Ihre Rundreise durch das wilde Südafrika

Südafrika hat Glaube, Natur und natürlich die Garden-Route.

Das afrikanische Land hält all das parat, was man sich für eine erlebnisreichen, unvergessliche Ruzndreise wünscht: Kraftvolle Natur, traumhaft schöne Landschaften, sattgrüne Wälder, unberührte Strände. Lassen Sie sich begeistern für dieses unbeschreiblich vielseitige Land am Kap der guten Hoffnung. Unser tripwunder-Spezialist Ajimba schneidert Ihnen Ihre individuelle Südafrika Rundreise gewissermaßen auf den Leib.

REISE SUCHE

 
 
von 0 bis 19950
Über 1000 Rundreisen, Erlebnisreisen und Aktivreisen von 44 spezialisierten Veranstaltern finden
PapayaToursTuiShantiPartnergalapagosglobaliscontrast

Ob auf der Straße, am tosenden Meer oder unter wilden Tieren: Das Land der Regenbogennation ist so facettenreich und vielseitig, dass seine Highlights ein ganz dickes Buch füllen. Auf einer Reise mit dem Mietwagen bekommen Sie die Inspirationen dazu.

 

 

Alle Mietwagenreisen

"Ajimba African Tours" / Spezialist für Rundreisen und Urlaub in Südafrika

Ajimba verlässt ausgetretene Pfade – für qualitätsvolle Reisen im südlichen Afrika. 
Kontakt: Ajimba | Reiseveranstalter für Reisen & Urlaub nach Südafrika· Worpsweder Str. 32 28215 Bremen

Telefon: +49 (0) 421 - 708 - 2874

Südafrika besonders afrikanisch erleben

Durch den wilden Osten -Rundreise mit dem Mietwagen. Im subtropischen wilden Osten ist Südafrika besonders afrikanisch. Hier lockt neben dem Krüger Park und der ursprünglichen ...

ab 2298 €
Rundreisen Mietwagenreise Ajimba African Tours

Kap der guten Hoffnung

Höhepunkte am Kap - Selbstfahrer Tour.Ob auf der Straße, am tosenden Meer oder unter wilden Tieren: Das Land der Regenbogennation ist so facettenreich und vielseitig, dass ...

ab 1998 €
Bademöglichkeit Rundreisen Mietwagenreise Günstige Reisen Ajimba African Tours

Erobern Sie die Regenbogennation

Kruger Nationalpark und Kap der Guten Hoffnung - Selbstfahrer Tour. Erobern Sie auf eigene Faust die Regenbogennation Südafrika, ein wahres Abwechslungsreich, gelegen zwischen ...

ab 3549 €
Rundreisen Mietwagenreise Günstige Reisen Ajimba African Tours

Mitten durch die Kalahari

Kalahari entdecken & Kap genießen - Selbstfahrer Tour. Entdecken Sie wundervolle und abwechslungsreiche Landschaften auf dieser ungewöhnlichen Reise.

ab 2999 €
Bademöglichkeit Rundreisen Günstige Reisen Ajimba African Tours

Die Garden Route erleben - speziell für Alleinreisende und Singles

Geführte Rundreise für Alleinreisende und Singles nach Südafrika. Wir haben Ihnen eine besondere geführte Rundreise speziell für Alleinreisende und Singles für den Klassiker ...
ab 2895 €
Besondere Reise Rundreisen Gruppenreisen Ajimba African Tours

Mietwagenreisen, Individualreisen, Kleinstgruppenreisen und Foto-Safaris bietet der Afrika-Experte an.

Tauchen Sie ein in die Wunderwelt Südafrika! Erleben Sie Johannesburg, die größte Stadt Südafrikas, und Kapstadt, die spritzige Metropole unterhalb des Tafelberges. Reisen Sie zu den Victoria Wasserfällen, sehen Sie die fantastische Tierwelt im Krueger Nationalpark oder im Hwange National Park. Besuchen Sie die Walküste und werden Sie Zeuge unglaublicher Naturschauspiele, und erkunden Sie die Winelands, wo vorzüglicher Wein hergestellt und in alle Welt exportiert wird. Mittelmäßig war gestern – ab heute reisen Sie mit Niveau.

Wunderbares Südafrika: Zeitzone, Währung und Einreise

Während der Sommerzeit gibt es keine Zeitverschiebung zwischen Deutschland und Südafrika; in der Winterzeit ist Südafrika uns eine Stunde voraus. Mehr als zehn offizielle Sprachen gibt es in Südafrika – gesprochen wird dort überall auch Englisch. Gezahlt wird in Südafrika mit dem „Rand“, Kreditkarten werden mittlerweile fast überall akzeptiert.

Auf dem Land oder auf traditionellen Märkten benötigen Sie Bargeld.

Ein Visum benötigen Sie für Ihren Südafrika Urlaub nicht. Zur touristischen Einreise reichen Ihnen als deutscher Staatsangehöriger Ihr Rückflugticket und Ihr Reisepass. Dieser muss noch mindestens 30 Tage über Ihr Rückreisedatum gültig sein und mindestens zwei freie Seiten für die Stempel bereithalten. Wichtig: Sie benötigen bei der Ein- und Ausreise außerdem eine internationale Geburtsurkunde bzw. die originale Geburtsurkunde mit einer beglaubigten Übersetzung ins Englische. Für weitere Informationen hierzu empfiehlt es sich unbedingt, das zuständige Konsulat zu kontaktieren.

Beste Reisezeit für Südafrika

Südafrika ist groß! Sie finden hier sehr unterschiedliche Klimazonen: Von subtropischen Regenwäldern im Osten bis hin zu extremer Wüste an der Grenze zu Namibia ist alles vertreten. Wenn bei uns Winter ist, herrscht in Südafrika Sommer – und andersherum. Dementsprechend gibt es nicht die eine Reisezeit, die man für Südafrika empfehlen kann.

Johannesburg liegt rund über 1700 Meter über dem Meer und hat ganzjährig ein angenehmes Klima.

Im Sommer ist es nie zu heiß, auch im Winter ist es meistens sonnig mit Tagestemperaturen bis 23°C. Nachts kühlt es deutlich ab, auch bis unter 0°C. Das Klima in Kapstadt wird durch den kalten Benguela Strom beeinflusst. Deshalb ist es hier kühler als in großen Teilen Südafrikas. Das Klima ist mediterran mit Sommertemperaturen um die 25°-30°C, es regnet selten. Auch im Winter sinkt die Temperatur sinkt selten unter 10°C. Auch wenn Sie in den Wintermonaten mit mehr Niederschlägen rechnen müssen, gibt es durchaus auch viele schöne, warme und trockene Tage.

Die Gartenroute ist durch den Agulhas Strom wärmer als Kapstadt.

Es gibt milde Winter, die beste Reisezeit für diese Region ist zwischen September und Ende April. Weiter im Osten in Kwa-Zulu Natal wird das Klima subtropisch: Im Sommer herrscht hohe Luftfeuchtigkeit und schwüle Temperaturen um die 30°C. Im Lowveld um den Kruger National Park ist das Klima ebenfalls subtropisch, mit sommerlichen Temperaturen von 40°C. Für Tierbeobachtungen sind die Wintermonate von Juni bis August die beste Zeit, da die Büsche und Bäume kahl sind und die Tiere sich verstärkt an Wasserstellen aufhalten.

An der Panorama Route hat es im Winter bis 25°C, im Sommer ist es heißer und es kommt zu starken Gewittern.

Ideal ist der Besuch von Mai bis September, die spektakulären Wasserfällen sind jedoch im Sommer am schönsten. In den Drakensbergen und dem Highveld herrschen ähnlich wie um Johannesburg gemäßigte Temperaturen. Im Frühling zwischen September und November blüht es hier wunderbar. Das Kalahari Becken ist mit über 40°C im Sommer sehr heiß. Kommen Sie lieber im Winter, wenn die Temperaturen angenehmer sind und Sie besser die faszinierende Tierwelt beobachten können.

Südafrika: Die Geografie eines der reichsten Länder Afrikas.

Im Süden und Südosten grenzt das Land an den Indischen Ozean und im Westen an den Atlantischen Ozean. Im Norden liegen die Nachbarländer Namibia, Botswana und Simbabwe, östlich davon Mosambik und Swasiland. Das Königreich Lesotho ist eine Enklave, wird also vollständig von Südafrika umschlossen. Der größte Teil Südafrikas liegt auf einer Hochebene, dem südafrikanischen Tafelland, rund 900 Meter über dem Meeresspiegel. Auf den Weiden des Landes grasen Schafe und Wolle ist auch ein ganz wichtiges Ausfuhrprodukt für den Verkauf in das Ausland. Bodenschätze wie Gold, Platin, Diamanten und Kohle tragen zum Reichtum des Landes ebenfalls bei. Südafrika betreibt die tiefste Goldmine der Welt. Die Stollen reichen bis zu 3 777 Meter tief in die Erde. Das Land an der Südspitze des afrikanischen Kontinents war die Heimat der Sotho, Xhosa und Zulu, bevor die Holländer Kapstadt besiedelten. Es folgten die Briten, die sich in den Städten Natal und Durban ansiedelten und die Buren (das waren niederländische Bauern) gingen deswegen nach den Norden und gründeten dort Transvaal und den Freistaat Oranien sowie die Kapkolonie.

Südafrika und die Apartheid

Unter diesem Begriff versteht man eine Rassentrennung zwischen den schwarzen und den weißen Einwohnern Südafrikas. Früher durften z.B. die Kinder von schwarzen Einwohner nicht in die gleiche Schule gehen wie die Kinder von Weißen. Auch durften schwarze Südafrikaner nicht wählen. Diese ungerechte Trennung fand erst ab 1989 ein Ende.

Die Hauptstadt Südafrikas

Die Hauptstadt Südafrikas heißt Tshwane. Bis 2003 war es  Pretoria, dann aber beschloß der Stadtrat im Juli, die Stadt in Tshwane umzubenennen. 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk