INDIVIDUALREISEN | Reisen & Urlaub in Südafrika

Erleben Sie Südafrika mit individuellen Reisen und Rundreisen von "Südafrika-wie-ich-es-mag"

So wird  Ihr Urlaub in Südafrika zum individuellen Erlebnis.


Individualreise nach Südafrika
Individualreisen Südafrika

SÜDAFRIKA | Mietwagenrundreise

Südafrika individuell bereisen
Intakte Natur mit mehreren Klimazonen. Prächtige Strände. Dafür ist das Südafrika bekannt. Südafrikas spektakuläre Landschaften sind einzigartig in der Reisewelt und gehören auch deshalb zu unserem individuellsten Reiseangeboten. Unsere Mietwagenrundreise "zwischen den Meeren" bietet außergewöhnliche Strecken und Südafrika pur.

INDIVIDUALREISE - zum Reiseanbieter

Kleingruppenreise Südafrika
Johannesburg, Krüger Park, Blyde River Canyon, Maputo, Swazi-Land, Goldwaschen in Barberton: Alle Ausflüge und Eintritte sind bereits inkludiert; hochwertige Programmpunkte; von uns selbst vor Ort betreut;

Alle Partner vor Ort kennen wir seit vielen Jahren, Halbpension in guten Restaurants inklusive.

RUNDREISE - zum Reiseanbieter

"Wir planen Ihre Individualreisen nach Südafrika mit großer Sorgfalt und noch viel mehr Know-How. Alle Reiserouten werden individuell für Sie zusammengestellt. Denn wir möchten, dass Ihre Reise zur Traumreise wird."
Susanne Nickel bietet umfangreichstes Reise-Fachwissen für Reisen nach Südafrika.

|



Reiseangebote / Reisetipps / Motorradtouren / Reisebeschreibungen / Informationen zum Reiseanbieter

Urlaub in Südafrika

Individuelle Urlaubsreisen nach Südafrika

”Individualreisen-Südafrika”

Individualreisen | Mietwagenreise

18 Übernachtungen, gehobene Unterkünfte, individuell verlängerbar oder kürzbar; Höhepunkte: Johannesburg, Wiege der Menschheit, mystisches Land der Venda, Südafrikareise mit Krüger Nationalpark, Blyde River Canyon; ganzjährig buchbar, ab und bis Johannesburg | p.P. €: 1.995,-

Individualreisen Südafrika - Reiseablauf | Tag 1

Abholung und Transfer mit dem gebuchten Privatshuttle in Ihr gebuchtes Hotel in Kapstadt. Nachmittags unternehmen Sie die erste Fahrt Ihrer Individualreise mit dem City-Bus.   Hier erfahren Sie mehr über diese Reise nach Südafrika.   Die Tickets finden Sie bei Ihren Vouchers. Die Bushaltestelle ist ca. 300 m vom Hotel bequem zu Fuß zu erreichen (Haltestelle 4,) Einen Flyer Ihrer Individualreise finden Sie an der Hotelrezeption oder auf Ihrer Linkliste (wird mit den Infomaterialien zur Individualreise zugemailt) .Es gibt aktuell 4 Routen: die Blaue, die Sie rund um den Tafelberg führt, die violette, die Sie nach Constantia bringt, die Rote und die Gelbe, die Sie ins Stadtgebiet führen. Für heute Nachmittag empfehle ich Ihnen die Rote und evtl. die Gelbe.

Mit Andrea nach Kapstadt

Hier seht ihr, wie ich die ersten Tage der Südafrika Pressereise in Kapstadt verbracht habe. Ich bin unglaublich begeistert von diesem wunderschönen Land und habe mich sofort sehr wohl gefühlt! Ich bin allein unterwegs, habe jedoch einen sehr netten Guide für die ersten Tage gestellt bekommen. Er wollte sein Deutsch aufbessern, deshalb haben wir selten Englisch gesprochen ;) Durch ihn habe ich auf jeden Fall sehr viel über Kapstadt erfahren.

Individualreisen Südafrika - Reiseablauf | Tag 2

Diese Tage erkunden Sie Kapstadt. In der Ausführung sind Sie je nach Interessenslage frei. Richten Sie sich hier nach dem Wetter Ihrer Südafrikareise bzw. den persönlichen Wünschen. Nachfolgende Tipps sind kleine Anregungen ür Ihre Individualreise: Für den Tafelberg sollten Sie im Hotel nach den Wetteraussichten fragen. Nehmen Sie hierfür den ersten klaren Tag. Der Bus bringt Sie mit der ersten Tour direkt an die Seilbahnstation. Wir empfehlen Ihnen diese Südafrikareise Tour frühmorgens zu machen, da ist der Andrang nicht so groß und die Wartezeiten an der Seilbahn erträglich. Bei Ihren Tagestickets sind alle Linien inkludiert. Ferner haben Sie je zweimal die Fahrt zu Südafrikas Signal Hill und die Bootsfahrt (da reicht einmal, bzw. man nutzt eine Fahrt um wieder an die Waterfront zu kommen). Die Signal Hill Tour (sog. Abendfahrt) führt Sie im Lions Head (Löwenkopf) vorbei auf den Signal Hill. Dort genießen Sie einen tollen Sundowner. Bringen Sie ruhig Ihren Rotwein oder Sekt nach Süfarika mit (wir nehmen immer auch etwas Käse mit, siehe Tipp Winlandroute). Auch bei Nebel ist diese Individualreisen-Tour reizvoll. Da Sie diese ja 2 x haben, können Sie das auch mal im Nebel erleben. (Achtung: die Touren Ihrer Südafrikareise-Individualreise ändern sich im laufe des Jahres. Es gilt immer die aktuell angebotene Leistung) Die Individualreise Touren Süfarika nach Robben Island starten an der Waterfront, das Hotel hilft Ihnen hier weiter. Dieser Trip kann auch gut an einem Nachmittag unternommen werden. Nach einer kleinen Bootsfahrt werden Sie in den Gefängnistrakt geführt, und sehen die Zelle, in welcher Nelson Mandela fast 25 Jahre seines Lebens verbrachte. (Vorreservierung angeraten) Gut 3-4 Stunden Ihrer Individualreise-Südafrikareise sollten Sie für den Besuch des Kirstenbosch Botanical Garden einplanen. Der blaue Bus bringt sie hin. Von dort haben Sie auch die Möglichkeit den Tafelberg zu besteigen (einfache Route, die Rückfahrt dann mit der Seilabhan). Ferner haben Sie hier die Chance auch den Shuttle im Garten zu nutzen: in knapp einer Stunde (Aufpreis, siehe Linkliste) werden Sie exklusiv im stundentackt „gefahren“. Ebenfalls stündlich finden geführte Touren statt.

Individualreisen Südafrika - Reiseablauf | Tag 3

Im weiteren Verlauf der Route empfiehlt sich hier dann der Abstecher in die Winelands. 4 Weingüter (eines gleich am Anfang) werden auf Ihrer Südafrikareise angefahren. Groote Constantia gilt als die Wiege des Weinbaus am Kap. Dort können Sie auf Ihrer Individualreise auch gut zu Mittag essen. Etwas Zeit sollten Sie für den Stopp Eagles Nest einplanen. Probieren Sie hier unbedingt den Shiraz und den Merlot. Dort bekommen Sie auch eine kleine Käseauswahl Süfarikas mit Crackern serviert. Wenn Sie noch etwas Wein mitnehmen und sagen, dass Sie auf den Signal Hill fahren und noch etwas Käse und Wein dafür benötigen, bekommen Sie meistens die Gläser dazu. Alternativ können Sie von Botanischen Garten aus den Tafelberg in Süfarika besteigen, auf dem Plateau entlangwandern und abschließend mit der Seilbahn zur Talstation fahren. Dort mit dem Bus dann weiterfahren. Für den Aufstieg benötigen Sie festes Schuhwerk. Sie sollten sich auch im Garten nach den Wetterbedingungen erkundigen. Hier schlägt selbiges sehr schnell um. Einen Halt wert ist das Imizamo Yethu Township. Hier können Sie eine geführte Tour durchs Tonwship machen. Ein Highlight Ihrer Südafrikareise. In Hout Bay Süfarika bietet sich ein Stopp ebenfalls zum Mittagessen an. Verbinden Sie Ihre Individualreise mit einem Bootstripp zu einer Seehundkolonie auf Duiker Island. Die Boote starten an der Mariners Wharf. Beachten Sie hier bitte, dass die meisten Touren Ihrer Südafrikareise nur Vormittags gehen: der Geruch ist frappierend, aber es ist ein tolles Erlebnis. Beobachten Sie während der ca. 15 min Bootsfahrt ruhig das Wasser: wir haben auf Individualreise Süfarika schon Haie und auch Wale gesehen. Zeigen Sie am Kassenhäuschen Ihr Ticket und Sie bekommen eine Ermäßigung. Sollten Sie unsere Spezial-Ausflugspaket Kapstadt-Südafrikareise inkludiert haben, ist dieser Ausflug bereits für Sie bezahlt. Kapstadt ist reich an Museen.Perfekt für Ihre Individualreise Süfarika. Nähe Infos entnehmen Sie bitte dem Reiseführer oder achten Sie auf die Durchsagen im Bus, bzw. schauen Sie sich den Flyer an. An der Rezeption Ihres Hotels finden Sie einen Ständer mit vielen Info-Blättern für Aktivitäten (Flüge, Heißluftballon-Fahrten, Museen und Sehenswürdigkeiten, Individualreise, Restaurants etc.). In Ihrer Linkliste finden Sie die wichtigsten Museen. Am späten Nachmittag übernehmen Sie den Mietwagen Ihrer Südafrikareise im Stadtbüro an der Waterfront Süfarika. Fahren Sie diesen bitte nach Übernahme direkt ins Hotel. Dort nehmen Sie den Parkservice des Hotels in Anspruch. Ihr Auto steht über Nacht sicher in der Hotelgarage.
”Individualreisen-Safari”

Individualreise
Geführte Kleingruppenreise durch den tierreichen Norden, deutschsprachige Reiseleitung   Hier erfahren Sie mehr über diese Reise nach Südafrika.  
”Individualreise

Südafrika Garden Route
Große Kaprundfahrt / Individualreise Ganzjährig buchbare Mietwagenrundfahrt, Ausflugspaket enthalten, ausgesuchte gute Unterkünfte individuelle Reisedauer Höhepunkte: Kapstadt, Weinbaugebiete, Garden Route, Addo und Mountain Zebra Nationalpark.   Hier erfahren Sie mehr über diese Reise nach Südafrika.   p.P. ab €: 1.700,-

Individualreisen Südafrika - Reiseablauf | Tag 4

Heute heißt es Abschied nehmen von Kapstadt. Stehen Sie bitte so früh als möglich auf, damit Sie Kapstadt Richtung Kap der guten Hoffnung spätestens um 8.00 Uhr verlassen. Fahren Sie auf Ihrer Individualreise Süfarika direkt in den Nationalpark Cape of Good Hope. Nach den Eingangsformalitäten fahren Sie zügig an den südwestlichsten Punkt des afrikanischen Kontinents. Hier finden Sie das weltberühmte Fotomotiv. In der Regel sind so früh noch keine Südafrikareise Busgruppe dort. Sie können ungestört Ihr Erinnerungsfoto schießen. Danach fahren Sie bitte gleich zum Parkplatz am Leuchtturm und nehmen die erste Bahn um 9.00 Uhr (Fliegender Holländer). Ab jetzt haben Sie Zeit und können oben die tolle Aussicht auf das Kap genießen. Ab ca. 10.00 Uhr kommen dann die Reisebusse und es wird gut voll werden. Auf der Rückfahrt Ihrer Individualreise Süfarika fahren Sie die einzelnen Seitenstraßen des Nationalparks ab und bestaunen die Küstenlandschaft und die Kapvegetation (Fynboos). Verlassen Sie den Park in Richtung Simonstown und schauen sich die Pinguinkolonie an. Sollte der Chapmans Peak Drive möglich sein, sollten Sie diese berühmte Südafrikareise Küstenstraße (mautpflichtig) unbedingt fahren. Die Aussicht ist faszinierend. Danach fahren Sie ins Wineland Richtung Franschoek. Auf dem Weg dorthin können Sie auf Ihrer Individualreise viele Weingüter besichtigen. Übernachten werden Sie in der Klein Waterfall Lodge. Essen können Sie in sehr guten Südafrikareise Restaurants in Franschoek, ca. 4 km von der Lodge entfernt. Wollen Sie sich mal etwas Besonderes gönnen, speisen Sie doch mal beim bekannten südafrikanischen Sternekoch Reuben. Er hat zwei Restaurants: eines in Kapstadt, eines in Franschoek.

Individualreisen Südafrika - Reiseablauf | Tag 5-6

Heute fahren Sie ein große Runde durch die Winelands Süfarikas, mit den Städten Franschoek, Paarl und Stellenbosch. Es sind auf ihrer Individualreise etliche „Wine-Routes“ ausgeschildert. Bei Buchung erhalten Sie in Ihrem Ordner weitere Informationen. Vorreservierung für Südafrikareise Aktivitäten besprechen wir im Rahmen der Buchung. Gleiches gilt für die Ausflugstipps der Südafrikareise. Übernachten werden Sie wieder in Franschoek. Sollte das Wetter am 4. Tag Ihrer Individualreise Süfarika icht so toll sein, können Sie gerne auch mit dem 5 oder 6.tauschen und fahren das ganze umgekehrt. Das Kap ist bei schönem Wetter besonders toll.

Individualreisen Südafrika - Reiseablauf | Tag 7

Über die Route 62 fahren Sie nach Oudtshoorn. Auf dem Weg dorthin machen Sie Rast in Montagu, hier gibt es einige Möglichkeiten die Individualreise dieses Fleckens zu erleben. Näheres entnehmen Sie der Linkliste. Egal was Sie in den 3 Stunden in Montagu unternommen haben, es wird Zeit auf der Route 62 nach Outdshoorn zu fahren. Am Abend haben wir in einem schönen Restaurant einen Tisch für Sie reserviert.

Individualreisen Südafrika - Reiseablauf | Tag 8

Am frühen Vormittag besuchen Sie eines der größten und bekanntesten Höhlensystem der Welt: die Kangoo-Caves. Hier haben Sie die Wahl zwischen 2 Individualreise Führungen: einmal für „Normale“: leichte Wanderung durch die ersten Höhlenkammern oder für Fortgeschrittene: geht etwas länger und weiter in das System und man muss fit sein: z. B. „steigt“ man durch einen „Kamin“ ca. 3 m in eine andere Höhle hoch. Also sollte man keine Platzangst haben. Wichtig: in der ersten Kammer wird das Licht ausgeschaltet und der Guide singt im Dunkeln die Südafrikanische Hymne. Sollten Sie filmen, also die Kamera gleich laufen lassen. Während des Singens wird es hell in der Höhle, die Akustik ist phänomenal: es fanden hier auch bis vor kurzem noch Konzerte statt. Wir sind sicher: das wird ein Gänsehautmoment Ihrer Individualreise Süfarika. Auf dem Weg zurück, kommen Sie am Rus en Vrede Wasserfall vorbei (Abstecher ca. 12 km von der Hauptstraße, beschildert). Dort werden Sie eine kleine „Wanderung“ ca. 500 m zum Wasserfall unternehmen. Zur Mittagszeit brechen Sie wieder auf und fahren einen der imposantesten Pässe der Welt: den Swartbergpass. Sollten Sie sich diese Fahrt nicht zutrauen, können Sie auch bequem eine einfache Pass-Straße fahren (näheres in Ihrem Info-Ordner)

Individualreisen Südafrika - Reiseablauf | Tag 9-17

Nach dem Frühstück fahren Sie in den Karoo Nationalpark Süfarika. Dort drehen Sie eine große Runde und machen Sich am frühen Nachmittag auf nach Graaf Reinet. Dort erwartet Sie am Abend eine kleine Wanderung. Hier wird Ihnen der Sternenhimmel Südafrikas erklärt. Am Vormittag haben Sie eine Führung durch eine der schönsten Städtchen Südafrikas, ehe Sie am späten Nachmittag eine geführte Tour ins Valley of Desolation haben werden. Übernachtung wieder in Graaf Reinet. Heute führt Sie die Südafrikareise Route in den Mountain Zebra Nationalpark Süfarika, wo Sie sich auf die Pirsch nach den seltenen Kapzebras begeben. Übernachtung im Park Nach dem Frühstück fahren Sie in den ADDO Elephant Park Süfarika.. Finden Sie sich bitte bis 16.30 Uhr zum gebuchten Sunset-Drive im Main-Camp an der Rezeption ein. Abfahrt ist um 17.00 Uhr. Diesen Ausflug müssen Sie direkt vor Ort bezahlen. Dies können Sie auch schon im Laufe des Tages tun. Bitte vergewissern Sie sich das der Abfahrtstermin auch so Bestand hat. Übernachtung im Park Frühmorgens unternehmen Sie eine geführte Sunrise-Tour Süfarika. Der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung im Park. Übernachten werden Sie außerhalb im Hopefield Country House, Nähe Addo. Heute machen Sie auf eigene Faust den Addo unsicher: suchen Sie neben Elefanten auch nach Schakalen, auch die gibt es hier in großer Anzahl. Übernachtung wieder im Hopefield Süfarika. Über Port Elizabeth Süfarika und Humansdorp Süfarika fahren Sie auf der N2 in den Tzitzikamma Nationalpark. Auf dem Weg dorthin können Sie noch den welthöchsten stationären Bungee-Jump der Welt machen. Näheres in Ihrem Linkordner. Am frühen Nachmittag unternehmen Sie eine kleine Wanderung zu den Hängebrücken über der Mündung des Storms River( ca 35 min einfach durch ursprüngliche Vegetation). Abends essen Sie im Restaurant Meeresfrüchte und halten Ausschau nach Delphinen und Walen. Nach dem Frühstück der Individualreise Süfarika wandern Sie zu einem schönen Wasserfall auf einem Teilbereich des berühmten Ottertrails. Die Wanderung dauert ca. 2 Stunden einfach. Den Rest des Tages verbringen Sie an diesem schönen Fleckchen Erde Ü im Park, immer Ausschau haltend nach Walen und Delphinen. Über Plettenberg Bay, Knysna (Austern) und George fahren Sie nach Mossel Bay. Hier gibt es wieder ein Umfangreiches Aktivitätenprogramm, Übernachtung bei Mossel Bay

Individualreisen Südafrika - Reiseablauf | Tag 18

erkunden Sie die Umgebung, Sie sind im Herzen der weltbekannten Gardenroute Hier können Sie gute Muscheln essen, das Diaz-Museum und „Post-Office-Tree“ besuchen. Der Leuchtturm ist einer von zwei manuell betriebenen. Hier landete Bartholomäus Diaz 1488 als erster Europäer an. Ein Nachbau seines Schiffes findet sich im Museum. Wenn Sie das Museum nicht reizt, können Sie in Swellendam, der drittältesten Stadt Südafrikas, den Bontebok Nationalpark Süfarika besuchen. Hier gibt es eine große Schleife zu fahren, die Sie bequem in 2,5 Stunden bewältigen können. Auch die schönen alten Häuser sind sehenswert, Übernachtung wieder in Mosselbay Süfarika

Individualreisen Südafrika - Reiseablauf | Tag 19

Nach dem Frühstück fahren Sie in das de Hoop und oder das de Mond Hoop Nature Reserve. Hier finden Sie auch eine der seltensten Antilopenarten: den Buntbock (Bontebok). Hier gibt es mehr von diesen Tieren, als im Bontebok Nationalpark. Auch das Kapzebra finden Sie hier. Schöne Wanderwege durchziehen das Reserve. Essen können Sie im „Fig-Tree“ (Feigenbaum). Es gibt hier Hausmannskost und regionale Spezialitäten. Auch Burger und Nudeln sind auf Individualreise verfügbar. Schauen Sie auf der Südafrikareise auch an der Küstenlinie vorbei: Es gib auch hier schöne Walbeobachtungspunkte. Achten Sie auf die reiche Vogelwelt es wird sich lohnen. Das Kap Fynboos können Sie hier ebenfalls finden. Sollte die Zeit noch reichen, können Sie einen Abstecher nach Arniston unternehmen. Die Strände sind bekannt für Walbeobachtungen Individualreise und die Ochsenwagengrotte, ein Abschnitt zwischen zwei Sandstränden, in einer Grotte, in der ein Gespann drehen konnte. Bredasdorp und Napier, zwei Ortschaften in Süfarika sollten Sie ebenfalls mit ein paar Minuten Ihrer Zeit Ihrer Südafrikareise beglücken: Schauen Sie sich die Kirchen an, denn diesen „verdankt“ Napier seine Entstehung. Man konnte sich seinerzeit über den Platz bei der Errichtung der Kirche nicht einigen und so wurden zwei Kirchen mit den jeweiligen zugehörigen Dörfern gebaut. In Bredasdorp sollten Sie auch das Schiffswrackmuseum besichtigen. Danach fahren Sie gleich bis zum Kap Süfarika, und unternehmen den kurzen Fußweg (ca. 1,2 km) um an den südlichsten Punkt des Kontinentes zu laufen. Da die nächsten Übernachtungsmöglichkeiten für größere Gruppen weiter weg sind, werden Sie hier nicht viel Trubel am Nachmittag erleben und Sie können so den „Zusammenfluss des Indischen Ozeans und des Atlantik genießen. Übernachten werden Sie in Agulhas. Die Sonnenuntergänge der Individualreise Süfarika sind spektakulär und nur bei Übernachtung in Cap Agulhas zu erleben.

Individualreisen Südafrika - Reiseablauf | Tag 20

Heute erkunden Sie den Landstrich rund um Cape Agulhas oder den gleichnamigen Natioanlpark. Übernachtung wieder in Arniston oder Cap Agulhas.

Individualreisen Südafrika - Reiseablauf | Tag 21

Über Sandstraßen fahren Sie via Elim (von deutschen Missionaren 1824 gegründet) nach Gansbaai und weiter in die Walhauptstadt: Hermanus. Hier können Sie in der Regel Wale direkt von den Stränden bzw. Erhöhungen aus beobachten. In Hermanus gibt es den sog. Wale Crier, also einen Walschreier, der die Ankunft der einzelnen Wale ausruft. Im Ort können Sie gut zu Mittagessen. Suchen Sie sich hier ein Plätzchen im Freien mit Blick auf die Bucht. Nun haben Sie die Wahl: Entweder Sie verlängern Ihre Individualreise Süfarika um einen Tag oder Sie machen Sie nach dem Mittagessen auf den Weg nach Kapstadt um Ihren Heimflug anzutreten.



Reiseangebote / Reisetipps / Motorradtouren / Reisebeschreibungen / Informationen zum Reiseanbieter

Reisetipps Südafrika

Gute Ideen und wertvolle Reisetipps für Ihre Südafrika-Reise

Individualreisen Südafrika | Vegetation

SA ist 3 x so groß wie die Bundesrepublik und dabei so reich an ursprünglicher Natur das es einem immer wieder den Atem raubt.

Individualreisen Südafrika | Vegetation

Die Guesthouses sind alleine schon eine Reise wert. Kolonialstil "at its best."

Individualreisen Südafrika | Strände

Kilometerlange Strände. Harmonie für die Augen und für die Seele.

Individualreisen Südafrika | Übernachtungen

Alle Übernachtungen werden von uns individuell organisiert und finden ausschließlich in Häusern statt die wir bereits mehrfach besucht habaen.



Reiseangebote / Reisetipps / Motorradtouren / Reisebeschreibungen / Informationen zum Reiseanbieter

Informationen zu den Südafrika-Reisen

Ausführliche Reisebeschreibungen

SÜDAFRIKA | Individualreise Ablauf

Unsere Rundreisen haben Hand & Fuß. Beispielhaft hier unser individuelles Reiseprogramm für die Individualreis "Südafrika Exklusiv":

    Individualreisen - Urlaub in Südafrika - Tag 1

Ankunft in Südafrika, Johannesburg am frühen Vormittag. Begrüßung und Abholung am Flughafen. Auf dem Weg zur „Cradle of Humankind“ machen wir einen Stopp in einem Einkaufszentrum. Dort haben Sie die Möglichkeit persönliche Dinge wie Kosmetika und Getränke zu kaufen (siehe Packempfehlung) Einen Halt legen wir bereits am James Hall Transportmuseum ein. Im Laufe des frühen Nachmittages erreichen wir das Unesco-Weltkulturerbe Südafrika Cradle of Humankind: neben der Sterkefontain-Höhle werden wir auch das Maropeng-Besucherzentrum aufsuchen. Am späten Nachmittag checken wir in unserem 4 Sterne Country-Hotel ein. Unser Abendessen in Südafrika bekommen wir heute im Carnivore Restaurant serviert: hier können Sie typische Wildgerichte wie Kudu, Krokodil, Springbock, Impala in verschiedenen Zubereitungen vom Grill probieren. Lamm, Hähnchen oder Rindfleisch wird ebenfalls vom Spieß serviert. In Südafrika essen können Sie soviel Sie mögen. Inkludierte Leistungen: Transfer vom Flughafen, Eintritte Wiege der Menschheit: Transfer, James Hall Transportmuseum, Sterkfontain Höhle und Maropeng Besucherzentrum, Übernachtung im Country Hotel mit Halbpension (Carnivore)

    Individualreisen - Urlaub in Südafrika - Tag 2

Nach dem Frühstück machen wir uns auf den Weg nach Johannesburg. Mit dem City-Sightseeing-Bus erkunden wir heute die Stadt des Goldes. Entgegen der Meinung vieler Reiseführer werden Sie eine attraktive Stadt kennen und wie wir hoffen, lieben lernen. Die Auffahrt zum „Top of Africa“ (das ehem. Carlton Hotel ist das höchste Gebäude auf dem afrikanischen Kontinent und Johannesburg wird uns vom 50. Stock aus zu Füßen liegen) steht genauso auf dem Programm wie eine ca. 2stündige Exkursion nach SOWETO. Besuchen werden wir auch das Apartheidmuseum.Unser Abendessen wird heute außerhalb des Hotels sein: wir haben ein 6-Gänge Menü mit den passenden Premium Weinen für Sie bestellt. Lassen Sie sich von moderner südafrikanischer Küche auf Sterne-Niveau begeistern. Inkludierte Leistungen: Transfer vom Hotel zum Sightseeing-Bus. Tages Ticket mit einem Ausflug nach Soweto, Eintritt ins Automuseum, Apartheitmuseum, Auffahrt „Top of Africa“ Übernachtung im 4 Sterne Landhotel Abendessen als 6-Gänge Menü mit den passenden Premium Weinen

    Individualreisen - Urlaub in Südafrika - Tag 3

Über Pretoria (kurzer Stopp am Parlament) fahren wir in gut 3,5 Stunden über den Long Tom-Pass nach Sabie - unserem Ausgangpunkt für unsere Erkundung des Blyde River Canyons. Auf dem Weg dorthin werden wir an der höchstgelegenen Braustätte Südafrikas ein Bier probieren. Für heute steht noch der ein oder andere Wasserfall auf dem Programm, ehe wir in unserer Unterkunft in Sabie auf rund 1600 m Höhe einchecken. Für das Abendessen haben wir ein 3-Gänge-Wahlmenü geplant. Inkludierte Leistungen: Fahrt mit Zwischenstopp in Pretoria, Eintritt Wasserfälle, Übernachtung mit Halbpension in Sabie 3-Gäng Wahlmenü

    Individualreisen - Urlaub in Südafrika - Tag 4

Gleich nach dem Frühstück machen wir uns auf um den Blyde River Canyon zu erkunden: sagenhafte Wasserfälle, die Bourkes Luck Potholes und Pilgrims Rest werden wir besuchen. Ferner besteht die Möglichkeit eine Seiden spinner Farm zu besuchen. Überachten werden wir wieder in Sabie, 3-Gänge Wahlmenü Inkludierte Leistungen: Panoramafahrt mit allen Eintritten, Seidenspin nerfarm, Übernachtung in Sabie, Abendessen in einem südafrikanischen Restaurant (3 Gänge Menü)

    Individualreisen - Urlaub in Südafrika - Tag 5

Über eine Pass-Straßen fahren wir an den Blyde River Staudamm, wo wir eine kleine Bootsfahrt unternehmen. Sehen Sie den zweithöchsten TuffWasserfall der Welt und die berühmten „Three Rondavels“ aus einer anderen Perspektive. Gegen 15.30 werden wir im Manyeleti Game Reserve eintreffen, wo wir unseren ersten Game-Drive als Sundowner genießen werden. Das Abendessen wird in der Boma serviert. Inkludierte Leistungen: Bootsfahrt auf dem Blyde River, Halbpension im Manyeleti Game Reserve, Game-Drive

    Individualreisen - Urlaub in Südafrika - Tag 6

Frühmorgens werden wir einen weiteren GameDrive im offenen Safari-Fahrzeug erleben. Wieder in der Lodge wird uns unser Frühstück serviert, ehe wir einige Stunden Zeit finden um Erlebtes Revue passieren zu lassen. Ein High-Tea läutet unsere Nachmittagsaktivität ein: ein weiterer SunsetDrive erwartet uns. Unser Abendessen wartet im Anschluss. Den Abend lassen wir in der Boma bei einem guten Schluck Rotwein, hoffentlich unter klarem Sternenhimmel, ausklingen. Inkludierte Leistungen: Vollpension in unserer Lodge, 2 Game-Drives

    Individualreisen - Urlaub in Südafrika - Tag 7

Der heutige Tag beginnt wie der Vortag: nach dem Gamedrive bekommen wir unser Frühstück, ehe wir uns über das Orpen Tor in den Krüger Nationalpark begeben. Wir durchqueren den Park pirschend mit unserem Fahrzeug und verlassen ihn am Malelane Gate. Unsere Lodge wird unser Domizil für die nächsten 6 Übernachtungen, jeweils mit Halbpension sein. Sie liegt auf dem Bergrücken eines privaten Naturreservats, wo wir zu unserem Abendessen erwartet werden: genießen Sie den Rundumblick auf die das afrikanische Lowveld. Je nachdem wie erfolgreich wir auf unserer Fahrt waren, werden wir noch einen kleinen Buschwalk unternehmen: lernen Sie die Spuren der Tiere und die reiche Pflanzenwelt Inkludierte Leistungen: Sunrise Game-Drive, Eintritt Krüger Park, Durchfahrt im Tourfahrzeug, evtl. kl. Buschwalk, Abendessen als 3-Gänge Menü oder Buffet, je nach Angebot

    Individualreisen - Urlaub in Südafrika - Tag 8

Ganztages-Ausflug ins Königreich Swazi-Land. Wir werden Land und Leute kennen lernen, die wunderschöne Landschaft genießen und die berühmten Kerzen- und Glasmärkte besuchen. Ein leichtes Mittagessen ist ebenfalls inkludiert. Das alles unter Führung eines Ortskundigen.


    Individualreisen - Urlaub in Südafrika - Tag 9

Ganztages-Ausflug unter fachlicher Führung in den Krüger Nationalpark. Genießen Sie die Big 5 vom offenen Südafrika Safari Fahrzeug aus. Das Frühstück wird im Rahmen eines Buschfrühstücks angeboten. Für das fakultative Mittagessen halten wir in einem Restcamp.


    Individualreisen - Urlaub in Südafrika - Tag 10

In Barberton machen wir uns auf den Weg Erdgeschichtliches zu entdecken: der „Greenbelt-Stone“ auf dem Geo-Trail und die Stadt selbst warten auf uns. Ein kleines privates Museum, das sich mit der Geschichte und des Bergbaus beschäftigt, werden wir ebenfalls besuchen. Unser Glück probieren wir beim Goldwaschen in einem Bach. Der ältesten Goldmine Südafrikas statten wir ebenfalls einen Besuch ab. Dies alles unter Fachkundiger Führung eines zertifizierten Guides



    Individualreisen - Urlaub in Südafrika - Tag 11

Individualreisen - Urlaub in Südafrika

SÜDAFRIKA | Motorradtouren

Alle Touren beginnen in Pretoria. Sie haben die Wahl zwischen Selbstfahrer-Touren, geführten Touren und von uns begleitete Touren. Selbstfahrer-Touren: Funktionieren so wie unsere Mietwagentouren: Sie teilen uns mit, wo Ihre Vorlieben liegen. Wir erstellen Ihnen einen Tourenplan und Buchen Ihre Reise. Bei der Terminwahl und Teilnehmerzahl sind Sie völlig variabel. Die Tour kann täglich beginnen, Sie können alleine Reisen oder Ihren Partner auf der Maschine mitnehmen, wie es beliebt. Sie erhalten ein Tourpaket mit den Hinweisen auf die jeweilige Tagestour, Sehenswürdigkeiten, Ausflugstipps usw. Genießen Sie Südafrika völlig unabhängig. Geführte Touren: Unser Partner vor Ort organisiert geführte Touren zu bestimmten Terminen und mit definierten Tourenverlauf. Fragen Sie hier bitte an, damit wir die freien Plätze prüfen können. Hier können Sie ebenfalls Ihren Partner als Sozius mitbringen. Die jeweiligen Routen sind unterschiedlich lang: von 3 Tagestripps bis zu 32 Tagen: vieles ist möglich. Die Touren werden von akkredierten Guides geleitet und ein Back-up Fahrzeug ist ebenfalls mit dabei. Unser Angebot an Clubs und Gruppen: Von uns begleitete Touren Diese gestalten wir für Sie individuell nach Ihren Wünschen: Routing, Dauer, Leistungsumfang, Zimmerkategorien und Rahmenprogramme sind voll variabel. Wir selbst begleiten Sie auf der Fahrt mit einem Back-up Fahrzeug, so dass wir z. B. auch Safaris im Krüger Park unternehmen können. Ausreichend Platz für Gepäck und Ausrüstungsgegenstände ist ebenfalls vorhanden. Vorteil hier: man kann auch mal Tagestouren alleine unternehmen - ohne die Gruppe. Die Mietmaschinen sind ebenfalls von unserem Partner und der Marke BMW Sprechen Sie uns einfach an, wir erfüllen Ihren Traum vom Easy Rider in Südafrika. Individualreisen - Urlaub in Südafrika



Reiseangebote / Reisetipps / Motorradtouren / Reisebeschreibungen / Informationen zum Reiseanbieter

Reiseanbieter Südafrika

Südafrikaurlaub, vom Spezialisten zusammengestellt

SÜDAFRIKA | Individualreisen Anbieter

Auf Tripwunder versammeln sich spezialisierte Reiseanbieter vornehmlich für Individualreisen.. Das Reiseland Südafrika bietet Ihnen so unendlich viele Möglichkeiten, dass eine Reise die nicht individuell gestaltet wird einfach der falsche Weg wäre. Alleine Kapstadt, mit seinen "four season a day", also den 4 Jahreszeiten die man an einem einzigen Tag erleben kann, bietet so viele Möglichkeiten für Individualreisen wir kaum eine andere Stadt. Südafrika "at it`s best" sozusagen. Hier in Kapstadt werden so viele internationale Filme produziert dass Sie auf einer Tour durch die Stadt ständig das Gefühl haben: "Ich kenne diesen Ort bereits, weiß aber nicht woher" Kapstadt ist hier sicher eine Ausnahme in ganz Südafrika. Führt Sie Ihre Individualreise in diese Stadt werden Sie mit Sicherheit einige Promis treffen. Entweder in der Stadt oder bei Dreharbeiten oder Foto-Shootings. Denn die Filmteams sind allgegenwärtig, Sie werden einige zu Gesicht bekommen. Individualreisen mit dem richtigen Anbieter machen eben aus aus solchen Gründen Sinn. Denn es sind schließlich immer die Details einer Individualreise an die man sich erinnert. Südafrika wird übrigens deshalb so gerne von Filmteams besucht weil das Licht so eizigartig ist und auch weil es so lange hell ist. Die Sonne geht auf und taucht die Szenerie sofort in ein atemberaubendes Licht. Und unter geht die Sonne hier in Südafrika dann erst spät und übigens wie auf Knopfdruck.

Südafrika - Individualreisen
M.S. 23.02.2018

”Südafrika”
Partnerprogramme

Informationen über die Teilnahmemöglichkeiten für Reisebüros sowie Reiseanbieter finden Sie hier: / tripwunder

Impressum

"Tripwunder" ist eine Marke der M&N online solutions GmbH | Geschäftsführung: Martin Spieß & Nikolaus Landerer | Kontakt: E-Mail team@tripwunder.org | Amtsgericht Stuttgart | HRB 759006 | Ust.-Id-Nr.: DE309995982
Tripwunder | Südafrikareisen von: Susanne Nickel · Würzburger Str. 35 · D-97276 Margetshöchheim · Telefon: +49(0)171 5057903
Datenschutzerklärung | AGB | |