aires, die am berühmten Fluss Rio de la Plata liegt. Argentinier sind ausgelassene und passionierte Menschen. Beim Fußball oder beim Tango kann man sofort erkennen, wie viel Leidenschaft in ihnen steckt. Darum empfehlen wir bei jeder Reise einen Besuch einer Milonga oder eines Fußballspiels von den einheimischen Mannschaften aus Buenos Aires. Die Amtssprache in Argentinien ist Spanisch. Hinzu kommen die Verkehrssprachen Deutsch, Quechua und Guaraní. Tipp: Spanisch - Grundkenntnisse erleichtern die Individualreise und den Kontakt zu den Argentiniern erheblich. Insbesondere wenn man in ländlichen Gebieten unterwegs ist, sollte man wenigstens ein paar Brocken der Landessprache kennen.

Wann ist die beste Individualreisen-Reisezeit für Argentinien?

Aufgrund der große Fläche und der enormen Nord-Süd - Ausdehnung weist Argentinien große klimatische Unterschiede auf. Das subtropische Klima des Nordens macht es möglich, die Länder das ganze Jahr gut zu bereisen. Im Süden wird es im südamerikanischen Winter recht kalt, sodass besonders Freunde des Wintersports auf Ihre Kosten kommen. Die beste Reisezeit für Patagonien und Feuerland ist zwischen Oktober und April. Die Niederschlagsmenge nimmt von Osten nach Westen ab. Den meisten Regen in Argentinien gibt es im Nordosten in der Umgebung von Corrientes und Entre Rios. Im Nordwesten und in der Sierra de Cordoba regnet es fast ausschließlich in den Sommermonaten (argentinischer Sommer).
Individualreisen im Frühling: September - November
Individualreisen im Sommer: Dezember - Februar
Individualreisen im Herbst: März - Mai
Individualreisen im Winter: Juni - August

Kleidung auf Individualreisen:

Von Norden nach Süden findet man in Argentinien die unterschiedlichsten Klimazonen. Deshalb wird zu jeder Jahreszeit der Individualreise die Mitnahme von warmer Kleidung empfohlen. Mit dem "Zwiebel-Look" - mehrere Schichten leichter Kleidung übereinander - sind Sie bei jeder Wetterlage bestens vorbereitet. Vergessen Sie nicht Sonnencreme und Sonnenbrille einzupacken aber nehmen Sie ebenso eine Jacke mit Windstopper und Fleece mit. Für größere Wanderungen wie zum Beispiel bei dem Trekking zur Laguna de los Tres in El Chaltén sollten Sie auch unbedingt gute Wanderschuhe einpacken, da der Weg teilweise sehr anspruchsvoll ist.

Welche Papiere sollte ich mitnehmen?

Reisende aus EU-Ländern und der Schweiz benötigen bei einem Aufenthalt von max. 90 Tagen einen bei der Einreise noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass. Bei der Einreise müssen Hin- und Rückflugtickets vorgelegt werden. Im Flugzeug erhält man eine Touristenkarte (tarjeta de turismo), die bei der Passkontrolle vorgezeigt werden muss. Bitte achten Sie darauf, die Karte nicht zu verlieren, da diese nochmals bei der Ausreise vorgezeigt werden muss. Für Kinder ist ein Kinderpass nötig. Bei allein reisenden Jugendlichen wird eine ins Spanisch übersetzte und beglaubigte Einverständniserklärung beider Elternteile benötigt.

Sind Individualreisen nach Argentinien gefährlich?

Die gesundheitlichen Risiken sind auf Individualreisen in Argentinien relativ gering. Neben den üblichen Schutzimpfungen (Tetanus, Diphterie, Polio, eventuell auch Typhus und Hepatitis A) sollten Sie in einigen Regionen besonders auf einen gewissenhaften Schutz vor Mückenstichenachten, um mögliche Krankheiten zu vermeiden.

Durchfallerkrankung auf Individualreisen:

Um gelegentlich vorkommende Durchfallerkrankung zu vermeiden, dürfen Sie niemals Wasser aus dem Hahn trinken und sollten zudem auf hygienisches Essen achten.

Höhenkrankheit und Sonnenbrand:

Vor allem beim Überqueren der Andenpässe auf Individualreise und im gebirgigen Norden Argentiniens erkranken manche Menschen an der Höhenkrankheit (Puna). Schon ab 2.600m, meist jedoch zwischen 3.500 und 4.000 Höhenmeter, kann diese Krankheit auftreten. Erste Anzeichen dafür sind Kopfschmerzen, Atemnot und Übelkeit. Durch zu schnellen Aufstieg in größere Höhen, kann es zu der Erkrankung kommen. Man sollte darauf achten, dass man den Aufstieg in Ruhe angeht, sodass sich der Körper an die dünnere Luft gewöhnen und sich so gut akklimatisieren kann. Außerdem ist es wichtig, dass man ausreichend Flüssigkeit zu sich nimmt. Besonders im Süden Patagoniens und im Gebirge ist die Gefahr des Sonnenbrandes besonders hoch. Dies ist auf die dort sehr dünne Ozonschicht zurückzuführen. Leider wird die Kraft der Sonnenstrahlen in diesen Gebieten oft unterschätzt, da es meistens recht kühl ist. Man sollte unbedingt Sonnenschutzmittel mit mindestens Lichtschutzfaktor 25 mit sich führen und dieses konsequent benutzen.

Was müssen wir in Argentinien beachten?

Währung: Die Landeswährung in Argentinien ist der argentinische Peso (AR$). Der aktuelle Wechselkurs (Stand 06.07.2016) beträgt 1 Euro zu 16,4 Peso. Tagesaktuelle Wechselkurse finden Sie unter www.oanda.com/convert/classic Wir empfehlen die Mitnahme von Bargeld (US$ oder Euro) sowie von EC- und Kreditkarte. In großen Städten ist die Bezahlung per Kreditkarte in Hotels und größeren Geschäften sowie die Barabhebung am Geldautomaten ist bei bestimmten Banken möglich. Auch mit der EC-Karte kann man mittlerweile an vielen Geldautomaten (mit Maestro-Logo) abheben. In Argentinien sind die HSBC Argentina, Banco Galicía und die Banco Francés BBVA drei unter vielen weitverbreiteten Banken. Trinkgelder werden in Argentinien erwartet. 10% des Rechnungsbetrages sind üblich.

Essen und Trinken auf Individualreisen:

Argentinien hat eine sehr gute Gastronomie mit einer großen Vielfalt, zu der die europäischen Einwander beigetragen haben. Besonders präsent ist die Italienische Küche im Land. Überall findet man Pizza- und Pastaläden, die bei den Einheimischen sehr beliebt sind. Jede Region hat ihre typischen Gerichte, die sich aus den klimatischen Bedingungen, den natürlich vorkommenden Produkten und aus der gelebten Geschichte heraus entwickelt haben. Generell wird in Argentinien viel Fleisch gegessen. Tipp: Probieren Sie unbedingt ein typisches Asado. Dies kann man mit einem Grillfest vergleichen und wird von den Argentiniern am Wochenende mit der ganzen Familie veranstaltet. Sollten Sie im Restaurant ein gutes Stück Fleisch essen wollen, versuchen Sie doch mal ein Bife de Chorizo. Wichtig: Trinken Sie in Argentinien nirgendwo Leitungswasser! In Plastikflaschen abgefülltes Mineralwasser mit oder ohne Kohlensäure wird überall verkauft.

Stromspannung:

Die Stromspannung beträgt in Argentinien wie in Mitteleuropa 220 Volt/ 50 Hz. In vielen Hotels gibt es Steckdosen in die der europäische Flachstecker passt. Für einige Steckdosen braucht man jedoch einen Adapter. gateway Argentinien - Individualreisen nach Argentinien



Reiseangebote / Rundreisen / Gruppenreisen / Reisetipps / Reiseinformationen / Informationen zum Reiseanbieter

Reiseanbieter Argentinien

Reisen nach Argentinien von Spezialisten zusammengestellt

Eine Individualreise nach Argentinien ist eine Reise der Kontraste. Tropischer Regenwald, schneebedeckte Anden, trockene Wüste, karibische Strände, karge Gebirgszüge, majestätische Gletscher, aktive Vulkane, koloniale Städte, alte Riten und archäologische Sensationen - Eine Reise nach Lateinamerika ist eine Reise in eine faszinierende landschaftliche und kulturelle Vielfalt. Hier erfahren Sie mehr über diesen Reiseanbieter. Willkommen bei Gateway Argentinien! Wir sind Ihr Individualreise Reiseveranstalter für Individualreisen nach Mittel- und Südamerika und ausgewiesener Spezialist für maßgeschneiderte und individuelle Reisen. Wir möchten Ihnen die Schönheit Argentiniens auf Individualreisen vorstellen und Sie für dieses Gebiet begeistern! Mit uns erleben Sie die Länder Lateinamerikas authentisch und lernen das Flair und die Lebensweise der Länder auch abseits des Massentourismus kennen. Der Fokus liegt dabei auf hochwertigen Individualreisen - individuell oder in der Kleingruppe, Mietwagentouren, frei und flexibel miteinander kombinierbaren Reisebausteinen sowie ausgewählten und exklusiven Unterkünften. Jede individuelle Reise ist ein Unikat und wird nach den Wünschen der Kunden maßgeschneidert. Mit unserer außerordentlichen Expertise, welche auf umfassender persönlicher Individualreise-Reiseerfahrung unserer Mitarbeiter beruht, macht Gateway Argentinien jede Reise zu einem ganz besonderen Erlebnis. Gateway Argentinien ist aus dem Reiseveranstalter Gateway Brazil entstanden, der bereits über 11 Jahre Erfahrung mit Reisen nach Südamerika verfügt. Aufgrund der wachsenden Nachfrage nach Individualreisen nach Argentinien und der Spezialisierung unserer Mitarbeiter wurde Gateway Argentinien ins leben gerufen. Gateway Brazil fokussiert sich nun nur noch auf sein Kernland Brasilien und bleibt weiterhin Ihr Spezialist für maßgeschneiderte Reisen nach Brasilien.

Gateway Argentinien - Individualreisen nach Argentinien
M.S. 01.04.2018

”Reiseveranstalter

Sprachreisen

Brighton / sprachreisen
Kapstadt / sprachreisen
London / sprachreisen
Malta / sprachreisen
New York / sprachreisen


Editorial

Individualreisen / magazin
Luxusreisen / magazin
Reiseanbieter / karte
Informationen

Informationen über die Teilnahmemöglichkeiten für Reisebüros sowie Reiseanbieter finden Sie hier: / tripwunder

Impressum

"Tripwunder" ist eine Marke der M&N online solutions GmbH | Geschäftsführung: Martin Spieß & Nikolaus Landerer | Kontakt: E-Mail team@tripwunder.org | Amtsgericht Stuttgart | HRB 759006 | Ust.-Id-Nr.: DE309995982
Tripwunder | Argentinieneisen von: Gateway Brazil GmbH · Karl-Heine-Straße 99 · D-04229 Leipzig · Telefon: +49 (0)341-392813020
Datenschutzerklärung | AGB | |