1. Startseite
  2. Rundreisen
  3. Albanien
  4. Schönheiten des Balkans

REISE SUCHE

 
 
von 0 bis 19950
Über 1000 Rundreisen, Erlebnisreisen und Aktivreisen von 44 spezialisierten Veranstaltern finden
PapayaToursTuiShantiPartnergalapagosglobaliscontrast

Schönheiten des Balkans

Kombinationsreisen Städtereisen Oasis Travel Rundreisen Gruppenreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Sichere Buchung und Preisvorteile dank direktem Kontakt zu Ihrem Reiseveranstaltern.
Buchungscode:
ORDERID-VAR:0-CODE:DBV02R-DEP:24.05.2020-ARR:17.05.2020
Buchungsmöglichkeit:
6 Termine
Preis:
ab 1255 € pro Person

Die Balkanländer im Süden Europas befinden sich im Aufschwung. Der Tourismus beginnt sich langsam zu entwickeln und Sie haben die Möglichkeit noch den ursprünglichen Charme dieser spannenden Region auf einer Balkan Rundreise zu erleben! Die Schönheit der Natur ist atemberaubend, gespickt mit einer Vielzahl an National-und Naturparks. Der absolute kulturelle Höhepunkt dieser Balkan Zubucherreise ist der Besuch von 3 Stätten des UNESCO Weltkulturerbes: Ohrid in Mazedonien, Berat in Albanien und Kotor in Montenegro. Doch auch kulinarisch hat unsere Balkan Rundreise einiges zu bieten: eine Schinkenverkostung in den Bergen von Montenegro sowie ein traditionelles Abendessen in Skopje sind Teil dieser Reise.

Reiseverlauf

Tag 0: Anreise nach Dubrovnik (Kroatien) und Ankunft in Montenegro (A)
Flug von Deutschland nach Dubrovnik (Kroatien) und Transfer zu Ihrem 4*Hotel in Kolasin (Montenegro).

Tag 1: Kolasin - Pec - Prishtina - Skopje (F/A)
Sie fahren heute von Montenegro nach Kosovo und besichtigen die Patriarchats Kirche in Pecs. Anschließend Rundfahrt in Prishtina, der Hauptstadt des Kosovo, wo neben einem modernen Stadtbild viele Gebäude aus dem osmanischen Reich zu sehen sind. Danach geht es nach Mazedonien – in die Hauptstadt Skopje, wo Sie heute übernachten werden. Abends erwartet Sie ein traditionelles Abendessen mit Musik in einem Restaurant in Skopje.

Tag 2: Skopje - Mavrovo - Ohrid (F/A)
Heute steht die Besichtigung der mazedonischen Hauptstadt auf dem Programm. Sie sehen u.a. die Altstadt mit der Festung Kale, der Kirche Sv. Spas und den großen Bazar, wie auch die Neustadt mit dem Alexander-Brunnen und dem Mutter-Theresa-Haus. Danach Fahrt über Tetovo in den Nationalpark Mavrovo. Einzigartige Natur und die höchsten Berge Mazedoniens werden Sie beeindrucken. Sie besichtigen das Kloster Sv. Jovan Bigorski bevor es zur Übernachtung ins Hotel nach Ohrid weitergeht.

Tag 3: Ohrid (F/A)
Sie fahren in das Zentrum der UNESCO-Stadt und gewinnen ersten Eindrücke bei einer Bootsfahrt entlang der Promenade zur Kirche Kaneo, dem wohl bekanntesten Fotopunkt Mazedoniens. Von hier aus erkunden Sie die Stadt zu Fuß und werden einige der insgesamt 365 Kirchen kennenlernen, wie auch die Festung des Königs Samuel. Anschließend ein wenig Freizeit zum Bummeln, danach Rückfahrt zum Hotel.

Tag 4: Ohrid - Berat - Durres (F/A)
Nach dem Frühstück überqueren Sie die albanischen Grenze und weiter zur UNESCO-Stadt Berat, auch Stadt der 1000 Fenster genannt. Mit dem Reiseleiter erkunden Sie die architektonischen Highlights. Danach Fahrt zur Hafenstadt Durres, Besichtigung der Stadt mit dem antiken römischen Theater. Danach Bezug des Hotels in Durres.

Tag 5: Durres - Tirana - Shkoder - Skutarisee (F/A)
Nach dem Frühstück Fahrt zur albanischen Hauptstadt Tirana. Nach der Stadtrundfahrt geht es in Richtung Norden und zum Fotostopp in Kruja. Weiter geht es zur Stadt Shkoder, der größten Stadt in Nordalbanien. Danach passieren Sie die Grenze zu Montenegro, das Land der Schwarzen Berge. Es geht weiter zum größten Balkansee, dem Skutarisee. Hier unternehmen Sie eine Schifffahrt und sehen neben der bezaubernden Natur auch das „Alkatraz“ von Montenegro, eine aufgelassene Gefängnisinsel. Abends erreichen Sie unser Hotel in Budva, einem schönen Küstenort an der Adria.

Tag 6: Budva - Cetinje - Njegusi - Kotor - Perast - Budva (F/M/A)
Sie verlassen morgens das Hotel an der Küste, um auf einer der spektakulärsten Straßen des Landes den Blick auf die Bergwelt Montenegros schweifen zu lassen. Schließlich erreichen Sie die alte Hauptstadt des Landes, Cetinje. Alte Botschaftsgebäude erzählen noch die Geschichte der Metropole eines Staates, der einst als ärmstes Königreich Europas galt. Der Besuch des berühmten Klosters steht ebenso auf dem Programm wie der des Nationalmuseums. Hier bewundern Sie eine der ältesten Ikonen Montenegros. Danach Fahrt in das Dorf Njegusi. Hier wartet ein typisches Mittagessen mit dem berühmten Rohschinken. Sie können den Frauen auch beim Brotbacken über die Schulter gucken. Nachmittags der nächste Höhepunkt der Reise - Kotor. Sie besichtigen die Kathedrale Sv. Trifun, danach Schifffahrt in der Bucht von Kotor zur Klosterinsel Maria am Felsen und weiter nach Perast. Anschließend Rückfahrt zum Hotel in Budva.

Tag 7: Check out und Abreise (F)
Nach dem Frühstück Transfer nach Dubrovnik und Rückflug.

Inklusivleistungen:

Flug
Flug mit renommierter Airline in Economy Class ab vielen deutschen Flughäfen nach Dubrovnik oder Podgorica und zurück inkl. aller akt. Steuern und Gebühren (Änderungen möglich)

Hotel
7 Übernachtungen mit Halbpension in 4* Hotels (Landeskategorie)

Transfers
Alle Transfers und Fahrten in klimatisierten Fahrzeugen (Größe entspr. Teilnehmeranzahl)

Reiseleitung
örtliche, deutschsprachige Reiseleitung

Informationsmaterial

Ausflüge
Ausflüge und Besichtigungen mit Eintrittsgeldern laut Programm

Verpflegung
Mahlzeiten laut Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendbrot)


Zubuchbare Leistungen:

Badeverlängerung in Budva oder Dubrovnik
Preis auf Anfrage


Erforderlich aber nicht zubuchbar:

(Nichts)

  • Doppelzimmer
    1255 €
  • Einzelzimmer
    1435 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk