1. Startseite
  2. Rundreisen
  3. Kuba
  4. Kuba im Oldtimer entdecken

REISE SUCHE

 
 
von 0 bis 19950
Über 1000 Rundreisen, Erlebnisreisen und Aktivreisen von 44 spezialisierten Veranstaltern finden
PapayaToursTuiShantiPartnergalapagosglobaliscontrast

Kuba im Oldtimer entdecken

Städtereisen Oasis Travel Rundreisen Individualreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Sichere Buchung und Preisvorteile dank direktem Kontakt zu Ihrem Reiseveranstaltern.
Buchungscode:
ORDERID-VAR:0-CODE:HAV05R-DEP:04.10.2020-ARR:18.10.2020
Buchungsmöglichkeit:
275 Termine
Preis:
ab 3490 € pro Person

Im Oldtimer der 50er, 60er Jahre, begleitet von einem deutschsprachigen Guide und Chauffeur, erleben Sie Kuba auf dieser Privatreise hautnah. Sie übernachten in Privatpensionen und entspannen die letzten Nächte im 4*-Strandhotel auf Cayo Santa Maria.

Reiseverlauf

Tag 0: Anreise nach Havanna (-)
Flug von Frankfurt, Düsseldorf oder München über Madrid nach Havanna. Transfer zur Unterkunft in Havanna.

Tag 1: Havanna (F)
Am Morgen machen Sie einen Stadtrundgang zu Fuß durch Alt Havanna und am Nachmittag im Oldtimer zur Festung El Morro, von wo aus Sie einen Panoramablick über Havanna haben, entlang der Uferstraße Malecon bis zum Revolutionsplatz. Spätnachmittags Rückfahrt zur Unterkunft.

Tag 2: Havanna - Pinar del Río - Viñales (F/M)
Heute beginnt die Oldtimertour mit der Fahrt in die Provinz Pinar del Rio, bekannt für ihre einmalige Landschaft, die geprägt ist von fruchtbaren, roten Böden, grünen Tabakfeldern und eigenartig geformten Hügeln, Mogotes genannt. Sie besuchen die Finca „Concha-Paco“, wo Ihnen Tabakanbau und -verarbeitung erklärt werden. Zum Mittagessen geht es in ein klassisch kubanisches Restaurant, bevor Sie vom Aussichtspunkt „Los Jazmines“ das Tal überschauen können.

Tag 3: Viñales - Cayo Jutia - Viñales (F/A)
Über holprige Straßen fahren Sie auf die kleine Insel Cayo Jutia, die über eine Dammstraße mit dem Festland verbunden ist. Sie können den Tag am Strand verbringen. Abendessen in Viñales.

Tag 4: Viñales - Soroa - Las Terrazas (F/M)
Es geht in die grünen Berge der Sierra Escambray. In Soroa machen Sie eine kleine Wanderung zum 20 m hohen Wasserfall Salto de Soroa und besuchen den Orchideengarten, der Sie mit über 700 verschiedenen Arten erwartet. Sie übernachten im nahe gelegenen Las Terrazas, dem „Ökodorf“ Kubas. Es bleibt noch Zeit für ein Erfrischungsbad im Fluss San Juan.

Tag 5: Las Terrazas - Schweinebucht - Cienfuegos (F/M)
Fahrt Richtung Zentralkuba. Auf der Zapata-Halbinsel besuchen Sie das an die vereitelte Invasion des Jahres 1961 erinnernde Museum in der Schweinebucht. Danach machen Sie einen Halt an der Cueva de los Peces, einer Süßwasserhöhle, die zum Baden einlädt. In Cienfuegos angekommen, checken in Ihrer Unterkunft ein. Später erkunden Sie bei einem Stadtrundgang das kolonial geprägte Cienfuegos.

Tag 6: Cienfuegos - Trinidad (F/A)
Morgens besuchen Sie den größten botanischen Garten Kubas, bevor es nach Trinidad geht. Dort angekommen machen Sie einen Rundgang durch die Altstadt, bevor Sie sich in bei Live-Musik und einem „Canchanchara“, dem Honig-Rumcocktail, erfrischen. Abendessen in einer schönen Paladar.

Tag 7: Trinidad - Parque el Cubano - Valle de los Ingenios - Trinidad (F/A)
Am Vormittag fahren Sie für eine Wanderung in den Parque El Cubano, wo Sie in einem Wasserfall baden können. Dann geht es ins „Valle de los Ingenios“, dem Tal der Zuckermühlen, welches die Stadt Trinidad reich gemacht hat. Sie besuchen das Haupthaus des Zuckerbarons Iznaga, wie auch den 43m hohen „Sklaventurm“. Den restlichen Nachmittag können Sie wahlweise durch Trinidad bummeln oder am Strand Playa Ancon verweilen. Abendessen in Trinidad.

Tag 8: Trinidad - Santa Clara - Remedios (F/A)
Weiter geht’s Richtung Norden. Gegen Mittag erreichen Sie Santa Clara und besuchen das berühmte Che Guevara Denkmal, wo Che und seinen Mitstreitern gedacht wird. Dann geht es weiter nach Remedios. Am Abend ist ein gemeinsames Abendessen in Remedios geplant.

Tag 9: Remedios - Cayo Santa María (F/A)
Sie besuchen das Zuckerfabrikmuseum „Marcelo Salado“. Es gab Zeiten, da war Kuba der größte Zuckerproduzent der Welt! Dann fahren Sie über die 40km lange Dammstraße zu Ihrem Strandhotel auf Cayo Santa Maria, wo die Oldtimerreise endet und der Strandurlaub beginnt.

Tag 10: Cayo Santa Maria (AI)
Genießen Sie einen der schönsten Strände der Karibikinsel.

Tag 11: Cayo Santa Maria (AI)


Tag 12: Rückreise (F)
Check-Out um 11 Uhr, Transfer zum Flughafen Havanna und Rückflug.

Tag 13: Ankunft in Deutschland

Inklusivleistungen:

Flug
Linienflug mit Air Europa oder Iberia (Umsteigeverbindung) o.ä. in Economy Class ab Frankfurt, Düsseldorf oder München nach Havanna und zurück, inkl. aktueller Steuern und Gebühren (Änderungen möglich), weitere Abflughäfen auf Anfrage

Hotel
9 Übernachtungen mit Frühstück in Privatunterkünfte (Klimaanlage, privates Bad)
3 Übernachtungen im 4*-Hotel mit All-Inclusive (Landeskategorie)

Transfers
Rundreise im klimatisierten Oldtimer mit Fahrer (Tag 2-10) Inkl. kuban. Unfallversicherung
Private Flughafentransfers

Reiseleitung
örtliche deutschspr. Reiseleitung (Tag 2-10)

Informationsmaterial

Ausflüge
Ausflüge und Besichtigungen mit Eintrittsgeldern laut Programm

Verpflegung
Mahlzeiten lt. Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen, AI=All Inclusive)


Zubuchbare Leistungen:

(Nichts)

Erforderlich aber nicht zubuchbar:

Touristenvisum
30,- € p.P. (über uns buchbar)

  • Doppelzimmer
    3490 €
  • Einzelzimmer
    3840 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk