1. Startseite
  2. Kreuzfahrten
  3. Ecuador
  4. Ecuador Rundreise und Galapagos-Kreuzfahrt

REISE SUCHE

 
 
von 0 bis 17900

Ecuador Rundreise und Galapagos-Kreuzfahrt

Galapagos Pro
Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
01.01.2019 - 31.12.2019
Preis:
ab 4000 € pro Person

Empfohlene Dauer: 16 – 21 Tage. Ecuador ist eines der schönsten und reichsten Länder der Erde: Es ist ganzjährig warm. Wasser gibt es im Überfluss.

Ecuador ist eines der schönsten und reichsten Länder der Erde: Es ist ganzjährig warm. Wasser gibt es im Überfluss. Die Böden sind fruchtbar und die Natur ungebändigt schön. Diese Reise führt Sie an die schönsten Orte des Landes. Sie entdecken die Anden mit den höchsten Vulkanen der Welt. Im Amazonas-Tiefland erleben Sie die Natur von ihrer ursprünglichsten Seite und die Galapagos-Inseln entdecken Sie entspannt auf einer Kreuzfahrt mit einem Schiff Ihrer Wahl.

Tag 1: Flughafen Mariscal Sucre Intl
Flughafen Mariscal Sucre Intl ist der Ausgangspunkt Ihrer Reise.

Tag 1 - 3: Quito
Quitos ist eine Reise wert. Hier müssen Sie einige Tage verweilen. Die Altstadt wurde im Jahr 1978 zum Weltkulturerbe erklärt.


Tag 2: BEST of ECUADOR: Quito - Stadtrundfahrt Hop-On/Hop-Off
Die ideale Stadtrundfahrt
Galapagos PRO-Highlight: Dieser Ausflug darf in Ihrem Ecuador-Erlebnis nicht fehlen und ist im Reisepreis enthalten.

Während dieser Stadtrundfahrt in den knallroten Doppeldecker Bussen fahren Sie an den wichtigsten Punkten von Nord- und Zentral-Quito entlang und können an jedem der 11 Stopps ein- und aussteigen. Ihre Fahrkarte ist von 09:00 - 16:00 Uhr gültig und die Touren beginnen immer im 1-Stunden Intervall.

An folgenden Punkten macht der Bus Halt:

Bulevar Naciones Unidas
Járdin Botánico
La Mariscal/Plaza Foch
El Ejido
Centro de Arte Contemporáneo
Iglesia La Basílica
Igelsia La Compañia
Mirador El Panecillo
Boulevard 24 de Mayo
Plaza Grande
Parque García Moreno
und wieder zurück zum Bulevar Naciones Unidas
Stadttour mit dem Doppeldecker
Zusätzliche Informationen
Es gibt keine festen Sitzplätze
Die Fahrkarte garantiert den Zustieg in den Bus. Bei Verlust muss eine neue erworben werden.
Die letzte Abfahrt ist um 16:00 Uhr am Bulevard Naciones Unidas
Unter Berücksichtigung der Fahrzeiten des Tages, der Straßenverhältnisse und höherer Gewalt (z. B. Straßensperrungen) ist es möglich, dass es zu Verzögerungen/Umleitungen kommen kann.
Eine gesamte Fahrt von dem Start Stop Bulevard Naciones bis dorthin wieder zurück dauert 2h 45min

Tag 3 - 6: Wählen Sie mit den blauen Pfeilen Ihre Amazonas-Lodge aus
Option 9: Ecuador-Amazonas 4-Tage Cuyabeno Lodge
Ausgestattet Solarenergie und hervorragenden Guides aus Cuyabeno bietet die Lodge ein naturbelassenes Ambiente.

Tag 6 - 7: Quito
Quitos ist eine Reise wert. Hier müssen Sie einige Tage verweilen. Die Altstadt wurde im Jahr 1978 zum Weltkulturerbe erklärt.


Tag 7 - 11: 5-Tagestour-Straße der Vulkane
Straße der Vulkane: Sie gehört zu den berühmtesten Reisetouren der Welt: Die Straße der Vulkane von Ecuadors Hauptstadt Quito, entlang der 6.000er Vulkangipfel über Latacunga, Ambato, Riobamba, die Teufelsnase mit dem Zug von Alausí aus, Ingapirca, Cuenca sowie den Cajas-Nationalpark ins wirtschaftliche Zentrum des Landes, der Küstenstadt Guayaquil.
Mehr Infos
Highlights
Kulinarik
Geschichte & Architektur
Landschaften
Natur & Tierwelt
Kunst & Kultur
Straße der Vulkane
Einzigartiges Andenpanorama über 4.000 m
Ecuadors höchster Berg: Chimborazo
Tag 11 - 12: Guayaquil
Der Hafen Guayaquils dient zur Abwicklung von Im- und Export des kleinen Andenstaates und repräsentiert damit die Küstenstadt als eines der wichtigsten Wirtschaftszentren Südamerikas.

Der Flughafen von Guayaquil stellt zudem ein Drehkreuz für internationale Flüge sowie sämtliche Flüge auf die Galapagos-Inseln dar.

Die Hauptattraktion der Stadt ist der Malecón 2000 (Malecón Simon Bolivar) gelegen am Ufer des Flusses Guayas.


Tag 12 - 15: Wählen Sie mit den blauen Pfeilen Ihre Kreuzfahrt aus
Option 1: Galapagos-Kreuzfahrt Legend - Zentralarchipel (4)
Mit dem Expeditionsschiff rund um die Inseln Baltra, Nord Seymour, Santa Cruz, Santiago und Ausflüge zum Wahrzeichen auf Bartolomé als auch ins Hochland auf Santa Cruz.

Tag 15: Flughafen José Joaquín de Olmedo

Flughafen José Joaquín de Olmedo ist die letzte Station Ihrer Reise.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk