1. Startseite
  2. Rundreisen
  3. Kanada
  4. Ostküste USA und Kanada Städteimpressionen

REISE SUCHE

 
 
von 0 bis 19950
Über 1000 Rundreisen, Erlebnisreisen und Aktivreisen von 44 spezialisierten Veranstaltern finden
PapayaToursTuiShantiPartnergalapagosglobaliscontrast

Ostküste USA und Kanada Städteimpressionen

Kombinationsreisen Städtereisen Oasis Travel Rundreisen Gruppenreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Sichere Buchung und Preisvorteile dank direktem Kontakt zu Ihrem Reiseveranstaltern.
Buchungscode:
ORDERID-VAR:0-CODE:NYC02R-DEP:26.09.2020-ARR:13.09.2020
Buchungsmöglichkeit:
4 Termine
Preis:
ab 2850 € pro Person

Großstädte und Naturtraum, auf dieser USA und Kanada Rundreise erwarten Sie natürliche Schönheiten wie: Berge, Wasserfälle, Nationalparks und mehr. Doch das ist nicht alles. Im Kontrast dazu stehen nämlich imposante Großstädte wie New York und Toronto. Diese Kanada und USA Kombireise wollen Sie doch nicht verpassen?

Reiseverlauf

Tag 0: Anreise nach New York
Ihr deutschsprachiger Reiseleiter begrüßt Sie am Flughafen und bringt Sie zu Ihrem Hotel. Übernachtung in (Newark).

Tag 1: New York - Lancaster - Philadelphia - Washington (480 km)
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Philadelphia, wo Sie bei einer Orientierungsfahrt u.a. die Hall of Independence sehen werden (Außenbesichtigung). Die Unabhängigkeitserklärung und die Konstitution der Vereinigten Staaten, wurden beide in diesem Gebäude, erbaut im Jahr 1732, unterschrieben. Sie können auch die Freiheitsglocke (Liberty Bell) eines der bedeutsamsten Symbole des Landes sehen (Außenbesichtigung). Das Gebäude steht in einem historischen Park, mit weiteren revolutionsrelevanten Orten. Abfahrt in die Amish Region. In Lancaster erfahren Sie bei einer Amish Farm und Farmhaus Führung mehr über die Gebräuche, Geschichte und dem Lebensstandard der Amish Gemeinde. Weiterfahrt nach Washington, Übernachtung in Raum Washington.

Tag 2: Washington - Williamsport (330 km)
Heute morgen entdecken Sie während einer Stadtführung die bekanntesten und wichtigsten Gebäude der USA: das White House, den Supreme Court, das Rathaus (Capitol) mit Sitz des US Kongresses sowie die weite Mall auf der Sie die beeindruckenden Monumente der Präsidenten Washington, Jefferson, Lincoln und Franklin D. Roosevelt sehen. Am Nachmittag fahren Sie nach Pennsylvania. Ankunft im Raum Williamsport, am späten Abend und Check-in im Hotel.

Tag 3: Williamsport - Corning - Niagara Falls (365 km)
Morgens besuchen Sie das großartige Glasmuseum Corning Glass Center, wo Artefakte aus 3000 Jahren Glasgeschichte zu sehen sind. Sie fahren anschliessend durch die Fingerlakes Region, wo fast 100 Weingüter, rund um die 3 Hauptseen angesiedelt sind: Keuka, Seneca und Cayuga See. Weiterfahrt nach Niagara Falls mit einer Orientierungsfahrt. Natürlich wollen Sie zu allererst die berühmten Wasserfälle sehen an Bord der Hornblower kommen Sie so nahe wie nur möglich, an die herabstürzenden Wassermassen (Bootsfahrt von Wetterverhältnissen abhängig). Danach können Sie die Sehenswürdigkeiten auf eigene Faust erforschen: z.B.: Journey behind the Falls oder das Spanish Funicular (exkl. Eintritte). Übernachtung in Niagara Falls.

Tag 4: Niagara Falls - Niagara on the Lake - Toronto (155 km)
Der erste Stopp ist heute im charmanten Ort Niagara on the Lake aus dem 17. Jahrhundert. Bei einem kleinen Spaziergang, sehen Sie das historische Viertel mit seiner viktorianischen Architektur, seinen Boutiquen und Gallerien. Weiterfahrt nach Toronto am Ontario See entlang. Am Nachmittag sehen Sie die bekanntesten Sehenswürdigkeiten Torontos, während einer Stadtrundfahrt: u.a. die Michael’s Kathedrale, das Rathaus (City Hall), das Finanzzentrum und den CN Tower. Vom Panoramadeck des CN Turms haben Sie einen atemberaubenden Blick über Toronto. Auf eigene Faust können Sie dann noch den historischen Distillery District besuchen. Hier können Sie die denkmalgeschützten Bauten der viktorianischen Zeit in einem modernen Licht erleben. Ein Ort an dem sich kreative Geister und Künstler wahrlich zu Hause fühlen. Lokale, Musikkneipen und Kunstgallerien können Sie erkunden, mit etwas Glück erleben Sie sogar ein Jazzfestival. Dass dieser Ort etwas ganz Besonderes ist, zeigt bereits, dass er für zahlreiche Filmdrehs genutzt wurde. Übernachtung im Raum Toronto.

Tag 5: Toronto - 1000 Isles - Ottawa/Gati-neau (450 km)
Am frühen Morgen Abfahrt zu den 1000 Inseln (Thousand Islands) entlang des Ontario Sees. Bootsfahrt von Gananoque aus. An Bord bewundern Sie die Vielzahl der Inseln, die mitten auf dem Saint Lawrence verteilt sind. Abfahrt in Richtung Ottawa, der Hauptstadt Kanadas. Übernachtung in Gatineau.

Tag 6: Ottawa/Gatineau - Qubébec City (445km)
Heute beginnen Sie den Tag mit einer Stadtrundfahrt in Ottawa. Dabei sehen Sie folgende Sehenswürdigkeiten: Parliament Hill, Embassy Row, Governor General and Prime Minister’s Residences, the Rideau Waterway, the National Arts Center, Laurier House, etc. Nach dem Mittagessen (nicht inkludiert), Abfahrt nach Québec City. Davor besuchen Sie noch das Huron Traditional Village, ein traditionelles und interaktives Indianer Reservat in Wendake. Mitten im Museums-Reservat schlendern Sie durch das nachgebaute Huron Dorf und lernen die Geschichte der Ureinwohner kennen. Übernachtung im Raum Quebec City.

Tag 7: Québec City - Montréal (255km)
Heute Morgen beginnt der Tag mit einer Stadtrundfahrt durch das wunderschöne Quebec. Als einzige Stadt in Nordamerika hat Quebec noch einen historischen Altstadtkern mit intakten Festungsanlagen. Dieses Viertel wurde 1985 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Während dem Stadtrundgang sehen Sie u.a. den alten Stadtkern, Vieux Port (den alten Hafen), Place Royal und das Petit-Champlain Viertel. Beim Parlament legen Sie ebenfalls einen kurzen Halt ein. Die freie Zeit danach können Sie nutzen, um problemlos zu Fuß die alten kleinen Gassen dieser charmanten französischsprachigen Stadt zu erkunden. Am Nachmittag geht es weiter bis nach Montreal. Übernachtung in Montreal.

Tag 8: Montréal - Boston (495 km)
In Montreal, der zweitgrößten französischsprachigen Stadt der Welt, geht es auf Stadtrundfahrt. Von den ersten Kolonisten Ville-Marie genannt, besticht Montreal durch interessante Kontraste: so z.B. den alten Hafen und im Gegensatz dazu, die neuen urbanen Zentren mit modernen Gebäuden und einer Vielzahl an Cafés, Restaurants und Kinos im Untergrund. Am Nachmittag, Abfahrt nach Boston durch die majestätisch und teils wild anmutenden Landstriche Vermonts und New Hamsphires. Übernachtung im Raum Boston.

Tag 9: Boston
Am Vormittag entdecken Sie das historische Boston. Sie besuchen den Boston Common, den ältesten öffentlichen Park der USA, und beginnen dort Ihren Weg über den Freedom Trail, der Sie zu insgesamt 16 historischen Stätten dieser geschichtlich signifikanten Zeit führt. Auch der Faneuil Market Place, eine Ansammlung von Boutiquen, Restaurants und Geschäften ist ein Besuch wert. Unterwegs sehen Sie u.a. Beacon Hill, State House, King’s Chapel sowie das Bunker Hill Monument, ein großer Obelisk, der an die Schlacht von 1775, während des Amerikanischen Unabhängigkeitskrieges, erinnert. Zum Abschluss sehen Sie das bekannte Charlestown Navy Yard. Am Nachmittag laden wir Sie ein auf eine Bootsfahrt, in der Bucht von Boston, inklusive Besuch des Campus der weltberühmten Universität Harvard. Übernachtung im Raum Boston.

Tag 10: Boston - New York (345km)
Fahrt nach New York am frühen Morgen. Weiter geht es mit einer Stadtrundfahrt durch Manhattan. Sehen Sie die Wall Street und Financial District und als krassen Kontrast zu den Glasbauten, das sympathische und idyllische Greenwich Village, Soho und Chinatown. Genießen Sie den belebten, bunten Times Square, die Saint Patrick’s Cathedral auf der 5th Avenue, das beeindruckende Rockefeller Center und den aus vielen Filmszenen bekannten Hauptbahnhof Grand Central Station. Übernachtung (außerhalb Manhattan).

Tag 11: Freizeit in New York
Heute können Sie den Tag so gestalten, wie Sie möchten: relaxen, bummeln, shoppen in den Outlet Centern, natürlich das Symbol New Yorks, die schöne Statue of Liberty, besuchen, auf das Empire State Building steigen, im Central Park spazieren gehen oder Fahrrad fahren. Auch die weltberühmten Museen wie Guggenheim, MoMA oder Metropolitan locken zu einem Besuch. Vielleicht möchten Sie auch einen Blick auf Ground Zero werfen oder gar eine Führung durch das 9/11 Tribute Center machen? Auch die Stadtteile Bronx, Brooklyn und Queens bieten einiges, wie zum Beispiel das Baseballstadion der Yankees in der Bronx. Auch Coney Island ist ein ideales Ziel, besonders für Familien. Übrigens, Sie können bei vielen Attraktionen einiges sparen, wenn Sie sich davor einen New York Pass buchen (nur online verfügbar). Übernachtung in Newark.

Tag 12: New York - Abreise
Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Tag 13: Ankunft in Deutschland
Morgens/Vormittags Ankunft in Deutschland

Inklusivleistungen:

Flug
Linienflug mit Lufthansa/United (o. ä.) in Economy Class ab Deutschland nach Newark oder John F. Kennedy und zurück inkl. aller akt. Steuern und Gebühren (Änderungen möglich)

Hotel
12 Übernachtungen mit kontinentalem oder amerikanischem Frühstück in 2*-3* Hotels und Motels (Landeskategorie)

Transfers
alle Transfers und Fahrten in klimat. Fahrzeugen je nach Gruppengröße (Tag 2-11)

Reiseleitung
örtliche, lokal wechselnde, deutschsprachige Reiseleitung während der Flughafentransfers und während der inkludierten Ausflüge

Informationsmaterial

Ausflüge
Ausflüge und Besichtigungen mit Eintrittsgeldern laut Programm


Zubuchbare Leistungen:

Eintrittspreise für Innenbesichtigungen


Erforderlich aber nicht zubuchbar:

ESTA (elektronische Einreiseerlaubnis)
ca. USD 14,- p.P. (für USA)

ETA (elektronische Einreiseerlaubnis)
ca. CAD 7,- p.P. (für Kanada)

  • Doppelzimmer
    2850 €
  • Einzelzimmer
    3565 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk