Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich und AnbieterTripwunder ist ein Angebot der M&N online solutions GmbH, Zehntgasse10; 71723 Großbottwar; Deutschland . Nachfolgend als “M&N” bezeichnet. 

(1) Die Nutzung des Tripwunder Portals ist jeder nach BGB als voll geschäftsfähigen, oder teilgeschäftsfähigen Person möglich. 
(2) Vertragssprache ist deutsch. 
(3) M&N ist kein Reisevermittler, kein Reiseveranstalter und kein Reisebüro. M&N stellt für Nutzer und angemeldete Reisebüropartner, sowie für Reiseveranstalter eine Plattform zur Kommunikation, zur Geschäftsanbahnung sowie zum Austausch von Informationen bereit. Wir sind nicht verantwortlich für die Inhalte der Transaktionen die über Tripwunder abgewickelt werden. 
M&N haftet nicht für Ansprüche die aus Absprachen und Rechtsgeschäften zwischen Nutzer und Reisebüros, sowie Reiseveranstaltern entstehen. 
(4) Sie können diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf der Website www.tripwunder.org abrufen und ausdrucken. Das Angebot auf der Homepage “Tripwunder.org” richtet sich ausschließlich an gewerblich eingetragene Reisebüros und Reiseveranstalter. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Sie bei M&N aufgeben. Sowie für alle Transaktionen die Sie über das Tripwunderportal abwickeln, unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten gegenüber Unternehmen somit auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Der Einbeziehung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen eines Kunden, die unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen widersprechen, wird schon jetzt widersprochen.

§ 2 Vertragsschluss

(1) Die Präsentation von “Tripwunder” stellt keinen verbindlichen Antrag auf den Abschluss eines Kaufvertrages dar. Vielmehr handelt es sich um eine unverbindliche Aufforderung, die Leistung in Anspruch zu nehmen. 
(2) Mit der Eintragung als Tripwunder-Partneragentur verprflichtet sich die Partneragentur auf der Internetseite der Partneragentur binnen 10 Tagen einen aktiven Link zu www.tripwunder.de einzurichten. 
(3) Nach Eingang Ihrer Daten erhalten Sie eine E- Mail, mit der wir bestätigen, dass wir Ihre Daten erhalten haben (Eingangsbestätigung). Diese Eingangsbestätigung stellt noch keine Annahme Ihrer Agentur dar. Ein Vertrag kommt durch die Eingangsbestätigung nicht zustande. 
(4) Die Eintragung Ihrer Agentur kommt erst zustande, wenn wir Ihre Angaben überprüft haben.

§ 3 Vertragsskündigung

Die Teilnahme an Tripwunder kann nach Ablauf von 12 Monaten ab Vertragsdatum innerhalb von 4 Wochen gekündigt werden. Hierfür genügt eine formlose Mail an mn@tripwunder.org.

§ 4 Preise

Reiseanfragen die über unser Portal an Vertragspartner zugestellt werden sind darüberhinaus kostenfrei und provisionsfrei.

§ 5 Verzug

Gelingt es Ihnen nicht den geforderten Link binnen 10 Werktagen auf Ihrer Internetseite zu platzieren, entfernen wir Ihre Agentur aus unserem Portal. Diese Regelung betrifft nur Partneragenturen die den kostenfreien Service unseres Portals in Anspruch nehmen (Reisenfragen)

§ 6 Aufrechung/Zurückbehaltungsrecht

(1) Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenforderung rechtskräftig festgestellt worden ist oder von uns nicht bestritten wird. 
(2) Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit Ihre Gegenforderung auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

§ 7 Lieferung; Eigentumsvorbehalt

Die von Tripwunder an Sie weitergeleiteten Reiseanfragen sind nicht übertragbar und gilt für die jeweils angegebene Geschäftsadresse.

§ 8 Gewährleistung

Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist, richten sich Ihre Gewährleistungsansprüche nach den gesetzlichen Bestimmungen des Kaufrechts (§§ 433 ff. BGB) mit folgenden Modifikationen: 
(1) Für die Ausgestaltung der Tripwunder App und der Tripwunder Homepages sind nur unsere eigenen Angaben verbindlich, nicht jedoch öffentliche Kommentate, Presseartikel und sonstige Äußerungen Dritter. 
(2) Bei Mängeln leisten wir nach unserer Wahl Gewähr durch Nachbesserung. Postanschrift: M&N online solutions GmbH Zehntgasse 10 71723 Großbottwar; HR-Nummer: B759006; Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Nikolaus Landerer & Martin Spieß

§ 9 Haftung

(1) Unbeschränkte Haftung: Wir haften unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie nach Maßgabe des Produkthaftungsgesetzes. Für leichte Fahrlässigkeit haften wir bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit von Personen. 
(2) Im Übrigen gilt folgende beschränkte Haftung: Bei leichter Fahrlässigkeit haften wir nur im Falle der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen (Kardinalpflicht). Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist der Höhe nach beschränkt auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schäden, mit deren Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Diese Haftungsbeschränkung gilt auch zugunsten unserer Erfüllungsgehilfen. 
(3) M&N haftet nicht für rechtliche Ansprüche die aus der Verwendung von Bildmaterial, Filmaufzeichnungen und Tonaufzeichnugen entstehen können. Jeder Nutzer und jedes Reisebüro, ist für die Klärung der Nutzungsrechte solcher Medien selbst verantwortlich. 
(4) M&N haftet nicht für -nicht gesetzeskonformen oder unsachgemäßen Umgang von Kundendaten seitens der eingetragenen Reisebüros,- sowie den Folgen dieser unsachgemäßen oder nicht gestzeskonformen Handlungen.

§ 10 Rückvergütung

Rückvergütungen werden nicht gewährt.

§ 11 Ausschlusskriterien

M&N behält sich vor Nutzern der Tripwunder-plattform, also Reisebüros von der Nutzung auszuschliessen sollten diese ein faires Miteinander der Nutzer dadurch gefährden, dass Sie sich hinsichtlich ihrer Preise, Vertragspartnern, Verkaufsgebiete oder ähnlichem unerlaubt abstimmen, oder wettbewerbswiedrig verhalten. Dies gilt insbesondere für Rabattvergaben die den als branchenüblichen Spielraum angesehenen Rahmen überschreiten. Wird ein Nutzer ausgeschlossen besteht kein Anrecht auf Rückvergütungen. 
(1) Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen im Übrigen nicht berührt. 
(2) Auf Verträge zwischen uns und Ihnen ist ausschließlich deutsches Recht anwendbar unter Ausschluss der Bestimmungen der United Nations Convention on Contracts for the International Sale of Goods (CISG, „UN- Kaufrecht“). 
(3) Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit Verträgen zwischen uns und Ihnen ist Stuttgart - Deutschland. 
Großbottwar; 01.01.2019

REISE SUCHE

 
 
von 0 bis 17900
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk