Pauschalreisen im Amazonas

Wunderbare Reiseerlebnisse und Naturgenuß erster Güte

Besuchen Sie den Yasuní-Nationalpark im Osten Ecuadors, der artenreichste Ort auf der Welt. Die beiden einzigen Flusskreuzfahrtschiffe des Amazonas fahren auf dem Rio Napo. Die besonders flache Bauweise ist erforderlich, um auch in wasserärmeren Jahreszeiten die Sandbänke zu umschiffen. Für Einsteiger mit Spinnen-, Mücken- und Kriechtier-Aversionen sind die Bergnebelwälder östlich und westlich der Anden-Berghänge ideal. Hier fangen sich die Wolken vom Pazifik und dem Amazonas-Tiefland und kreieren ein immergrünes Dickicht. Es sieht aus wie im Regenwald, es birgt eine große Vogelvielfalt, man befindet sich jedoch auf  2.700 bis 1.300 Metern und ist unaufgeregter unterwegs. Eine Art Hotspot im Bergnebelwald ist die kleine Stadt Mindo am Westhang der Anden, das sich – ähnlich wie Baños zum Abenteuerort entwickelt hat. In der Gegend gibt es viele Vorzeigeprojekte in denen Sekundär-Nebelwald wieder in Primärnebelwald umgewandelt wird. Beste Beispiele sind die Mashpi Lodge und die Maquipucuna-Stiftung.

REISE SUCHE

 
 
von 0 bis 19000

Oh! Für diese Suchparametern haben wir keine Reise gefunden. Was nun?

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk