1. Startseite
  2. Kreuzfahrten
  3. Amazonas
  4. Kreuzfahrten im Amazonas mit MV Aria

REISE SUCHE

 
 
von 0 bis 19950
Über 1000 Rundreisen, Erlebnisreisen und Aktivreisen von 44 spezialisierten Veranstaltern finden
PapayaToursTuiShantiPartnergalapagosglobaliscontrast

Kreuzfahrten im Amazonas mit MV Aria

Kreuzfahrten Besondere Reise Südamerika-Line Rundreisen Gruppenreisen Luxusreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Sichere Buchung und Preisvorteile dank direktem Kontakt zu Ihrem Reiseveranstaltern.
Buchungscode:
CodeSL47
Buchungszeitraum:
01.11.2019 - 31.12.2020
Preis:
ab 3695 € pro Person

Den Regenwald per Wasser bereisen: Starten Sie zur mehrtägigen Luxuskreuzfahrt ab/bis Iquitos in 3 (freitags), 5 (montags) oder 8 (freitags) Tagen.

REISEVERLAUF

  • 4-tägige Amazonas-Kreuzfahrt mit Vollpension

Tag 1: Iquitos- Amazonas (Samstag)
Heute landen Sie in Iquitos (Flug nicht inkludiert). Ihre Reiseleitung erwartet und begleitet Sie während des Bustransfers zum Fluss. In nur einer Stunde und 45 Minuten werden Sie schon tief im Herzen der peruanischen Amazonas-Region ankommen. Dort wird die MV Aria, Ihr Zuhause für die nächsten drei Nächte, bereits auf Sie warten. Nach einer kurzen Einleitung vom Schiffskapitän beginnt die Reise entlang eines der größten Nebenflüsse des Amazonas.


Tag 2: Amazonas - Tahuayo River - Charosee - Yacapana Insel
Ganz in der Früh, noch vor dem Frühstück an Bord, bekommt man einen ersten Eindruck von dem majestätischen Amazonas, wenn die Sonne über diese grüne Welt aufgeht. Danach wird mit den Booten ein Ausflug auf dem Fluss Tahuayo angeboten, der für sein schwarzes Wasser bekannt ist. Hier können Sie eine Vielzahl von Wildtieren live sehen: Seeschwalben, Amseln, Affen und Faultiere. Nach Ankunft am Charo See können Sie versuchen eine der gefürchteten Piranhas Amazonas und andere Fische zu fangen. Um Mittag kehren Sie für die Weiterfahrt zurück zur MV Aria. Nachmittags erreichen Sie die Yacapan Inseln. Die Einheimischen nennen sie wegen der großen Bevölkerung der Reptilien die "Iguana-Inseln". Außerdem haben Sie hier die Chance die grauen und rosa Süßwasser-Delfine zu sehen und zu fotografieren. Sobald die Sonne untergeht und der Dschungel im Dunkeln liegt, beginnen wir unsere Suche nach Kaimanen, Fröschen und anderen Nachschwärmern. Danach werden Sie auf die MV Aria zurückgebracht, um die Reise stromaufwärts in Richtung Oberlauf des Amazonas fortzusetzen.


Tag 3: Fluss Marañon - Pacaya-Samiria-Naturreservat
Heute machen Sie einen Ganztagesausflug mit Picknick. Los geht´s von Yanayacu Creek bis hin zu Remote-Yarina. Mit etwas Glück sehen Sie Brüll- und Kapuzineraffen, rosa und graue Flussdelfine sowie eine große Vielfalt an Vögel. Sie werden tief in den Dschungel wandern und dabei Interessantes über die medizinischen Wirkstoffe der hiesigen Pflanzen erfahren. Zudem zeigen wir Ihnen die berühmten Kapokbäume (Ceiba pentandra), die höchsten Bäume im Amazonasbecken. Genießen Sie ein reichhaltiges Picknick im Park "Ranger Station Nr. 2", bevor Sie die Reise zurück zum Schiff beginnen. Einmal wieder an Bord der MV Aria findet unter Anwesenheit des Kapitäns eine Zusammenfassung des vergangenen Tages statt.
Alternative: Geführte Dschungel-Wanderung mit Affen- und Delfinsichtungen. Vormittags wandern Sie bis zur "Ranger Station Nr. 1", wo Sie eines der vielen Projekte besuchen, die die Pflanzung von Ölpalmen durch die Dorfbewohner anstreben. Gegen Mittag kehren Sie zurück zur MV Aria. Nachmittags wird ein weiterer Ausflug unternommen, auf dem sicherlich einige der verschiedenen Süßwasser-Delfine, Alligatoren sowie ein paar der 13 Affenarten - darunter Tamarine, Brüllaffen und Springaffen - Ihren Weg kreuzen werden.


Tag 4: Geburtsort des Amazonas - Puerto Miguel - Nauta Caño - Iquitos
An diesem Morgen wird die MV Aria am Pacaya-Samiria-Reservoir entlang fahren, ein überfluteter Wald von über fünf Millionen Hektar am Oberlauf des Amazonas-Beckens. Mit den Booten werden Sie früh aufbrechen, um eine der Sensationen der südlichen Hemisphäre zu bewundern: den Sonnenaufgang über der Geburtsstätte des Amazonas-Flusses. Hier ist es, wo die beiden wichtigsten Nebenflüsse sich treffen, der Ucayali und der Marañon, und die weltweit größte Wasserstraße bilden. Ihr Bootausflug in der Morgendämmerung wird von reichliches Vogelgezwitscher begleitet: Seeschwalben, Falken, Strandläufer, Sittiche, Papageien und Dutzende anderer Arten. Danach besuchen Sie Puerto Miguel, wo Ihnen die Dorfbewohnern ihre Kultur, Traditionen und Folklore näher bringen. Sie haben auch die Möglichkeit lokales Handwerk zu erwerben. Auf dem Rückweg zur MV Aria fahren Sie den kleinen Kanal zwischen den Flüssen Ucayali und Marañon entlang, wo Sie die Chance haben, die weltweit größte Wasserpflanze „Victoria Regias" zu sehen. Früh am Nachmittag besuchen Sie noch das Manatee Rescue Center, wo Biologen und freiwillige Pfleger sich um bedrohte Amazonas Seekühe kümmern. Sie zeigen Ihnen wie diese Tiere betreut und für die Wiedereinführung in ihren natürlichen Lebensraum vorbereitet werden. Danach werden Sie zum Flughafen von Iquitos begleitet, wo diese Reise zu seinem Ende kommt. 

 

 4 Tagen/ 3 Nächte in Doppelkabine

Enthaltene Leistungen:

  • 2 Pers. 4 Tagen/ 3 Nächte in Doppelkabine
  • Mehrtägige Flusskreuzfahrt mit der MV Aria:
  • Unterkunft in Einzel- oder Doppelkabinen
  • Vollpension
  • Tägliche Excursionen
  • Mehrsprachige Reiseleitung
  • Transfer von/bis Iquitos

Nicht enthaltene Leistungen:

  • Langstreckenflug (auf Anfrage)
  • Ausreise- und Flughafensteuern (national und international)
  • Alle nicht erwähnten Leistungen und Mahlzeiten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Als optional beschriebene Leistungen und Ausflüge

Über Ihr Schiff:
Die MV Aria ist ein luxuriöses Flusskreuzfahrtschiff für 24 Passagiere, das Sie in das Herz des südamerikanischen Regenwaldes führt. An Bord wird Wert gelegt auf besten Service und hochwertige Küche. Außerdem werden täglich verschiedene Ausflüge mit erstklassigen natur- und landeskundigen Guides durchgeführt, bei denen Sie den unberührten Regenwald hautnah erleben können. Hinweis: vom Dezember bis Mai werden auf Grund des Hochwassers kürzere Wanderungen unternommen.


Reserva Nacional Pacaya Samiria:
Gegründet im Jahr 1972, das Nationalreservat bedeckt eine 2,08 Milionen ha Landfläche in Peru zwischen Überschwemmungsgebieten, hohen Hügeln, Flüssen und tropischem Regenwald. Im Nationalreservat Pacaya Samiria ist eine große vielfältige Tier- und Pflanzenwelt zu bewundern. Nicht selten kann der Besucher auf Wildtiere wie die Manatí (Seekuh), Flussdelphine, Riesenotter und Tapire treffen. Weniger ungefährlich aber um so mehr exotisch sind Kaimane, Pumas und Jaguare. Auch viele Affenarten leben in diesem Reservat: Brüllaffen, Rotgesichtklammeraffen, usw. Eine Wanderung im Reservat wird von den Gesängen der über 400 Arten von Vögeln begleitet. Von den vielen Fischen die hier leben, ernähren sich noch heute die Ureinwohner des Gebietes.
Über 960 Pflanzenarten bilden den natürlichen Lebensraum für alle Wildtiere und bieten eine atemberaubende Landschaft, unberührt und faszinierend.

Die Südamerika Line Fernreisen GmbH bieten Ihnen ein umfangreiches Angebot für Nur-Flug-, Individual- und Gruppenreisen nach Lateinamerika.


1980 entdeckte die Familie Steiner-Hujer ihre Leidenschaft für Lateinamerika und begann bereits 2 Jahre später mit der Organisation individueller Einzel- und Gruppenreisen.
Seither ist die Firma kontinuierlich gewachsen und bietet ihnen heute eine eigene, auf Südamerika spezialisierte Flugabteilung mit absolutem Fach- und Insiderwissen, eine kompetente Individualreiseabteilung die auch individuellste und außergewöhnlichste Reisewünsche erfüllen kann und eine engagierte, flexible und mit großem Know How ausgestatte Gruppenreiseabteilung, die mit Ihnen zusammen nach ihren Wünschen exklusive Gruppen-Reisen kreieren.


Südamerika Line Fernreise GmbH: Spezialist für individuelles Reisen in Lateinamerika
Service-Nummer: 06305 - 9213 00
Mo-Fr von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 19:00 Uhr Sa von 09:30 Uhr bis 13:00 Uhr
Telefax (+49) 06305 - 9930-52
E-Mail: info@suedamerika-line.de

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk