1. Startseite
  2. Rundreisen
  3. Namibia
  4. Gondwana Collection: Namibia mit Herz und Seele

REISE SUCHE

 
 
von 0 bis 19000

Gondwana Collection: Namibia mit Herz und Seele

Autoreise DERTOUR Rundreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
WDH40280
Termin:
348 Termine
Preis:
ab 1034 € pro Person

Gondwana Collection: Namibia mit Herz und Seele
Reiseart:
Autoreise
Auf dieser Mietwagenreise übernachten Sie größtenteils in Unterkünften der Gondwana Collection Namibia. Von Windhoek fahren Sie in die Kalahari Wüste, weiter zum Dünenmeer des Sossusvleis und Swakopmund. Über Twyfelfontein erreichen Sie den Etosha Nationalpark, bevor Ihre Reise in Windhoek endet.

Reiseverlauf:
1. Tag: Windhoek - Kalahari

Übernahme des separat gebuchten Mietwagens. Ihre weiteren Reiseunterlagen sind am Mietwagenschalter hinterlegt. Sie fahren in die größte Wüste unserer Erde: Die Kalahari, von den Buschmännern die „Seele der Welt“ genannt. Mit ihren rot-/ orangenen Sanddünen und endlosen Grasflächen bietet sie nur gut angepassten Lebewesen wie z. B. Springböcken und Straußen ein Zuhause. Zwei Nächte in der Kalahari Anib Lodge (Mittelklasse). Ca. 280 km

2. Tag: Kalahari

Entspannen Sie heute in Ihrer Lodge. Der Swimmingpool und der Garten laden zum Verweilen ein. Am Nachmittag haben Sie Gelegenheit für eine fakultative Naturrundfahrt, welche mit einem „Sundowner“-Drink inmitten der Dünen endet. (Frühstück)

3. Tag: Kalahari - Namib Wüste

Ihre Reise geht weiter in die Region der hohen Dünen des Sossusvleis. Ihre Lodge liegt am Fuße der versteinerten Dünen der Namib Wüste. Sie haben die Möglichkeit, am Nachmittag an einer Naturrundfahrt oder einer Wanderung teilzunehmen. Genießen den Blick von Ihrer privaten Veranda auf die versteinerten Dünen, die auch in der Nacht angeleuchtet werden. Zwei Nächte in der Namib Desert Lodge (Mittelklasse).

Ca. 360 km (Frühstück, inkl. Naturrundfahrt)

4. Tag: Sossusvlei

Heute besichtigen Sie das Sossusvlei. Zum Sonnenaufgang fahren Sie in das Dünenmeer. Bei Buchung eines Allradfahrzeuges können Sie bis in das Herz der Dünen fahren. Alternativ wird ab dem Parkplatz ca. 5 km vor den Dünen ein Transfer (geg. Geb.) angeboten. Besteigen Sie einen der riesigen Sandberge und freuen Sie sich auf einen rasanten Abstieg. Anschließend wartet das Dead Vlei mit seinen versteinerten Bäumen und der Sesriem Canyon auf Ihren Besuch. Ca. 300 km (Frühstück)

5.-6. Tag: Namib Wüste - Swakopmund

Auf Ihrer nächsten Etappe ist Swakopmund, das kleine Städtchen am Atlantik, das Ziel. Genießen Sie das Flair der Küstenstadt und entdecken Sie die vielen deutschen Wurzeln, wie den Leuchtturm, das Gebäude des Amtsgerichts oder auch Antons Café. Am nächsten Tag empfehlen wir Ihnen eine Bootsfahrt in der Walvis Bay Lagune, bei der Sie Robben, Pelikane und Delfine aus nächster Nähe beobachten können. Zwei Nächte im The Delight Swakopmund (Mittelklasse). Ca. 370 km (Frühstück)

7. Tag: Swakopmund - Damaraland

Weiter geht es in das Damaraland. Auf Ihrem Weg können Sie die große Robbenkolonie am Kreuz Kap besuchen und Sie fahren am Brandberg vorbei. Zwei Nächte in der Damara Mopane Lodge (Mittelklasse). Ca. 340 km (Frühstück)

8. Tag: Damaraland

Erkunden Sie heute ausgiebig das Damaraland: Besuchen Sie Twyfelfontein und lassen Sie sich die Felszeichnungen, die zum UNESCO Weltkulturerbe zählen, erklären. Anschließend haben Sie die Möglichkeit den „Versteinerten Wald“, die „Orgelpfeifen“ und den „Verbrannten Berg“ zu besichtigen. Am Abend haben Sie Gelegenheit den Sonnenuntergang vom Hausberg Ihrer Lodge zu genießen. Nach einer kleinen Wanderung zur Aussichtsterrasse auf dem Hausberg werden Ihnen dort kühle Getränke serviert (nicht inklusive). (Frühstück)

9. Tag: Damaraland - Etosha Nationalpark

Sie fahren weiter zum Etosha Nationalpark. Ihr nächstes Camp liegt direkt an der Grenze zum Park. Zwei Nächte im Etosha Safari Camp. Ca. 340 km (Frühstück)

10. Tag: Etosha Nationalpark

Gehen Sie auf Safari mit Ihrem Mietwagen im Etosha Nationalpark! Fahren Sie zu verschiedenen Wasserlöchern und seien Sie gespannt, welche Tiere Ihnen begegnen. Im Park leben viele Antilopen- und Vogelarten. Das kleine Damara-Dick Dick mit seinen langen Wimpern ist hier ebenso beheimatet wie die majestätischen Elefanten, die eleganten Giraffen und Raubkatzen wie Löwen und Leoparden. Alternativ ist auch eine fakultative Wildbeobachtungsfahrt mit einem erfahrenen Safariguide möglich. (Frühstück)

11. Tag: Etosha Nationalpark - Okahandja

Am Morgen fahren Sie zurück in den Süden nach Okahandja. Ihre Gästefarm liegt an einem trockenen Flussbett im Otjihavera Gebirge. Entspannen Sie in ruhiger Antmosphäre in der gepflegten Gartenanlage mit Swimmingpool und vielen Rückzugsmöglichkeiten. Zwei Nächte im The Elegant Farmstead (Mittelklasse). Ca. 390 km (Frühstück)

12. Tag: Okahandja

Genießen Sie den Tag auf der Gästefarm und wählen Sie aus an den angebotenen Aktivitäten. Am Abend erwarte Sie eine Naturfahrt zum Sonnenuntergang. (Frühstück, inkl. Naturfahrt zum Sonnenuntergang)

13. Tag: Okahandja - Windhoek

Nach dem Frühstück fahren Sie zurück nach Windhoek. Je nach Ankuftszeit bleibt noch Zeit um sich die Hauptstadt Namibias auf einem Spaziergang anzusehen. Abgabe des Mietwagens am Flughafen und Ende der Mietwagenreise. Ca. 60 km (Frühstück)


Hinweis:
  • Hotel- und Programmänderungen vorbehalten.
  • Eintrittsgelder, Nationalparkgebühren, ca. N$ 250 pro Person/Tag und ca. N$ 50 pro Auto/Tag zahlbar vor Ort.

Mietwagen zur Tour:
Bitte Mietwagen separat dazu buchen – z.B. AVIS Mietwagen zur Tour zu Sonderraten, inklusive GPS.

Mietwagen buchbar unter:

Anf MW Leistung WDH00 WDH00 88 SA

Kategorie I (Unterbr I5) = Toyota Fortuner 4x4 o.ä.

Kategorie K (Unterbr K5) = Toyota RAV 2x4 Automatik o.ä

Kategorie N (Unterbr N5) = Toyota Hilux 4x4 o.ä.


Eingeschlossene Leistungen:
  • 12 Nächte in Lodges, Camps und Hotels der Mittelklasse (RI X)
  • 12x Frühstück
  • Reiseführer und Routenbeschreibung

Termine:
Täglich: 1.11.-31.10.

Gut zu wissen:
  • Auf dieser Rundreise übernachten Sie vornehmlich (außer in der Region Windhoek) in den Lodges der Gondwana Collection Namibia.
Gondwana verbindet auf nachhaltige Weise Gastbetrieb mit Naturschutz und sozialem Engagement. Seit seiner Gründung 1995 hat Gondwana in der Nähe von Sehenswürdigkeiten Farmen aufgekauft, in Naturschutzgebiete umgewandelt und einst heimisches Wild ausgesetzt. Finanziert wird der Naturschutz mit Einnahmen aus einem umweltschonenden Gastbetrieb, so sind z.B. Lodges und Aktivitäten auf kleine Teile der Parkflächen beschränkt.

Der Gastbetrieb schafft Arbeitsplätze und Aufstiegsmöglichkeiten für die Menschen; mit seinem Sozialfonds unterstützt Gondwana Schulen und Hilfsprojekte. Die Lodges Gondwanas sind mehr als Bett und Mahlzeit: Schlafen zwischen Granitfelsen, Frühstücken am Fuße versteinerter Dünen ... Jede Lodge hat ihren eigenen Charakter und ist ein Erlebnis für sich.


Gültigkeitszeitraum:
Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 1.11.2019 bis 31.10.2020 (Jahreskatalog 2019/2020).

  • 12 Nächte in Lodges, Camps und Hotels der Mittelklasse (RI X)
  • 12x Frühstück
  • Reiseführer und Routenbeschreibung

Gondwana Collection: Nami

  • Standard Laut Programm
    1034 €
  • Standard Laut Programm
    1034 €
  • Standard Laut Programm
    1299 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk