1. Startseite
  2. Rundreisen
  3. Kenia
  4. Erleben Sie eine einzigartige Safari durch Kenia – mit intensiven Naturerlebnissen und viel Muße!

REISE SUCHE

 
 
von 0 bis 19950
Über 1000 Rundreisen, Erlebnisreisen und Aktivreisen von 44 spezialisierten Veranstaltern finden
PapayaToursTuiShantiPartnergalapagosglobaliscontrast

Erleben Sie eine einzigartige Safari durch Kenia – mit intensiven Naturerlebnissen und viel Muße!

Safari Natürlich reisen Rundreisen Individualreisen Wanderreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Sichere Buchung und Preisvorteile dank direktem Kontakt zu Ihrem Reiseveranstaltern.
Buchungscode:
nr005
Buchungszeitraum:
01.02.2020 - 18.02.2021
Preis:
ab 2750 € pro Person

Erleben Sie eine einzigartige Safari durch Kenia – mit intensiven Naturerlebnissen und viel Muße!

Tag 1: SAMBURU NATIONAL RESERVE
Nach einer frühen Ankunft (6.10 Uhr) in Nairobi und einem stärkenden Heißgetränke unterwegs geht es direkt auf ins Land der Samburu. Hoffentlich begleitet Sie der Blick auf den Mt. Kenya. Gegen späten Mittag erreichen Sie das National Reservat. Spätes Mittagessen in Ihrer Busch-Lodge mit phantastischer Aussicht auf den Mt. Kenya. Ein bisschen Ausruhen und in Mitten von Afrika Ankommen oder wieder in den Busch pirschen, bis zum Sonnenuntergang. Nirgendwo sonst kommt man so nahe an Elefanten, Giraffen und Antilopen heran, wie hier. Entdeckt die BIG 5 des nördlichen Kenias!

Tag 2 - 3: SAMBURU NATIONAL RESERVE
Zwei ganze Tage im Samburu Nationalpark liegen vor Ihnen: Gemütliches Frühstück und Pirschen bis zum Mittagessen. In der heißen Zeit empfiehlt es sich in der Lodge zu verweilen und sich etwas im Pool zu erfrischen. Am Nachmittag geht es wieder auf Tierentdeckung.

Tag 4: MOUNT KENYA
Nach einem gemütlichen Frühstück weitere Pirschfahrt bis zum frühen Mittag. Anschließend geht es zurück Richtung Mt. Kenya und Laikipia Plateau nach Nanyuki, wo Sie am späten Nachmittag ankommen. Die Kleinstadt Nanyuki lädt zu einem Spaziergang ein oder verweilt ein wenig im schönen Garten Ihrer Unterkunft. Das Le Rustique verwöhnen mit seiner hervorragenden Küche – das ist Urlaub.

Tag 5: OL PEJETA SCHUTZGEBIET
Starten Sie heute bereits nach einem frühen Frühstück bei Sonnenaufgang und machen Sie sich auf zur weiteren Pirsch im privaten Ol Pejeta Schutzgebiet. In diesem Schutzgebiet leben die letzten 3 letzten nördlichen Breitmaulnashörner der Welt, die hierhergebracht wurden, um Nachkommen zu zeugen. Auch sonst sind zahlreiche Breit- und Spitzmaulnashörner hier beheimatet. Vielleicht finden Sie ja auch die Afrikanischen Wildhunde, die es in Ol Pejeta ebenfalls gibt. Auch ein Besuch des Schimpansen Reservats lohnt sich, um diese ehemaligen Waisen aus der nächster Nähe zu beobachten. Nach einem erlebnisreichen Tag kommen Sie am Abend zurück aus dem Busch.
Eine heiße Dusche und ein Feuer am Kamin des Gästehauses runden den perfekten Safari-Tag

Tag 6: LAKE NAIVASHA
Früh geht es heute wieder los: Nach dem Frühstück verabschieden Sie sich vom Mt. Kenya und fahren über verschiedene Vegetationsebenen und die Thompson Falls (Wasserfälle) ins Rift Valley nach Naivasha. Ihre Unterkunft liegt in einem wunderbaren Garten der auch Wildtiere beheimatet. Genießen Sie den Komfort im historischen Haus von George und Joy Adamson zu übernachten, die berühmt wurden durch ihren Umweltschutz und die Auswilderung der Löwin Elsa (frei geboren).

Tag 7: LAKE NAIVASHA
Frühe Wanderung durch den Hell’s Gate Nationalpark, vorbei an Antilopen, Giraffen, Zebras und Affen (3 - 4 Std., leicht). Nachmittags Bootsfahrt auf dem Lake Naivasha.

Tag 8: MASAI MARA
Nach dem frühen Frühstück Bootsfahrt oder direkte Weiterfahrt zur berühmten Masai Mara über die Loita Plans mit Stopp in Narok. Am späten Nachmittag erste Pirschfahrt im Masai Mara Reservat bis zum romantisch gelegenen Hammerkop Camp direkt am Mara Fluss des Reservates.

Tag 9: MASAI MARA
Ganztägige Pirschfahrt durch die Savanne der Masai Mara auf der Spur von Löwen, Giraffen, Elefanten, Gnus und Zebras. Oder geteilte Pirschfahrten und Rückkehr zum Mittagessen ins Camp. Bitte besprechen Sie dies ganz flexibel mit Ihrem Fahrer. Er wird die Tiere für Sie aufspüren und vielleicht haben Sie Glück und sehen eine Flussüberquerung der Großen Migration, diese hat bereits begonnen – viele Flusspferde und Krokodile sind auf jeden Fall garantiert.

Tag 10: NAIROBI
Nach dem Frühstück geht es einmal mehr gemütlich durch die Savanne der Masai Mara und danach langsam zurück nach Nairobi.

Tag 11: TSAVO WEST NATIONAL PARK
Heute fahren Sie sehr früh los bis zum Park-Eingang des Tsavo West Nationalpark und zu den Mzima Springs, ein Zusammenschluss dreier unterirdischen Quellen – gespeist durch den Kilimanjaro und die Chyulu Hills – die Hauptwasserversorgung von Mombasa. Dort sind Flusspferde und Krokodile beheimatet. Sie wandern ein kleines Stück zu Fuß, um diese aus sicherer Nähe zu beobachten. Spätes Mittagessen im Camp. Nächste Entdeckungstour am Nachmittag. Die Chancen stehen gut, dass Sie einen der scheuen Leoparden zu Gesicht bekommen.

Tag 12: AMBOSELI NATIONAL PARK
Nach einem frühen Frühstück (spätestens Abfahrt: ca. 7.30 Uhr) starten Sie gemütlich in Richtung Amboseli Nationalpark. Kaum ein Nationalpark in Kenia bietet auf so engem Raum so viele Tiererlebnisse.
Grüne Sümpfe und flaches, trockenes Land bilden einen extremen Kontrast. Und das am Fuße des «Dachs von Afrika» - dem Kilimanjaro. Check-in ins Ihr Camp zum Mittagessen.
Am Nachmittag geht es ein weiteres Mal entlang der Sümpfe: Elefanten, Büffel, Flusspferde, aber auch Giraffen und vielleicht Katzen zeigen sich vor der Kulisse des Kilimanjaro.

Tag 13: ABFLUG
Es bleibt ausreichend Zeit zur Morgenpirsch nach dem frühen Frühstück. Anschließend geht es gemütlich zurück Richtung Nairobi. Sie erreichen den Internationalen Flughafen am späten Nachmittag. Zeit sich in einem Flughafen-Hotel noch einmal zu erfrischen und dann rechtzeitig die Heimreise anzutreten

Wir wünschen einen guten Start in der „Wirklichkeit“ und sagen Danke für Ihren Besuch in unserem schönen Afrika!

Unsere Leistungen

  • Transfers vom/zum Flughafen
  • alle Übernachtungen mit den angegebenen Mahlzeiten Unterbringung in ausgewählten Unterkünften mit gutem Standard.
  • alle Eintritte in die Nationalparks
  • alle Pirsch-Fahrten in Kenia im 4 X 4 Safari VAN (mit Sonnendach)
  • Bootsfahrt auf dem Lake Naivasha
  • Geführte Wanderung im Hell’s Gate Nationalpark
  • versichertes, sicheres Safari-Fahrzeug mit Funk
  • langjährig erfahrene Fahrer (englischsprachig, auf Anfrage deutschsprachig)
  • ausreichend Trink-Wasser im Fahrzeug während der Pirsch-Fahrten

Wunschleistungen

  • Internationaler Flug
  • Visum (seit 01.01.2011 50 USD pro Person in beiden Ländern – kann am Flughafen bzw. an der Grenze gelöst werden! Kein Online-Visum notwendig)
  • Getränke in den Camps / Hotels
  • Verpflegung und Getränke außerhalb der angegebenen Mahlzeiten - hier gibt es sehr günstige einheimische Lokale und die Selbstversorgung ist - je nach Anspruch - sehr preiswert!
  • Wir suchen auch Supermärkte auf zwischendurch
  • Ausgaben für den persönlichen Bedarf
  • Trinkgelder

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk