1. Startseite
  2. Rundreisen
  3. Chile
  4. Chile Reise: Naturschönheiten

REISE SUCHE

 
 

Chile Reise: Naturschönheiten

Geoplan
Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
01.01.2019 - 31.12.2019
Preis:
ab 7980 € pro Person

z.B. 17-tägige Privatreise zu den Höhepunkten Chiles

Chile - dieser "Strich auf der Landkarte" ist gefüllt mit den unterschiedlichsten geografischen Regionen und einzigartiger Flora und Fauna: schneebedeckte Vulkane, endlose Salzseen, dichte Regenwälder, Gletscher, die trockenste Wüste der Welt, Patagonien und die Anden. Freuen Sie sich auch auf eine einzigartige Küche und fantastische Weine. Sie können diese Chile Reise mit einem Anschlussprogramm auf der Osterinsel verlängern. Wegen ihrer geringen Größe und dem reichhaltigen Kulturerbe wirkt die gesamte Insel wie eine Art Freilichtmuseum mit ca. 1.000 Moai (Statuen), Kultstätten und alten Höhlenbehausungen, die zur Besichtigung offen stehen.

Tag1
Flug nach Chile
Tag2
Ankunft in Santiago de Chile
Zu Beginn Ihrer Chile Reise lernen Sie am Nachmittag die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt kennen. Sie besuchen sowohl den historischen Kern als auch die moderne Seite Santiagos.
Tag3
Atacama, Tal des Todes & Lichterzauber im Mondtal
Am Morgen fliegen Sie nach Calama und fahren durch die Wüste nach San Pedro de Atacama. Sie besuchen das "Valle de la Muerte“, welches zu Urzeiten mal ein See war, wie man an den Sedimentschichten noch gut erkennen kann. In der Abenddämmerung erwartet Sie das berühmte "Valle de la Luna“ mit seltsamen Salz- und Felsformationen. (F)
Tag4
Salar de Atacama & Toconao
Am Morgen brechen Sie zum Salar de Atacama auf, einem Salzsee von gigantischen Ausmaßen und Heimat dreier Flamingoarten. An der Laguna Chaxa können Sie auch andere Vogelarten in freier Wildbahn beobachten. Im Dörfchen Toconao sehen Sie die Kirche mit dem freistehenden, weißen Glockenturm und der Tür aus Kaktusholz. (F)
Tag5
Die Geysire von El Tatio und das Regenbogental
Wer die Geysire von El Tatio in Aktion erleben möchte, sollte früh aufstehen, denn wenn die Morgensonne die nächtlichen Eishauben über den in mehr als 4.300 m Höhe gelegenen heißen Quellen schmilzt, steigen die Fontänen bis zu 10 m hoch. Nachmittags erkunden Sie auf einem Spaziergang das Regenbogental mit seinen bizarren Felsformationen, die vom Wüstenwind geschliffen in den verschiedensten Farben leuchten. (F)
Tag6
Das chilenische Seengebiet
Flug von Calama ins chilenische Seengebiet nach Puerto Montt. Nach Ankunft fahren Sie weiter nach Puerto Varas, malerisch am Ufer des riesigen Llanquihue-Sees gelegen. (F)
Tag7
Vulkane, Seen und Wasserfälle
Die erste Station des heutigen Tages sind die wilden "Saltos de Petrohue", eine Ansammlung von Stromschnellen und Wasserfällen. Von dort aus geht es weiter zum Lago Todo los Santos, wo Sie zu einer kleinen Bootstour entlang der Uferregion starten. (F)
Tag8
Rund um den Llanquihue-See
Heute umrunden Sie den zweitgrößten See Chiles und haben eine wunderbare Sicht auf die drei Vulkane Puntiagudo, Osorno und Calbuco. Sie halten an der Laguna Verde und Puerto Octay und sehen im Freilichtmuseum von Frutillar die schönen Kolonialhäuser aus der Zeit der deutschen Einwanderer. (F)
Tag9
Die Insel Chiloé
Ihre Chile Reise führt Sie mit der Fähre zur Insel Chiloé - eine Welt voller Mythen und Legenden. Sie fahren in die Hauptstadt Castro mit der mutig lila-orange gestrichenen Kathedrale und übernachten in einem Palafito-Hotel, das auf Pfählen über dem Wasser gebaut ist. (F)
Tag10
Puerto Montt - Punta Arenas
Sie verlassen Chiloé und fahren nach Puerto Montt. Dort begeben Sie sich auf eine kurze Stadtrundfahrt mit Besuch des interessanten Fisch- und Kunsthandwerksmarktes Angelmo, bevor Sie nach Punta Arenas fliegen. (F)
Tag11
Patagonische Steppe
Sie fahren heute durch die patagonische Steppe und besuchen auf dem Weg in den Nationalpark Torres del Paine die prähistorische Mylodon-Höhle. (F)
Tag12
Torres del Paine-Nationalpark
Eine Rundfahrt führt Sie durch den Park mit herrlichen Ausblicken auf die Torres-Spitzen und das Torres-Massiv, den Lago Grey und den Grey-Gletscher. Bei einigen kürzeren Wanderungen gelangen Sie zu den schönsten Aussichtspunkten und lernen die abwechslungsreiche Flora und Fauna kennen. (F)
Tag13
Blaue Lagune
Sie starten Ihren Tag an der Blauen Lagune mit einer der schönsten Aussichten auf die Torres-Spitzen. In der Umgebung werden oft auch Guanacos, Nandus und Vögel gesichtet. Danach fahren Sie nach Puerto Natales am Señoret-Kanal. (F)
Tag14
Puerto Natales
Bei einem Stadtbummel können Sie an der Küstenstraße Costanera flanieren oder sich im Museum über die Siedlungsgeschichte informieren. Danach fliegen Sie zurück nach Santiago und fahren weiter nach Valparaiso. (F)
Tag15
Valparaiso & Isla Negra
Heute besuchen Sie die traditionsreiche Stadt Valparaiso, auf deren Hügeln sich kunterbunt gestrichene Häuser drängen. Nachmittags fahren Sie in den Küstenort Isla Negra, wo das fantasievolle Strandhaus von Chiles berühmtestem Schriftsteller Pablo Neruda steht. (F)
Tag16
Abreise und Ende Ihrer Chile Reise
Rückflug nach Deutschland oder Beginn Ihrer Verlängerung auf der Osterinsel. (F)
Tag17
Ankunft in Deutschland

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk