Reiseinformationen Bhutan | Reisetipps für individuelles Reisen in Bhutan

Rundreisen individuell gestalten mit den Insider-Infos der spezialisierten Reiseveranstalter auf Tripwunder


Informationen für individuelle Reisen
Bhutan
  • Infos für das Reisen in Bhutan

Die besten Reisetipps und Ideen für Ihre Rundreise in Bhutan im Tripwunder Reiseführer

Allgemeine Infos zu Bhutan

Übersetzt bedeutet Bhutan soviel wie „das Land des Donnerdrachens“. Geographisch teilt sich das Königreich in drei Regionen, die von Süden nach Norden hin ansteigen. Das Hauptsiedlungsgebiet sind die Berge des Vorder-Himalaya, die im Zentrum des Landes auf einer Höhe von 2000 bis 3000 m von Westen nach Osten verlaufen. Mit einer Fläche von rund 39.000 km² ist Bhutan lediglich ein wenig größer als Baden-Württemberg und mit einer Einwohnerzahl von nur etwa 720.000 Menschen nicht einmal 1/10 so stark besiedelt wie das deutsche Bundesland.
Die Hauptstadt im Westen des Landes liegt auf einer Höhe von rund 2300 m. Mit knapp 80.000 Einwohnern ist Thimphu nicht nur die größte Stadt Bhutans , sondern auch das politische Entscheidungszentrum des Landes. Darüber hinaus liegt etwa sieben Kilometer nördlich des Zentrums der Denchencholing-Palast, der Hauptpalast des Königs von Bhutan . In unmittelbarer Nähe der Stadt findet man zudem zahlreiche Kloster und Tempel. Ebenfalls im Norden der Stadt, direkt am Fluss Wang Chu, können Reisende den Tashichho Dzong bewundern. Das buddhistische Kloster ist seit 1952 der Sitz der bhutanischen Regierung und beeindruckt durch seine Architektur und die malerische Kulisse. Ebenfalls bemerkenswert sind der Simtokha Dzong, eine Festung rund 3 Kilometer südlich der Stadt, sowie das Dechen Phodrang Kloster, das Tango Kloster und das Chagri Dorjeden Kloster.

Die Reisebedingungen in Bhutan

Dieses Reiseland ist speziell

Reiseplanung und Individualtourismus Wer sich für eine Reise nach Bhutan entschieden hat, wird schnell feststellen, dass im Land des Bruttosozialglücks alles etwa anders läuft als in den übrigen Staaten Südasiens. Ein wenig erinnern die Einreisebestimmungen Bhutans an die Vorgaben Nordkoreas. Beide Staaten können nur bereist werden, sofern man im Vorfeld eine Tour über einen lizensierter Reiseveranstalter bucht. In beiden Staaten ist Individualtourismus nicht erwünscht und in beiden Staaten werden Urlauber bzw. die Reisegruppe von Reiseleitern begleitet. Allerdings ist der grundsätzliche Reiseablauf in Bhutan wesentlich weniger stringent als im totalitären Norden der koreanischen Halbinsel und auch die Gründe für die strengen Regelungen sind in beiden Staaten grundverschieden. Während in Nordkorea die gesamte Reise eine einzige große, politisch motivierte Inszenierung ist, kontrolliert Bhutan den Tourismus im Interesse des Umwelt- und Naturschutzes. Überhaupt spielt der Umweltschutz im Land eine entscheidende Rolle, wodurch man in Bhutan einen Naturreichtum findet wie kaum anderswo in Asien. Abhängig vom gewählten Reiseveranstalter haben Urlauber Einfluss auf die Route und auch auf die Unterkünfte, in denen sie untergebracht werden. Geschäfte und Restaurants sind frei zugänglich und auch der Kontakt mit der einheimischen Bevölkerung wird unterstützt.
”trekking am everest”

Bhutan - Reiseplanung

Die Planung der Reise läuft in der Regel wie folgt ab

Sie entscheiden sich für eine Reiseagentur (im Idealfall für eine, die auch beim Toursim Council of Bhutan registriert ist). Sie verständigen sich mit ihrem Reiseveranstalter über die Reiseroute und die gewünschten Unterkünfte. Basierend auf diesen Vereinbarungen berechnet die Reiseagentur die Kosten ihrer Reise. Aber Achtung: Die Kosten für eine Reise nach Bhutan belaufen sich auf mindestens 250 US-Dollar pro Tag. Allerdings sind hiermit bereits die Kosten für die Unterkunft, die Verpflegung sowie für den Reiseführer und den Fahrer gedeckt. Natürlich können die individuellen Kosten weiter steigen. Anschließend muss der berechnete Betrag sowie zusätzliche 40 USD (für das Visum) durch den Reiseveranstalter überwiesen werden. Nach Angaben des Toursim Council of Bhutan kam es hier in der Vergangenheit bei nicht lizenzierten Reiseanbietern wiederholt zu Problemen. Nachdem Sie eine Kopie ihres Reisepasses an die Reiseagentur geschickt haben, kümmert diese sich um das ausstehende Visum und benachrichtigt Sie, sobald der Vorgang abgeschlossen ist. Die Reise kann beginnen. Bhutan Travel Agencys Es gibt eine ganze Reihe deutscher Reiseveranstalter, die sich auf Reisen nach Bhutan spezialisiert haben. Als potentieller Kunde sollte man aber darauf achten, dass die ausgewählte Reiseagentur auch zu den von der Regierung lizenzierten „Tour Operators“ gehört. Zwar verläuft eine Reise auch über die sonstigen Anbieter in der Regel ohne Hindernisse, allerdings warnt die bhutanische Touristikbehörde, dass es gelegentlich zu Unstimmigkeiten kommt, die Probleme nach sich ziehen können. Eine Übersicht der lizenzierten Anbieter findet sich auf der Internetseite der Tourism Council of Bhutan. Sofern der Anbieter nicht aufgeführt ist, haben Urlauber darüber hinaus die Möglichkeit sich direkt an die Tourismusbehörde zu wenden, um sich über den Stand des ausgewählten Reiseveranstalters zu informieren. Hat man erst einmal den Anbieter seines Vertrauens ausfindig gemacht, verläuft die restliche Organisation der Reise in der Regel ohne weitere Probleme. Ausführliche Informationen zu dem Thema finden Sie auch auf der Internetseite des Tourism Council of Bhutan (Die Seite ist auch auf Englisch verfügbar).
”Urlaub in Nepal”

Unterschiedliche Regionen in Bhutan

Wetter und Klima

Die Klima Bhutans in den verschiedenen Regionen des Landes sehr unterschiedlich ausgeprägt. Die geographische Diversität beschert dem kleinen Staat im Süden zur Grenze Indiens ein subtropisches bis tropisches Klima mit hohen Temperaturen und erheblichen Niederschlägen während der Sommermonaten. In den Gebirgsregionen im Norden hingegen ist es stets kühl und im Winter sinken die Temperaturen in den Minusbereich. In den Tälern Zentralbhutans herrscht während dessen ein gemäßigtes Klima. An der südlichen Grenze in der kleinen Stadt Phuentsholing, die lediglich auf einer Höhe von 300 m liegt, werden die Sommer sehr heiß. Die Temperaturen können im Mai bis auf 30°C ansteigen, brechen jedoch im Juli und August etwas ein, nur im bis Oktober erneut anzusteigen. Zwischen Juli und August fallen in der Region erhebliche Regenfälle und es herrscht eine hohe Luftfeuchtigkeit vor. In den Monate zwischen November und April liegen die Durchschnittstemperatur bei knapp 20°C. Allerdings kommt es nach einem trockenen September und Oktober im November erneut zu kräftigen Niederschlägen. In Zentralbhutan sind die Temperaturen im Winter moderat und die Sommer angenehm warm. Die Höchsttemperaturen in der Hauptstadt Thimphu (2300 m) liegen in den Monaten von Mai bis September zwischen 22°C und 24°C. Allerdings fallen während dieser Zeit auch die stärksten Niederschläge, die im Juli sogar über 450 mm liegen können. Die wenigen Sonnenstunden während dieser Monate werden ergänzt durch eine hohe Luftfeuchtigkeit, vor allem zwischen Mai und September. Im Dezember und Januar können die Temperaturen in den Minusbereich sinken. In den Nördlichen Gebirgsregionen wird es im Spätherbst und in den Wintermonaten noch wesentlich kälter und auch während der Sommermonate bleibt es in den höheren Region des Norden recht kühl.

Die beste Reisezeit

Hier ist der "Donnerdrachen" gefügig

Die beste Reisezeit für Bhutans ist unter anderem abhängig von der besuchten Region. Die touristische Hauptsaison liegt für gewöhnlich zwischen Januar und März. Immer mehr Urlauber entscheiden sich aber auch für einen Trip zwischen März und Anfang Mai oder zwischen Ende September und Anfang November. Wer sich ausschließlich im Süden des Landes aufhält kann aufgrund des wärmeren Klimas eigentlich von Ende November bis Anfang Mai die Region besuchen. Wahrscheinlicher aber ist es, dass Reisende auch die Zentralregionen des Landes zu bereisen, da hier unter anderem die Hauptstadt Thimphu liegt. Die ideale Reisezeit für diesen Landesabschnitt liegt zwischen Ende Februar und Anfang Mai. In die höher gelegenen Nordregionen dringt man eigentlich nur im Rahmen einer Trekkingtour vor. Weniger vorteilhaft ist hier ein Besuch während der Sommermonate, da es dann durch die Schneeschmelze zu Überschwemmungen und Erdrutschen kommen kann.

Namibia

Rundreisen nach Namibia

Urlaubsland Nr1 für Südafrikaner

Für viele Südafrikaner ist Namibia das Urlaubsland Nr1. Wer dort war, der weiß warum.

USA

USA - Route 66

... Abgefahren!

Auch wer seine BMW heiß und innig liebt wird nach diesem Trip über den Erwerb einer Harley Davidson nachdenken.

Skireisen Kanada

Skireisen

Skireisen in das Ski-Traumland

Kanada hat für passionierte Skifahrer etwas ganz Besonderes zu bieten: Den "Canadian Powder".



Alaska

Alaska

Für Rundreisen wie geschaffen

Einsamkeit, Weite, leere Highways. Die Suche nach Freiheit ist in Alaska sehr kurz.

Kanada

Kanada

Traumland der Deutschen

Nirgends zieht es mehr Auswanderer hin als nach Kanada. Wer schon einmal dort war weiß warum.

Rundreisen in Iran

Iran

Dieses Land ist ein (Kultur)Wunder

Wer mit Hartmut Niemann spricht, dem Experten von ORIENT EXPRESS für den Iran, der wird verwundert sein wie unglaublich viel dieses Land zu bieten hat.

Der Tripwunder Reise-Newsletter für individuelles Reisen

Informiert bleiben

Die "Travell-Pros" von Tripwunder lassen sich immer neue Rundreisen einfallen, entdecken neue Hotels und verfügen über beste Kontakte in allen Teilen der Welt. Wenn Sie also über besondere Reisen, neue Destinationen und auch über zum teil ganz außergewöhnliche Reisetipps informiert bleiben wollen, dann targen Sie sich jetzt hier ein.
Partnerprogramme

Informationen über die Teilnahmemöglichkeiten für Reisebüros sowie Reiseanbieter finden Sie hier: / tripwunder

Impressum

"Tripwunder" ist eine Marke der M&N online solutions GmbH | Geschäftsführung: Martin Spieß & Nikolaus Landerer | Kontakt: E-Mail team@tripwunder.org | Amtsgericht Stuttgart | HRB 759006 | Ust.-Id-Nr.: DE309995982
Tripwunder - Individuelles Reisen & Urlaub mit Niveau | Zehntgasse 10 | 71723 Großbottwar | Telefon: +49(0)7142/9686473
Datenschutzerklärung | AGB | |