1. Startseite
  2. Rundreisen
  3. Sri Lanka
  4. Sri Lanka Rundreise hautnah

REISE SUCHE

 
 
von 0 bis 19950
Über 1000 Rundreisen, Erlebnisreisen und Aktivreisen von 44 spezialisierten Veranstaltern finden
PapayaToursTuiShantiPartnergalapagosglobaliscontrast

Sri Lanka Rundreise hautnah

Oasis Travel Individualreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Sichere Buchung und Preisvorteile dank direktem Kontakt zu Ihrem Reiseveranstaltern.
Buchungscode:
ORDERID-VAR:0-CODE:CMB03R-DEP:10.01.2020-ARR:31.03.2020
Buchungsmöglichkeit:
301 Termine
Preis:
ab 1995 € pro Person

Kommen Sie mit auf eine authentische Sri Lanka Rundreise: Erleben Sie das atemberaubende Land im Indischen Ozean auf individuelle Art, gehen Sie mit einheimischen Fischern angeln, kochen Sie ein traditionelles Reis-Curry mit einer Familie aus Sri Lanka, fahren Sie mit dem Kolonial-Zug von Nuwara Eliya nach Ella und vieles mehr.

Selbstverständlich sehen Sie auf dieser Sri Lanka Erlebnisreise ebenfalls die Wahrzeichen Ceylons wie den Löwenfelsen von Sigiriya, den Höhlentempel von Dambulla und eine Jeep-Safari durch den Yala-Nationalpark. Am Ende der Reise entspannen Sie am schönen Strand von Ahangama beim Baden und Yoga. Wie sind Ihr Spezialist für den perfekten Sri Lanka Urlaub!

Reiseverlauf

Tag 0: Anreise nach Colombo
Abflug von vielen deutschen Flughäfen nach Colombo.

Tag 1: Willkommen auf Sri Lanka - "Ayubowan"
Ankunft auf Sri Lanka. Empfang und Transfer zu Ihrem Badehotel in Negombo.

Tag 2: Negombo - Wella - Sigiriya (F/M)
Heute stehen Sie zum tropischen Sonnenaufgang auf, Abholung durch die Reiseleitung und Fahrt Richtung Wella, hier tauchen Sie ein in die Lebensweise der Fischer. Beobachten Sie, wie sie ihre Netze mit Vorsicht für den "großen Fang" ausbreiten. Gerne freuen sich die Fischer auch über etwas Hilfe von Ihnen. Der "frische Fang" wird in Kühlboxen aufbewahrt, um ihn zum BBQ zu grillen. Fahren Sie anschließend weiter nach Sigiriya, vorbei an saftig grünen Reisfeldern und Kokosnuss-Plantagen. Auf einer Ananasplantage genießen Sie die frische und schmackhafte Frucht. Sobald Sie Sigiriya erreicht haben, werden Sie das warme tropische Wetter spüren. Zunächst halten Sie an einem lokalen Restaurant, wo Sie lernen den frisch gefangenen Fisch zu Marinieren und zu Grillen! Anschließend geht es weiter zum Löwenfelsen von Sigiriya, dort steigen Sie am Fuße der mit Fresken bedeckten Felsenfestung aus. Entdecken Sie diese wichtige und kulturelle Stätte Sri Lankas. Anschließend Transfer zum Hotel und Check-in.

Tag 3: Sigiriya - Girtale - Polonnaruwa - Sigiriya (F/M)
Nach dem Frühstück fahren Sie zum Giritale-Becken, einem der schönsten Wahrzeichen des Königreichs der Seen! Der Tank ist eine Initiative, die vor einigen Jahrhunderten mit dem Hauptziel der Kühlung der Umwelt und der Versorgung mit Wasser für landwirtschaftliche Flächen ergriffen wurde. Nun geht es mit dem Fahrrad auf eine Entdeckungsfahrt durch verstreute Dörfer fahren. Schulkinder, die durch die Reisfelder laufen, werden diesen schönen Morgen noch bunter machen. Auf dem Weg nach Polonnaruwa halten Sie auf einem Dorfmarkt und kaufen Gemüse für Ihr Mittagessen. Sie können mit Hilfe Ihres Reiseleiters mit den lokalen Händlern verhandeln und selbst einkaufen. Dann Transfer zu einem nahe gelegenen Dorfhaus. Sie haben die Möglichkeit mit einer einheimischen Familie zusammen Ihr Essen - ein traditionelles Reis-Curry - zuzubereiten. Während die Kochgeheimnisse Sri Lankas geteilt werden, wird der Reiseleiter die Dorffamilie der Gruppe vorstellen. Genießen Sie dann gemeinsam mit der Familie das Mittagessen. Anschließend Besichtigung der Ruinen von Polonnaruwa. Machen Sie einen Spaziergang durch dieses UNESCO-Weltkultur-erbe - ein Königreich der größten Könige, die die Insel beherrschten - entdecken Sie die aus Stein geschnitzte Buddha-Statuen sowie architektonisch und historisch beeindruckende Denkmäler. Rückfahrt zum Hotel nach Sigiriya.

Tag 4: Sigiriya - Dambulla - Matale - Kandy (F)
Nach dem Frühstück legen Sie einen kurzen Stopp in Dambulla ein, um das religiöse und kulturelle Wahrzeichen Dambullas, den Höhlentempel, zu sehen. Der Höhlentempel lässt sich auf das 2. Jahrhundert v.u.Z. zurückverfolgen und ist aufgrund seiner 153 prächtig geschnitzten Buddha-Statuen ein absolutes Highlight! Wenn Sie von Dambulla aus Kandy über Matale erreichen, werden Sie den Wandel des Klimas von Trockengebiet bis zur Feuchte spüren. Nun haben Sie das Hochland voll Grün und Bergen erreicht. Halten Sie in Matale - der Wiege der Gewürze des Landes - bis zur Hill Capital, um zu sehen, wie Sri Lankas erstklassige Gewürze angebaut und verarbeitet werden. Beginnen Sie Ihre Gewürzgarten-Tour mit einem Spezialisten, der Sie auf dieser Tour begleiten wird. Genießen Sie abschließend eine Tasse Kräutertee - bevor Sie sich in die letzte königliche Hauptstadt Sri Lankas, Kandy, begeben. Spüren Sie kühlere Temperaturen, wenn Sie die Grenzen der Stadt Kandy passieren, die sich 500 Meter über dem Meeresspiegel befindet und einer der letzten Zeugen der Königsherrschaft darstellt. Machen Sie einen Spaziergang durch die Straßen von Kandy und beobachten Sie, wie sich das Leben in dieser Geschichtsreichen Stadt entfaltet. Passieren Sie den Glockenturm, der seit Jahr-zehnten unter der Sonne und dem Regen steht, bevor Sie die schattigen Ufer des Kandy-Sees erkunden. Dann Check-in im Hotel. Am Nachmittag Fahrt um den Kandy-See und dann genießen Sie eine Vorführung der traditionellen Kandy-Tänzer. Anschließend kehren Sie zurück in die Stadt, um sri-lankisches Street Food zu probieren. Sie können zum Beispiel die schönen Kottu Roti probieren. Vergessen Sie nicht nach dem Abendessen vergessen Sie nicht, den Masala-Tee zu probieren (zahlbar vor Ort), ebenfalls wird die Gruppe zu einem Drink (zahlbar vor Ort) in eine lokale Bar einkehren um den Abend unter Einheimischen ausklingen zu lassen.

Tag 5: Kandy - Nuwara Eliya (F)
Heute erleben Sie den heiligsten Tempel, der die Zahnreliquie des Buddhas beherbergt. Nach diesem Erlebnis besuchen Sie das Kandy Museum. Sie fahren in Richtung Peradeniya und spazieren Sie durch die Tore des Royal Botanical Gardens, der eine Fülle von Flora beherbergt. Die Ursprünge des Botanischen Gartens gehen auf das Jahr 1371 zurück. Möglichkeit zum Picknick im Botanischen Garten (zahlbar vor Ort). Während Sie sich anschließend Nuwara Eliya nähern, können Sie erste Blicke auf die neblige Berg-landstadt, bekannt für ihre endlose Menge an Ceylon-Tee, erhaschen. Entdecken Sie eine traditionelle Fabrik, in der edler Ceylon-Tee verarbeitet wird. Lassen Sie sich vom Prozess des Pflückens bis zur Verarbeitung verzaubern und lassen Sie sich von einem Team von Experten leiten. Auf der Plantage können Sie den Tee selber auf traditionelle Weise pflücken, während Ihnen der Tee-Eimer am Hals hängt. Genießen Sie anschließend feinsten Ceylon-Tee in der Teelounge. Check-in im Hotel, welches ehemals ein traditioneller britischer Jagd-Club war.

Tag 6: Nuwara Eliya - Ella - Yala (F/A)
Am Morgen verlassen Sie Ihr Hotel und Transfer zum Bahnhof Nanu-Oya. Von dort aus nehmen Sie einen Regionalzug, der nach Ella rattern wird. Lassen Sie sich von den atemberaubenden Aussichten verzaubern, die an Ihrem Fenster vorbeiziehen. Sobald Sie Ella erreicht haben, steigen Sie auf den Gipfel des Berges, um das unvergessliche Ella-Gap zu sehen. Dann fahren Sie weiter, in das Herz der Wildnis, dem Yala-Nationalpark. Heute nächtigt die Gruppe auf einem luxuriösen Camping-Platz in der Nähe des Nationalparks und Sie nehmen am Abend dort ein BBQ-Essen ein.

Tag 7: Yala - Ahangama (F)
Vor dem Frühstück Fahrt zur morgendlichen Safari in den Yala Nationalpark. Im Jeep entdecken Sie die beeindruckende Tierwelt mit exotischen Vögeln, Krokodilen, Elefanten, Wildschweinen und Rotwild. Mit etwas Glück sehen Sie auch Leoparden. Anschließend Rückfahrt zum Camp zum Frühstück und Fahrt nach Ahangama in Ihr tropisches Strandresort! Erholen Sie sich am Strand und genießen ein Bad im Indischen Ozean!

Tag 8: Ahangama - Galle - Ahangama (F/A)
Frühstück im Hotel, anschließend nehmen Sie einen öffentlichen Bus von Ahangama nach Galle. Erleben Sie, wie die Einheimischen mit ihren täglichen Transportmitteln zurechtkommen, denn der Bus bringt Sie entlang der Küste nach Galle. Spazieren Sie durch Galle, entdecken Sie das Museum der niederländischen Architektur. Gehen Sie zu den gigantischen Toren der Festung, die zuerst von den Portugiesen erbaut und später von den Holländern und auch von den Briten verfeinert wurden. Machen Sie einen Spaziergang auf den gut asphaltierten Straßen dieser UNESCO-Weltkulturerbestätte, die sich über all die Jahre bemerkenswert gut erhalten hat. Nach einem Spaziergang durch das Galle Fort betreten Sie ein nettes Restaurant mit kolonialem Touch um zu Mittag zu essen (vor Ort zahlbar). Nach der Erkundung der Stadt können Sie einen Spaziergang zum Bahnhof unternehmen und einen öffentlichen Zug nach Ahangama nehmen. Am Abend Abschiedsdinner der Gruppe am Strand.

Tag 9: Ahangama (F)
Vor dem Frühstück erholen Sie Körper und Seele bei einer Yoga-Stunde. Anschließend Frühstück und dann erleben Sie noch einen ganzen Tag am Strand und genießen das Meer.

Tag 10: Rückreise (F)
Transfer zum Flughafen und Rückflug (je nach Fluggesellschaft Ankunft am 12. Tag).

Inklusivleistungen:

Flug
Linienflug mit renommierter Fluggesellschaft (Umsteigeverbindung) in Economy Class ab Berlin, Frankfurt oder München nach Colombo und zurück inkl. aller akt. Steuern und Gebühren (Änderungen möglich)

Hotel
9 Übernachtungen mit Frühstück in 3*-4*- Hotels (Landeskategorie)

Transfers
Alle Transfers und Fahrten in klimatisierten Fahrzeugen (Größe entspr. Teilnehmeranzahl)

Reiseleitung
deutschspr. Fahrer-Guide (Bei 2-7 Teilnehmern) oder deutschspr. Reiseleitung (ab 8 Teilnehmern)
englischspr. Fahrer-Guide bei den Flughafentransfers

Informationsmaterial

Ausflüge
Ausflüge und Besichtigungen mit Eintrittsgeldern laut Programm

Verpflegung
Mahlzeiten lt. Programm (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)

Zugfahrt von Kandy nach Ella

Jeepsafari im Yala-Nationalpark


Zubuchbare Leistungen:

Rail & Fly
Bahnfahrkarte (DB, 2.Klasse) ab allen deutschen Bahnhöfen
Preis: EUR 50


Erforderlich aber nicht zubuchbar:

Visa für Sri Lanka
derzeit kostenfrei (bis mind. 31.01.20), danach ca. € 32,-. Informationen zur Visa-Beantragung erhalten Sie im Internet auf der offiziellen Webseite der Botschaft

  • Doppelzimmer
    1995 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk