1. Startseite
  2. Rundreisen
  3. Kuba
  4. Mit dem Oldtimer durch Kuba (100% privatgeführt) - 15 Tage

REISE SUCHE

 
 
von 0 bis 19950
Über 1000 Rundreisen, Erlebnisreisen und Aktivreisen von 44 spezialisierten Veranstaltern finden
PapayaToursTuiShantiPartnergalapagosglobaliscontrast

Mit dem Oldtimer durch Kuba (100% privatgeführt) - 15 Tage

Bademöglichkeit Rundreisen Individualreisen Papayatours
Reise als PDF speichern Reise drucken
HINWEIS: Die genauen Reisezeiträume, sowie Informationen zu möglichen saisonalen Preisvorteilen erhalten Sie direkt von Ihrem Veranstalter.
Buchungscode:
0000256Code
Buchungszeitraum:
01.01.2019 - 31.12.2019
Preis:
ab 2339 € pro Person

Entdecken Sie die Highlights des Landes auf eine einzigartig nostalgische Art: auf dem Rücksitz eines Oldtimers!

Sie möchten Kuba so authentisch wie möglich erleben? Kubanischer Rum, Zigarren, Salsa und die schneeweißen karibischen Strände sind zweifellos die Markenzeichen Kubas. Doch was wäre Kuba ohne seine berühmten Oldtimer aus den 1950ern?

Entdecken Sie die Highlights des Landes auf eine einzigartig nostalgische Art: auf dem Rücksitz eines Oldtimers! Diese Reise ist eine perfekte Mischung aus Kultur und Naturerlebnissen sowie Erholung am karibischen Strand. Zusammen mit Ihrem Reiseleiter begeben Sie sich gleich zu Beginn auf eine Zeitreise in die Vergangenheit und besichtigen die Kulturmetropole Havanna und ihre beeindruckende koloniale Architektur. Anschließend können Sie im Tal von Viñales die Felsformationen der sogenannten „Mogotes“ bestaunen und eine Tabakplantage besuchen. Erkunden Sie die schönsten Städte Kubas: die Weltkulturerbe-Stadt Trinidad und Cienfuegos - die "Perle des Südens" - und lassen Sie sich von ihrem kolonialen Charme verzaubern. In der berühmten Universitätsstadt Santa Clara besuchen Sie die letzte Ruhestätte des Revolutionärs Ché Guevara. Nach Ihrer erlebnisreichen Oldtimer Rundreise verbringen Sie noch ein paar Tage am Strand der traumhaften Cayo Santa María (wahlweise in einem Hotel der Standard, Komfort oder Superior Kategorie).

Sie legen Wert auf Komfort? Während der Rundreise haben wir die Unterbringung in Casas Particulares vorgesehen. Auf Wunsch haben Sie bei uns auch die Möglichkeit, Casas Particulares einer höherwertigeren Kategorie zu buchen (Details siehe unten).

Reisebeginn: täglich zu Ihrem Wunschtermin

Mindestteilnehmer: 2 Personen

Beste Reisezeit: November bis April

Im Preis enthalten

  • Übernachtungen im Doppelzimmer / Einzelzimmer mit Frühstück in Casas Particulares sowie im All-Inclusive-Hotel der Komfort Kategorie in Jibacoa laut Hotelliste
  • weitere Mahlzeiten laut Tourablauf
  • Transport laut Tourablauf: privater Transfer Flughafen Havanna – Unterkunft in Havanna; durchgängiger privater Transport von Tag 3 bis Tag 12 (nur Fahrer, ohne Reiseleiter); privater Transfer Hotel Jibacoa – Flughafen Havanna
  • Ausflüge laut Tourablauf: Stadtbesichtigung in Havanna mit Rummuseum & Oldtimerfahrt (privatgeführt, deutschsprachig), Wanderung im Viñales-Tal inkl. Mittagessen (privatgeführt, englischsprachig)
  • Eintrittsgelder für alle aufgeführten Ausflüge
  • Ansprechpartner vor Ort mit 24-Stunden Notfall-Nummer (deutschsprachige Betreuung)

Nicht im Preis enthalten

  • internationale Flüge
  • alle nicht aufgeführten Ausflüge und optionale Aktivitäten
  • Getränke und nicht aufgeführte Mahlzeiten
  • Eintrittsgelder (Zigarrenfabrik in Pinar del Rio: 10 CUC, Mural de la Prehistoria: 3 CUC, Fähre zur Cayo Levisa: 20 CUC, Wasserfall in Soroa: 2 CUC, Wanderung in Las Terrazas: 20 CUC, Museo Girón: 2 CUC, Topes de Collantes: 25 CUC, Aussichtspunkt Zuckermühlental: 2 CUC, Botanischer Garten bei Cienfuegos: 2,50 CUC)
  • sonstige private Ausgaben und freiwillige Trinkgelder
  • obligatorische Touristenkarte / Visum (für 25,- € pro Person bei uns erhältlich)
  • ggf. Ausreisesteuer für Kuba in Höhe von 25 CUC pro Person (nur Barzahlung vor Ort möglich); im Regelfall ist die Steuer aber bereits im Preis des Flugtickets enthalten (bitte fragen Sie am Flughafen beim Check-In das Bodenpersonal der Airline)

Ankunft in Havanna - Transfer zur Unterkunft
Nach Ihrer Ankunft in Havanna werden Sie am Flughafen abgeholt und per Transfer zu Ihrer Casa Particular gebracht, wo Sie sich erst einmal von dem langen Flug erholen können. Freuen Sie sich darauf, die natürliche Schönheit der Insel in all ihren Facetten kennenzulernen.

2Stadtrundgang in Havanna mit Reiseleiter - Oldtimerfahrt

Frühstück
Stadtrungang Havanna
einstündige Oldtimerrundfahrt
Heute Vormittag lernen Sie Ihren deutschsprachigen Reiseleiter kennen. Er wird Sie über alle wichtigen Angelegenheiten zum Ablauf und zur Organisation Ihrer Rundreise mit dem Oldtimer informieren sowie all Ihre Fragen beantworten. Anschließend unternehmen Sie einen Stadtrundgang durch die Altstadt Havannas. Auf dem Stadtrundgang erkunden Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie das Alicia Alonso Theater, die Kathedrale, die Plaza de Armas und den Palast der Generalkapitäne. Am Nachmittag erwartet Sie ein 50er Jahre Oldtimer mit Chauffeur, um gemeinsam eine etwa einstündige Spritztour durch die Hauptstadt zu unternehmen. Sie fahren entlang der Uferstraße, dem sogenannten Malecon und über die Avenida de los Presidentes bis zum Revolutionsplatz. Im Anschluss werden Sie zu Ihrer Unterkunft gebracht. Lassen Sie den Abend in einem der zahlreichen Restaurants oder „Paladares“ (privaten Gaststätten) ausklingen.

3Havanna - Pinar del Rio - Tal von Viñales (190 km/2 Std.)

FrühstückMittagessen
Besuch einer Zigarrenfabrik
Spaziergang im Viñales- Tal
Heute machen Sie sich gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter auf den Weg Richtung Westen, nach Viñales. Auf Ihrem Weg dorthin machen Sie einen Zwischenstopp in der Provinzhauptstadt Pinar del Rio, die bekannt ist für ihre Tabakproduktion. Dort können Sie die berühmten Likör- und Zigarrenfabriken „Guayabita del Pinar“ und „Francisco Donatien“ besuchen (optional, nicht im Preis enthalten). Durch die bergige Landschaft geht es weiter bis ins Tal von Viñales, die geprägt ist von roten Böden, Tabakfeldern und den berühmten Kegelkarstbergen, den „Mogotes“. Dort angekommen erleben Sie die spannende Herstellung einer kubanischen Zigarre in einer typischen Finca. Zuletzt fahren Sie zum Aussichtspunkt „Los Jazmines“, von wo Sie einen fantastischen Ausblick auf das gesamte Tal haben.

4Wanderung in Viñales (90 km)

FrühstückMittagessenAbendessen
Wanderung im Viñales-Tal
Nach dem Frühstück in Ihrer Unterkunft geht es zu den berühmten „Santo Thomas“- Grotten. Dort wandern Sie zusammen mit ihrem Reiseleiter durch die beeindruckenden Höhlen und erfahren spannendes über deren Entstehung und die Stalagmiten. Den Rest des Tages haben Sie zur freien Verfügung und können sich von der Entdeckertour erholen. Abends geht es zu einem gemeinsamen Abendessen im Ort.

5Viñales - Nationalpark La Güira - Soroa (120 km/2,5 Std.)

FrühstückMittagessenAbendessen
Spaziergang Nationalpark La Güira
Wanderung Castillo de las nubes
Wanderung zum Orchideegarten und Wasserfall in Soroa
Die heutige Fahrt mit dem Oldtimer führt Sie über San Diego de los Baños bis nach Soroa. Auf Ihrem Weg dorthin kommen Sie am Nationalpark La Güira vorbei und haben Zeit für einen Spaziergang durch das Naturschutzgebiet. In Soroa angekommen, unternehmen Sie eine kurze Wanderung zum Aussichtspunkt „Castillo de las nubes“ und können ein erfrischendes Bad unter dem Wasserfall „Salto de Soroa“ genießen. Weiter geht es in den Orchideengarten, in dem sich über 350 verschiedene und teils seltene Orchideenarten aus aller Welt befinden. Nachdem Sie Ihre Unterkunft bezogen haben, treffen Sie sich heute Abend zu einem gemütlichen Abendessen in einem typisch kubanischen Restaurant.

6Soroa - Ausflug zur Bauernkommune Las Terrazas - Soroa (20 km/ 0,5 Std.)

FrühstückMittagessen
Nationalpark Las Terrazas
Nach dem Frühstück unternehmen Sie heute einen Ausflug zum nahegelegenen Dorf Las Terrazas. Naturliebhaber und Wanderfreunde werden von der idyllischen Gegend rund um den Nationalpark Las Terrazas begeistert sein. Die kleine Bauernkommune liegt inmitten des tiefgrünen Regenwaldes auf den Hügeln der Gebirgskette Sierra del Rosario, umgeben von verlassenen Kaffeeplantagen, kleinen Bauernhäusern, Wasserfällen und ein paar Seen. Sie statten der ersten „nachhaltigen Siedlung“ Kubas einen kleinen Besuch ab und erfahren die Geschichte der Bewohner. Hier werden sie zu einem gemeinsamen Mittagessen eingeladen. Anschließend können Sie den freien Nachmittag in Las Terrazas nach Belieben nutzen. Sie übernachten in Soroa.

7Soroa - Cienfuegos - Stadtrundgang (315 km/ 4,5 Std.)

FrühstückMittagessenAbendessen
Fahrt nach Cienfuegos
Stadtrungang Cienfuegos
Am frühen Vormittag steigen Sie in den Oldtimer und fahren Richtung Cienfuegos. Unterwegs legen Sie einen Zwischenstopp auf einer Finca ein, wo Sie gezeigt bekommen, wie aus dem allgegenwärtigen Zuckerrohr ein schmackhafter Saft, der sogenannte „Guarapo“ hergestellt wird. Nach zwei weiteren Fahrstunden erreichen Sie schließlich das koloniale Städtchen Cienfuegos. Die Stadt liegt an der Bahía de Cienfuegos und gilt als sauberste und gepflegteste Stadt Kubas. Aufgrund ihrer Attraktivität wird die Stadt auch „Perle des Südens“ genannt. Zusammen mit Ihrem Reiseleiter erkunden Sie das weitgehend restaurierte koloniale Zentrum, wo sich der mit Palmen gesäumte Hauptplatz Parque Martí sowie das stattliche Theater Tomás Terry, das Rathaus und die Kirche befinden. Auch lohnt ein Spaziergang entlang des Paseo del Prado, einer Flaniermeile direkt am Wasser, bis zur Halbinsel Punta Gorda, wo sich viele alte Holzhäuser aus der Kolonialzeit befinden. Genießen sie am Abend ein leckeres Gericht in einem der zahlreichen Restaurants Kubas.

8Cienfuegos - Botanischer Garten - Stadtrundgang in Trinidad (85 km/ 1,5 Std.)

FrühstückMittagessenAbendessen
Botanischer Garten bei Cienfuegos
Weltkulturerbestadt Trinidad
Heute verlassen Sie Cienfuegos wieder und fahren im Oldtimer entlang der Küstenstraße in das weitaus touristischere Trinidad. Einige Kilometer nach Cienfuegos befindet sich der weltbekannte botanische Garten, in welchem Sie die heute weltgrößte Palmensortensammlung bestaunen können. Bei einem Rundgang werden Sie von einem Biologen geführt, der nicht nur die Palmen, sondern auch viele andere heimische oder sogar endemische Pflanzen erklärt. Die Weltkulturerbe-Stadt Trinidad besticht durch ihr koloniales Flair und lädt zu einem Bummel durch die schmalen Kopfsteinpflastergassen mit den pastellfarbenen Häusern ein. Rund um die Plaza Mayor befinden sich einige der prachtvollsten Wohnhäuser der Stadt, in denen heute Museen untergebracht sind. Vom Turm des Museo Histórico Municipal hat man einen wunderbaren Blick auf die Altstadt. Auf der Suche nach Souvenirs werden Sie auf dem Kunstmarkt fündig; farbenfrohe Ölbilder von kubanischen Künstlern können Sie in den zahlreichen Galerien erwerben. Zum Schluss Ihres Rundgangs können Sie sich in einer Verandabar mit kubanischer Live-Musik erfrischen und einen typischen Honig-Rumcocktail, in Trinidad genannt „Canchanchara“ probieren. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Ihr Fahrer bringt Sie auch gerne nach Playa Ancón, einem schönen Sandstrand an der Karibikküste, etwa 15 Kilometer von Trinidad entfernt. Das Abendessen findet in einem gemütlichen Lokal in Trinidad statt.

9Trinidad – Tag zur freien Verfügung

kuba topes de collantes sendero caburni naturpool3
FrühstückMittagessenAbendessen
Wanderung im Nationalpark Topes de Collantes
Wanderung zum Salto de Caburní
Entspannen am Strand Playa Ancón
Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie haben Lust auf abwechslungsreiche Wanderungen in der grünen Natur? Dann empfehlen wir Ihnen einen Ausflug in den nahegelegenen Nationalpark Topes de Collantes (am besten am frühen Vormittag). Von Trinidad geht es zunächst über eine steile Serpentinenstraße Richtung Nordwesten. Nach der einstündigen Fahrt durch die atemberaubende Landschaft der Sierra del Escambray erreichen Sie schließlich das Infozentrum des Parks nahe des riesigen Kurhotels. Dort erhalten Sie Kartenmaterial zu den verschiedenen Wanderwegen und können bei Bedarf auch einen lokalen Guide buchen. Aufgrund des feuchtwarmen Klimas sind im Topes de Collantes dichte Wälder mit Eukalyptusbäumen, Pinien, Farnen und Orchideen sowie zahlreiche Wasserfälle mit Naturschwimmbecken vorzufinden. Bei gutem Wetter lohnt es sich, die beliebte Wanderung zum Wasserfall Salto de Caburní zu unternehmen (Schwierigkeitsgrad: hoch, Strecke: 7 km, Dauer: ca. 4 Std.). Wenn Sie eine etwas weniger anstrengende Tour suchen, legen wir Ihnen die Wanderung zum Wasserfall Vegas Grandes ans Herz (Schwierigkeitsgrad: mittel, Strecke: 4 km, Dauer: 3 Std.). Dort können Sie mitten im Dschungel in dem schönen Naturpool baden und eine erfrischende Dusche unter dem Wasserfall nehmen.

Wenn Ihnen der Sinn eher nach Entspannung steht, bietet sich ein Ausflug zum palmengesäumten Strand Playa Ancón an, der sich etwa eine halbe Autostunde südlich von Trinidad auf einer Landzunge befindet. Von der nahegelegenen Marina startet bei gutem Wetter auch ein Katamaran nach Cayo Blanco, wo Sie ebenfalls am Strand relaxen und schnorcheln können (die Ganztagestour inkl. Essen, Getränke und Schnorchelausrüstung buchen Sie am besten am Vortag bei Cubatur in Trinidad). Sie übernachten ein weiteres Mal in Trinidad. Zum Abendessen treffen Sie sich erneut in einem lokalen Restaurant in Trinidad.


10Trinidad - Santa Clara - Cayo Santa Maria (200 km/ 5 Std.)

Mexiko Puerto Escondido Sonnenuntergang
FrühstückMittagessenAbendessen
Fahrt nach Santa Clara
Besichtigung des Che Guevaras Mausoleums
Weiterfahrt nach Cayo Santa Maria
Freuen Sie sich heute auf die letzte Fahrt mit dem Oldtimer. Sie machen sich vormittags auf den Weg Richtung Cayo Santa Maria. Vorher legen Sie einen Zwischenstopp in der Universitätsstadt Santa Clara ein. Dort befinden sich das berühmte Monument und Mausoleum Che Guevaras. Bei einem kleinen Stadtrundgang können Sie die Sehenswürdigkeiten und das historische Zentrum der Stadt besichtigen. Danach geht es weiter in die Stadt Remedios, wo Sie die koloniale Kirche und das Zuckermühlenmuseum Marcelo Salado besuchen. Über einen kilometerlangen Damm geht es anschließend weiter auf die Cayo Santa Maria. Dort verabschieden Sie sich von Fahrer, Reiseleiter und Oldtimer und können den restlichen Tag an den traumhaften Karibikstränden Kubas entspannen

11Stranderholung auf der Cayo Santa María

Einsamer Strand auf Cayo Santa María
FrühstückMittagessenAbendessen
Traumstrand Cayo Santa María
Verbringen Sie ein paar erholsame Tage an einem der karibischen Traumstrände Kubas. Hier erwartet Sie weißer Sand so fein wie Puderzucker und glasklares, türkisfarbenes Wasser. Obwohl Santa María zu den touristisch am besten erschlossenen Inseln des „Jardines del Rey“ Archipels gehört, existieren auch einsamere Strände, die zu einem Spaziergang einladen. Das kleine Naturreservat auf Cayo Santa Maria ist die Heimat von über hundert verschiedenen Vogelarten und die vorgelagerten Korallenriffe locken mit einer bunten Unterwasserwelt.

12Strandaufenthalt auf Cayo Santa María

kuba cayo santa maria
FrühstückMittagessenAbendessen
Entspannen am Strand
Die folgenden Tage stehen Ihnen zur freien Verfügung. Die paradiesischen Strände und das blaue karibische Meer laden Sie heute zu einem erholsamen Strandtag ein, an dem Sie Ihre bisherigen Reiseerlebnisse Revue passieren lassen können. Auch lange Strandspaziergänge, mit dem türkisblauen Wasser auf der einen und dichten Mangrovenwäldern auf der anderen Seite, sind möglich. Wenn Sie Lust auf einen fast menschenleeren Strand haben, empfehlen wir einen Ausflug zur weniger touristischen Nachbarsinsel Cayo Las Brujas. Lassen Sie den Abend mit einem kühlen Getränk an der Strandbar und einem herrlichen Ausblick auf den Sonnenuntergang ausklingen.

13Strandaufenthalt auf Cayo Santa María

FrühstückMittagessenAbendessen
optional: Schnorchel- oder Tauchausflüge vor Ort buchbar
Genießen Sie heute Ihren letzten Tag am Strand. Das Meer lädt zum Baden ein und die feinsandigen Strände eignen sich perfekt für einen Spaziergang. Lassen Sie die Seele baumeln und genießen Sie das karibische Flair. Falls Sie doch Lust auf eine Entdeckungstour bekommen, können Sie vor Ort oder in Ihrem Hotel einen optionalen Ausflug buchen. Beispielsweise besteht die Möglichkeit die farbenprächtige Unterwasserwelt beim Schnorcheln oder während eines Tauchganges zu erkunden.

14Cayo Santa María - Havanna

Frühstück
privater Transfer nach Havanna
optional: Besuch der Tropicana Tanzshowv in Havanna
Heute endet Ihr erholsamer Strandaufenthalt auf der Cayo Santa Maria und Sie werden zurück nach Havanna gebracht. Genießen Sie Ihren letzten Tag auf Kuba. Abends können Sie optional die typisch kubanische Tanzshow „Tropicana“ besuchen oder noch einmal auf eigene Faust das quirlige Nachtleben der Hauptstadt erleben.

15Havanna - Transfer zum Flughafen - Heim- oder Weiterreise

Frühstück
Privater Flughafentransfer
Heute endet Ihre erlebnisreiche Rundreise durch Kuba. Rechtzeitig werden Sie an den Flughafen von Havanna gebracht und treten Ihre Heim- oder Weiterreise an

Die Reisedauer ist perfekt auf die Flugtage der Condor abgestimmt, so dass der Hin- und Rückflug jeweils an einem Samstag stattfinden kann. Die Reise kann selbstverständlich auch ab/bis Varadero durchgeführt werden, falls Sie entsprechende Flüge gebucht haben (Preis auf Anfrage).

Casas Particulares: Bei den Casas Particulares handelt es sich um eine alternative Form der Unterkunft, die sich in Kuba großer Beliebtheit erfreut und die bereits in allen großen Städten existiert. Bei einem Aufenthalt in einer Casa Particular wohnen Sie in einem privat betriebenen Gästezimmer oder einer Ferienwohnung – Ihre Gastgeber wohnen ebenfalls im selben Gebäude oder direkt nebenan. So haben Sie die Möglichkeit jederzeit Kontakt mit ihnen aufzunehmen und sich kulturell auszutauschen. Außerdem sind die Casas Particulares immer sehr liebevoll und authentisch eingerichtet, so dass Sie sich sicherlich wohlfühlen werden. Sauberkeit, ein Mindeststandard an Komfort sowie eine gute Lage gehören bei der Auswahl der Casas Particulares selbstverständlich genauso zu unseren Prämissen, wie bei den üblichen Hotels. Alle Casas Particulares verfügen über ein privates Bad mit Kalt- und Heißwasser, Klimaanlage/Ventilator sowie ein großes Bett bzw. zwei Einzelbetten.

Casas Particulares der Kategorie Standard Plus: In einigen Orten können wir Ihnen auch Casas Particulares der Kategorie Standard Plus anbieten. Zimmer dieser Kategorie haben neben der üblichen Standard-Ausstattung noch das gewisse Etwas in Bezug auf das Design. Außerdem bieten die Casas meist noch ein zusätzliches Highlight, z.B. eine gute Aussicht, einen Balkon oder eine sehr gefragte Lage. Casas dieser Kategorie sind in fast allen größeren Orten auf Kuba verfügbar.

Hotels: Selbstverständlich ist auch die Übernachtung in Hotels statt in Casas Particulares möglich, falls Sie dies wünschen. Bitte informieren Sie uns einfach bei Ihrer Anfrage und wir passen das Angebot gerne Ihren Wünschen an!

Wichtige Info
Seit dem 1. Mai 2010 müssen Kuba-Reisende bei der Einreise einen für Kuba gültigen Krankenversicherungsschutz für die vorgesehene Aufenthaltsdauer auf Spanisch oder Englisch nachweisen. Bei der Buchung erhalten Sie von uns entsprechende Versicherungsempfehlungen.

Hinweis: Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass vor allem in der Hoch- und Spitzensaison (November bis April & Juli - August) aufgrund der großen Nachfrage die deutschsprachigen Reiseleiter schnell ausgebucht sind. Bei Interesse an einer privatgeführten Reise empfehlen wir Ihnen daher eine möglichst frühzeitige Buchung.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk