1. Startseite
  2. Gruppenreisen
  3. Kolumbien
  4. Ein Land für alle Sinne

REISE SUCHE

 
 
von 0 bis 19950
Über 1000 Rundreisen, Erlebnisreisen und Aktivreisen von 44 spezialisierten Veranstaltern finden
PapayaToursTuiShantiPartnergalapagosglobaliscontrast

Ein Land für alle Sinne

Südamerika-Line Bademöglichkeit Rundreisen Gruppenreisen Aktivreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Sichere Buchung und Preisvorteile dank direktem Kontakt zu Ihrem Reiseveranstaltern.
Buchungscode:
CodeSL22
Buchungszeitraum:
01.01.2019 - 31.12.2019
Preis:
ab 1998 € pro Person

Erleben Sie diese faszinierende Gruppenreise durch Kolumbien! Überraschende Natur und exotische Tierwelt werden von archäologischen und kolonialen Schätze geschmückt und von der Gastfreundlichkeit der Menschen zu einer unvergesslichen Erfahrung gemacht.

 

Highlights/Höhepunkte

  • Bogotá - Kolumbiens Hauptstadt
  • Kaffeezone "Valle de Cocora"
  • Besuch des Bergdorfes Salento
  • Popayan, die Weiße Stadt
  • Archäologische Zone San Agustin (UNESCO Weltkulturerbe)
  • Santa Marta am Rande des Tayrona Nationalparks
  • Karibische Kolonialstadt Cartagena

Interessantes
Beschreibung Ihrer Reise:
Sie starten diese Gruppenreise in Bogota, wo sie bei einer Stadtführung die koloniale Altstadt mit dem berühmten Goldmuseum kennen lernen. 50Km außerhalb der Hauptstadt besuchen Sie die Salzkathedrale von Zipaquira, berühmt für ihren imposanten und unterirdischen Stil. Danach erreichen Sie Armenia, im sogenannten Kaffee-Dreieck gelegen, wo Sie eine Kaffeehazienda besuchen und von hier aus einen Ausflug ins faszinierende Cocora Tal unternehmen. Hier sind die Wachspalmen endemisch. Sie fahren weiter über Cali, Stadt der Salsa-Musik, nach der "weißen Stadt" Popayan, mit ihrem einzigartigen kolonialen Charme. Nächster Ziel ist Silvia, wo Sie durch ihren wohl berühmten Markt stoben werde. Hier trifft sich die indianische Bevölkerung der Region einmal in der Woche, um ihre Ackerprodukte feil zu bieten. Sie fahren über die Zentralanden gen Süden nach San Agustin, wo die sagenumwobenen Ausgrabungsstätten zu bewundern sind. Flug an die Küste nach Santa Marta, und weiter zur kleinen Bucht von Taganga wo Sie ein Bad in der Karibik genießen werden. Die letzten beiden Nächte dieser faszinierenden Gruppenreise verbringen Sie in Cartagena. Diese Stadt, mit dem alten Zentrum komplett ummauert, ist ein Juwel der kolonialen Architektur in Südamerika.
 

Tag 1 (Do): Bogota
Ankunft in Bogotá und Begrüssung durch Ihr örtlichen Reiseleiter, der Sie bis zum Hotel begleiten wird.
Tag 2 (Fr): Bogota - Zipaquira (F)
Sie unternehmen eine Stadtrundfahrt in das historische Zentrum "La Candelaria". Koloniale in Pastellfarben gestrichene Häuser mit Stahlfenstern, massiven Holztüren und kleinen Parkanlagen in den Innhöfen schmücken diesen Stadtteil von Bogotá. Der spanische Einfluss ist sehr gut zu sehen. Im Plaza Bolivar können Sie die Statue des Freiheitskämpfers Simon Bolivar, die Kathedrale, die Kapelle del Sagrario, das Kapitol und weitere geschichtsträchtige Bauten bewundern. Anschliessend besuchen Sie das Goldmuseum. Es beherbergt mit 38.000 Exponaten die weltweit wichtigste Sammlung präkolumbianischer Goldkunstwerke. Am Nachmittag besuchen Sie Zipaquirá, das ehemalige Zentrum der Salzgewinnung der Muisca Indianer. Die Hauptattraktion ist die Catedral del Sal, eine Kathedrale in der Salzmine zu Ehren der Schutzpatronin der Minenarbeiter. Rückkehr nach Bogotá.
Tag 3 (Sa): Bogota - Kaffeezone (F)
Nach dem Frühstück werden Sie zum Flughafen gebracht für Ihren Flug nach Armenia in die Kaffeezone. Diese Region befindet sich auf 1.000 bis 2.000 mts Höhe, wo die Vulkanböden in der hügeligen Landschaft nährstoffreich und daher mit Kaffeeplantagen bedeckt sind. Je nach Erntezeit blühen die Felder weiss oder sind mit einer Vielzahl rotleuchtender Kaffeebohnen bestückt. Am Nachmittag besuchen Sie eine typische Kaffeehacienda. Ein örtlicher Guide wird Ihnen Geheimnisse eines erfolgreichen Kaffee-Anbaues klären sowei des Prozesses um Kaffee richtig trocknen und rosten. Zum Abschluss geniessen Sie eine frische Tasse Kaffee.
Tag 4 (So): Valle Cocora - Salento (F)
Nach dem Frühstück fahren Sie durch die zauberhafte Landschaft der Kaffezone in das Valle del Cocora, geschmückt mit einer Vielzahl von Wachspalmen, die bis zu 60 Meter hinaufragen. Anschliessend besuchen Sie Salento, ein idyllisches Dorf mit einer grossen Plaza und einer typischen Architektur.
Tag 5 (Mo): Kaffeezone - Popayan (F)
Ganz in der Früh fahren Sie weiter gen Süden und erreichen die "weisse Stadt" Popayan, die heute noch spanische Einflusse von vergangener Zeiten zeigt. Auf dem Weg hin, treffen Sie auf Cali, die Stadt des Salsa.
Tag 6 (Di): Silvia - Popayan (F)
Noch Vormittag erreichen Sie Silvia für den berühmten Indianermarkt der jeden Dienstag stattfindet und wo sich die Guambiano Indianer in ihren traditionellen Trachten, "Anacos“ genannt, treffen. Der Nachmittags steht Ihnen zur freien Verfügung. Erkunden Sie das historische Zentrum von Popayan selbstständig.
Tag 7 (Mi): Popayan - San Agustin (F)
Ihre Reise geht weiter in die Andenkette bis San Agustin, eine archäologische Fundstätte die bis heute noch ein unerforschtes "Fall" aus der Zeit zwischen 500 vor und 1000 nach Christus schildert. Die Wälder und Felsen um San Agustin zeigen heute noch mehr als 300 mysteriöse Figuren.
Tag 8 (Do): San Agustin (F)
Heute besuchen Sie den Archäologischen Park San Agustin, der von der UNESCO 1995 zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Sie sehen die Mesitas, den Lavapatas Brunnen, die Waldstatuen und das Archäologische Museum. Nachmittags dann besuchen Sie Isnos und seinen archäologischen Park "Alto de los Idolos", der ebenfalls von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Eine Viehlzahl von Steinsarkophagen bewachen die Eingänge der aufgeschütteten Grabhügel.
Tag 9 (Fr): San Agustin - Santa Marta (F)
Am Vormittag besuchen Sie den Estrecho de Magdalena, die schmalste Stelle des Flusses, der hier nur etwa 3 m breit ist. Am frühen Mittag fahren Sie ca. 40 Min. zum Flughafen von Pitalito und fliegen via Bogota nach Santa Marta. Santa Marta ist mit seinen nur 400.000 Einwohnern die älteste Stadt Südamerikas. Ca. 16 km vom Stadtzentrum entfernt befindet sich die Quinta de San Pedro de Alejandrino, auf der 1830 der Freiheitskämpfer Simon Bolivar verstarb.
Tag 10 (Sa): Santa Marta (F)
Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Sie können relaxen oder optional aus verschiedenen Touren wählen, z.Bsp. eine halbtägige Stadtrundfahrt, einen Tagesausflug in den Tayrona Nationalpark oder Sie besuchen die Nachfahren der Tayrona Indios und unternehmen dort eine kleine Wanderung; nach dem Mittagessen werden weitere Aktivitäten angeboten, am Nachmittag Rückkehr zum Hotel. (im Preis nicht eingeschlossen)
Tag 11 (So): Santa Marta - Cartagena (F)
Sie erreichen heute Cartagena, die schönste Kolonialstadt an der Karibikküste. Diese prächtige Stadt ist elegant und international, überschaubar und zugleich ein Juwel aus historischer Ferne. Sie besuchen das historische Zentrum, mit seinen kolonialen Herrenhäusern, mit hölzernen Balkonen geschmückt und weitere interessanten Highlights.
Tag 12 (Mo): Cartagena (F)
Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie können optionale Ausflüge oder einen Spaziergang am Strand unternehmen.
Tag 13 (Di): Cartagena - Abreise (F)
Zur gegebenen Zeit werden Sie im Hotel abgeholt und zum Flughafen oder zu Ihrem Anschlußprogramm gebracht. 

 

 

Enthaltene Leistungen:

  • 2 Pers. im Standard-Doppelzimmer
  • Rundreise zu festen Terminen mit örtlicher deutschsprachiger Reiseleitung
  • Ab Bogotá / bis Cartagena
  • Mindestens 2 und maximal 12 Teilnehmer
  • 12 Übernachtungen inkl. Frühstück in den genannten Hotels (oder ähnlich)
  • Transfers und Ausflüge wie angegeben
  • Eintrittsgebühren gemäss Ablauf
  • Innerkolumbianische Flüge laut Reiseverlauf in der Economy Klasse inklusive Steuern
  • Reiseführer und ausführliche Reiseinformationen
  • Reisepreissicherungsschein des Veranstalters

Nicht enthaltene Leistungen:

  • Ausreisesteuer (USD 35, die Ausreisesteuer ist bereits in vielen internationalen Flugtickets enthalten)
  • Getränke zu den Mahlzeiten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Alle nicht erwähnten oder als fakultativ erwähnten Ausflüge
  • Langstreckenflüge (auf Anfrage)

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk