1. Startseite
  2. Rundreisen
  3. Argentinien
  4. Höhepunkte zwischen Feuer und Eis

REISE SUCHE

 
 
von 0 bis 19000

Höhepunkte zwischen Feuer und Eis

DERTOUR Gruppenreise Rundreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
EZE24091
Termin:
9 Termine
Preis:
ab 3505 € pro Person

Höhepunkte zwischen Feuer und Eis
Reiseart:
Gruppenreise
Erleben Sie während dieser Rundreise die Höhepunkte von Argentinien und Chile! Die Metropolen Buenos Aires und Santiago de Chile, die Halbinsel von Valdés, Feuerland mit der Stadt Ushuaia am Ende der Welt, den berühmten Gletscher Perito Moreno, das mystische Seengebiet und so vieles mehr wartet nur darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Highlights:
Garantierte Durchführung ab 2 Personen

Deutschsprechende Reiseleitung:
Ja
Reiseverlauf:
1. Tag: Buenos Aires

(Fr) Individuelle Ankunft in Buenos Aires, Empfang durch Ihre deutschsprechende Reiseleitung und Transfer zum Hotel. 3 Nächte in Buenos Aires. Ca. 35 km

Standard: Loi Suites Esmeralda (Mittelklasse)

Superior: Grand Brizo Buenos Aires (gehobene Mittelklasse)

2. Tag: Buenos Aires

(Sa) Nach dem Frühstück Beginn der halbtägigen Stadtrundfahrt. Sie besuchen unter anderem die Plaza de Mayo mit der Casa Rosada, dem Cabildo und der Metropolitankathedrale. Ein Halt in einem traditionellen Kaffeehaus darf nicht fehlen. Anschließend Fahrt nach San Telmo und weiter zum Künstlerviertel La Boca sowie zum Friedhof Recoleta, wo sich das Grab von Evita Perón befindet. Die Avenida 9 de Julio ist mit 140 Metern angeblich die breiteste Prachtstraße der Welt. Hier steht der berühmte Obelisk sowie die Oper, das Teátro Colón. Nach einem Abendessen in einem Tango-Haus sehen Sie eine mitreißende Tangoshow. Ca. 35 km Frühstück, Abendessen

3. Tag: Buenos Aires

(So) Nutzen Sie den heutigen freien Tag um an verschiedenen, fakultativen Ausflügen teilzunehmen, zum Beispiel ins Tigre-Delta oder zum Antiquitätenmarkt von San Telmo. Frühstück

4. Tag: Buenos Aires - Puerto Madryn

(Mo) Am frühen Morgen Transfer zum Flughafen und Flug nach Trelew. Besuch der weltweit größten Brutstätte von Magellan-Pinguinen in Punta Tombo. Von September bis April kann man alle Stadien eines Pinguinlebens miterleben. Weiterfahrt nach Puerto Madryn. 2 Nächte in Puerto Madryn. Ca. 90 km Frühstück

Standard: Piren (Mittelklasse)

Superior: Territorio (First-Class)

5. Tag: Península Valdés

(Di) Ein ganztägiger Ausflug bringt Sie auf die Halbinsel Valdés. Die Fahrt führt bis zum Golfo San José, von dem aus man aus geringer Entfernung die „Vogelinsel“ sieht. Die gesamte Halbinsel ist ein Naturpark und bietet Schutz für unzählige Vogelarten, aber auch für die Seelöwen und See-Elefanten. Die Wale kommen von Mai bis Dezember zur Fortpflanzung in die Küstennähe. In der Saison fakultative Walbeobachtung per Boot. Ca. 350 km Frühstück

6. Tag: Puerto Madryn - Ushuaia

(Mi) Fahrt zum Flughafen Trelew und Flug nach Ushuaia, der südlichsten Stadt der Welt. Sie erhielt ihren Namen von den Seeleuten Magellans, die an den Ufern die Rauchsäulen der Feuer der Yámana-Indianer sahen. Auf dem Weg zum Hotel unternehmen Sie eine kurze Stadtrundfahrt. 2 Nächte in Ushuaia. Ca. 180 km Frühstück

Standard: Patagonia Jarke (Mittelklasse)

Superior: Cilene del Faro (gehobene Mittelklasse)

7. Tag: Feuerland

(Do) Morgens halbtägiger Ausflug zum Tierra del Fuego Nationalpark. Der Park liegt im Südwesten der Provinz Tierra del Fuego, ist nur 11 km von Ushuaia entfernt und grenzt beinahe an Chile. Genießen Sie den Blick auf die Anden, die Ensenada Bucht und den Beagle Kanal. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Fakultativ wird ein Ausflug mit dem Katamaran auf dem Beagle-Kanal angeboten. Ca. 25 km Frühstück

8. Tag: Ushuaia - El Calafate

(Fr) Flug nach El Calafate, Empfang durch die örtliche, deutschsprechende Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Fakultativ können Sie je nach Ankunftszeit an einem Ausflug zum Glaciarium Museum teilnehmen, einem der wenigen Interpretationszentren des Eises und das erste seiner Art in Südamerika. 2 Nächte in El Calafate. Ca. 30 km Frühstück

Standard: Sierra Nevada (Mittelklasse)

Superior: Kosten Aike (gehobene Mittelklasse)

9. Tag: Perito Moreno Gletscher

(Sa) Ganztagesausflug in den Nationalpark Los Glaciares zum Perito Moreno Gletscher. Der 5 km lange Gletscher ist der einzige noch wachsende Gletscher des amerikanischen Kontinents. Bis zu 1 Meter pro Tag schiebt sich die Gletscherzunge in den Lago Argentino hinein. Berührt das Eis das Ufer, was alle paar Jahre passiert, steigt der Wasserdruck derart an, dass das Ende der Eiswand unter ohrenbetäubendem Krach zerbricht. Anschließend Rückfahrt zum Hotel. Ca. 160 km Frühstück

10. Tag: El Calafate - Puerto Natales

(So) Nach dem Frühstück Transfer zum Busterminal. Von hier aus geht es mit einem öffentlichen Bus durch die argentinische Pampa nach Chile in das kleine Städtchen Puerto Natales, am wunderschönen Seno Ultima Esperanza, dem Fjord der letzten Hoffnung, gelegen. Transfer von der Busstation zu Ihrem Hotel. 2 Nächte in Puerto Natales. Ca. 445 km Frühstück

Standard: Costaustralis (City View, gehobene Mittelklasse)

Superior: Costaustralis (Sea View, gehobene Mittelklasse)

11. Tag: Torres del Paine Nationalpark

(Mo) Der Torres del Paine Nationalpark ist einer der schönsten Nationalparks Südamerikas und Höhepunkt einer jeden Patagonienreise. Gelegenheit zu einer kurzen Wanderung zu einem herrlich gelegenen Aussichtspunkt. Bewundern Sie bizarre Bergformationen und schneebedeckte Gipfel. Im Anschluss Besuch des Salto Grande Wasserfalls. Rückfahrt nach Puerto Natales. Ca. 320 km Frühstück

12. Tag: Puerto Natales - Puerto Varas

(Di) Am Vormittag ca. 2,5-stündige Rückfahrt über die patagonische Steppe nach Punta Arenas. Anschließend Transfer zum Flughafen und Flug nach Puerto Montt. Empfang und Transfer nach Puerto Varas zum Hotel. 2 Nächte in Puerto Varas. Ca. 270 km Frühstück

Standard: Cabañas del Lago (Standard-Zimmer, gehobene Mittelklasse)

Superior: Cabañas del Lago (Superior-Zimmer, gehobene Mittelklasse)

13. Tag: Puerto Varas

(Mi) Fahrt in Richtung Ensenada und Petrohue. Dort genießen Sie eine Katamaranfahrt auf dem See Todos los Santos, der aufgrund seines blaugrün schimmernden Wassers auch Smaragdsee genannt wird. Nach ca. 2 Stunden erreichen Sie Peulla: kleine Wanderung und Möglichkeit Mittag zu essen (fakultativ). Nachmittags Rückkehr nach Puerto Varas. Ca. 60 km Frühstück

14. Tag: Puerto Varas - Santiago de Chile

(Do) Transfer nach Puerto Montt und anschließend Rundfahrt durch diese Hafenstadt. Anschließend Flug nach Santiago de Chile. Empfang durch die deutschsprechende Reiseleitung und Transfer zum Hotel. 2 Nächte in Santiago de Chile. Ca. 65 km Frühstück

Standard: Principado Express (Mittelklasse)

Superior: Marina Las Condes (gehobene Mittelklasse)

15. Tag: Santiago de Chile

(Fr) Auf einer halbtägigen Stadtrundfahrt sehen Sie den Regierungspalast La Moneda, die Nationalbibliothek und den Santa Lucia Berg. Sie besuchen den Hauptplatz und fahren entlang der Alameda, der farbenfrohen Hauptverkehrsader der Stadt, zum Stadthügel Cerro San Cristóbal. Genießen Sie den Ausblick über das Häusermeer und die Kulisse der Hochkordillere. Fakulativ wird ein Ausflug angeboten, bei dem Sie in die Welt der chilenischen Weine eintauchen. Ca. 55 km Frühstück

16. Tag: Santiago de Chile

(Sa) Mit dem Transfer zum Flughafen Santiago de Chile endet das Programm. Ca. 25 km Frühstück


Hotel:
Zusatznächte vor der Tour

Standard: Loi Suites Esmeralda (Mittelklasse, Landeskategorie 4 Sterne)

Anf H Lstg EZE31002 AS Unterbr RI G

Superior: Grand Brizo Buenos Aires (gehobene Mittelklasse, Landeskategorie 4,5 Sterne)

Anf H Lstg EZE31022 AS Unterbr RI G

Zusatznächte nach der Tour

Standard: Principado Express (Mittelklasse, Landeskategorie 3 Sterne)

Anf H Lstg SCL24094 AS Unterbr RI G

Superior: Marina Las Condes (gehobene Mittelklasse, Landeskategorie 4 Sterne)

Anf H Lstg SCL24095 AS Unterbr RI G


Reisevariante:
Auch als Superior-Variante (mit Hotels der gehobenen Mittelklasse und First-Class) buchbar unter EZE24091 AS Unterbr DX bzw. EX

Hinweis:
  • Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen
  • Maximalteilnehmerzahl: 25 Personen
  • Mindestalter: 12 Jahre
  • Bitte beachten Sie Punkt 7 der Allgemeinen Reisebedingungen.
  • Flug-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten.
  • Auf den Inlandsflügen in Argentinien sind nur 15 kg Freigepäck erlaubt (Aerolineas Argentinas). Weiteres Gepäck ist kostenpflichtig. Ab 15 USD, zahlbar vor Ort.
  • Bedingt durch Flugplanänderungen werden gegebenenfalls Umsteigeverbindungen genutzt, die längere Übergangszeiten bedingen können (z.B. an Tag 6 von Trelew ggfls. über Buenos Aires nach Ushuaia).

Eingeschlossene Leistungen:
  • Transfers laut Reiseverlauf
  • Gruppenreise laut Reiseverlauf in einem der Gruppengröße entsprechenden Fahrzeug
  • Inlandsflüge mit nationalen Fluggesellschaften inkl. Gebühren in der Economy-Class laut Reiseverlauf
  • 15 Nächte in Hotels der Mittelklasse und gehobenen Mittelklasse (Standard-Variante, DI/EI, Landeskategorie 3-4 Sterne) oder gehobenen Mittelklasse und First-Class (Superior-Variante, DX/EX, Landeskategorie 4-5 Sterne)
  • 15 x Frühstück, 1 x Abendessen
  • Örtliche, wechselnde deutschsprechende Reiseleitung. Ausflug zum Tango-Haus an Tag 2 ohne Reiseleitung. Transfer Flughafen Ushuaia-Hotel mit Stadtrundfahrt an Tag 6 und Ausflug an Tag 7 mit englischsprechender Reiseleitung. Transfer Hotel-Flughafen Ushuaia an Tag 8 mit englischsprechender Reiseleitung. Busfahrt Calafate-Puerto Natales an Tag 10 und Transfer Puerto Natales-Punta Arenas an Tag 12 ohne Reiseleitung.
  • Eintrittsgelder und Besichtigungen laut Reiseverlauf
  • Reiseführer

Termine:
Freitag: 8.11.19, 22.11.19, 17.1.20, 31.1.20, 14.2.20, 28.2.20, 20.3.20, 18.9.20, 2.10.20, 16.10.20

Gut zu wissen:
  • Alle Transfers und Ausflüge werden für die Gäste der Standard- und Superior-Variante gemeinsam durchgeführt.
  • Die optionalen Ausflüge können erst vor Ort gebucht und bezahlt werden. Die Bezahlung erfolgt in bar in USD. Die Preise sind abhängig von der Teilnehmerzahl.
  • Der Ausflug zum Tango-Haus an Tag 2, der Ausflug zur Halbinsel Valdés an Tag 5, der Ausflug zum Perito Moreno Gletscher an Tag 9, die Busfahrt von Calafate nach Puerto Natales an Tag 10, der Ausflug zum Torres del Paine Nationalpark an Tag 11 und der Ausflug Petrohue und Peulla an Tag 13 finden mit internationalem Teilnehmerkreis statt.

Ihr Sparvorteil:
Frühbucher: EUR 80 pro Person bei Buchung bis 30.9.19 für Abfahrten im Zeitraum 1.11.19-30.4.20 bzw. bei Buchung bis 31.12.19 für Abfahrten im Zeitraum 1.5.20-31.10.20

Gültigkeitszeitraum:
Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 1.11.2019 bis 31.10.2020 (Jahreskatalog 2019/2020).

  • Transfers laut Reiseverlauf
  • Gruppenreise laut Reiseverlauf in einem der Gruppengröße entsprechenden Fahrzeug
  • Inlandsflüge mit nationalen Fluggesellschaften inkl. Gebühren in der Economy-Class laut Reiseverlauf
  • 15 Nächte in Hotels der Mittelklasse und gehobenen Mittelklasse (Standard-Variante, DI/EI, Landeskategorie 3-4 Sterne) oder gehobenen Mittelklasse und First-Class (Superior-Variante, DX/EX, Landeskategorie 4-5 Sterne)
  • 15 x Frühstück, 1 x Abendessen
  • Örtliche, wechselnde deutschsprechende Reiseleitung. Ausflug zum Tango-Haus an Tag 2 ohne Reiseleitung. Transfer Flughafen Ushuaia-Hotel mit Stadtrundfahrt an Tag 6 und Ausflug an Tag 7 mit englischsprechender Reiseleitung. Transfer Hotel-Flughafen Ushuaia an Tag 8 mit englischsprechender Reiseleitung. Busfahrt Calafate-Puerto Natales an Tag 10 und Transfer Puerto Natales-Punta Arenas an Tag 12 ohne Reiseleitung.
  • Eintrittsgelder und Besichtigungen laut Reiseverlauf
  • Reiseführer

Hhepunkte zwischen Eeuer

  • Standard Laut Programm
    3505 €
  • Superior Laut Programm
    3896 €
  • Standard Laut Programm
    4384 €
  • Superior Laut Programm
    5004 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk