1. Startseite
  2. Tauchreisen
  3. Galapagos-Inseln
  4. Galapagos Tauchsafari von und bis San Cristóbal

REISE SUCHE

 
 
von 0 bis 17900

Galapagos Tauchsafari von und bis San Cristóbal

Galapagos Pro
Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
01.01.2019 - 31.12.2019
Preis:
ab 5320 € pro Person

  • Empfohlene Dauer: 8 Tage

Erleben Sie eine einzigartige Tauchkreuzfahrt, die den begeisterten Taucher alles bietet, was er sich nur wünschen kann.

Erleben Sie eine einzigartige Tauchkreuzfahrt, die den begeisterten Taucher alles bietet, was er sich nur wünschen kann. Von der hochwertiges Ausrüstung bis hin zu einem unvergesslichen Tauchabenteuer. Beobachten Sie die riesigen Walhaie und die spielerischen Seelöwen. Tauchen Sie mit Rochen oder den majestätischen Meeresschildkröten. Nicht umsonst zählen die Galapagos-Inseln zu den Top Tauchplätzen der Welt.

 

Galapagos PRO bietet mehrerer Varianten dieser Reise an. Bitte informieren Sie sich genauer unter "Details & Buchung"

BEISPIEL:

Galapagos-Tauchkreuzfahrt Galapagos Sky (8)
Erleben Sie die Unterwasserwelt der Inseln Bartolomé, Wolf, Darwin, Pinzón, Santa Cruz u.a.
Insel San Cristóbal

Über 500 Seelöwen leben an den Stränden und an der Uferpromenade dieses kleinen verträumten Städtchens, Puerto Baquerizo Moreno, der Provinzhauptstadt der Galapagos-Inseln. San Cristóbal eignet sich absolut als Startpunkt für den Besuch des Archipels. Es hat das beste Informationszentrum der Inseln, Charles Darwin thront mit einem Denkmal über der Stadt und die Universität San Francisco bringt Forscher und freie Mitarbeiter aus der ganzen Welt in den Ort.

Tag 1 - 8: Galapagos-Tauchkreuzfahrt Galapagos Sky (8)
Tag 1
Transfer

Sie fliegen morgens früh auf die Galapagos Insel San Cristóbal, wo Sie am späten Vormittag ankommen. Am Flughafen werden Sie von Ihrem Tauchführer empfangen und zur Galapagos Sky gebracht.
Tauchgang von der Insel Lobos

Nachmittags: Nach dem Mittagessen erhalten Sie Instruktionen zu den geplanten Tauchgängen. Das Schiff nimmt Kurs zur Isla Lobos, wo in ruhigen Gewässern ein Checkdive stattfindet (1 Tauchgang) und Sie eine Sicherheitseinweisung bekommen.


Tag 2
Tauchgang bei der Insel Bartolomé

Die Insel Bartolomé im nördlichen Teil des Archipels wurde bei den "World Travel Awards 2012" als schönster Strand Südamerikas nominiert. Dabei spielte nicht nur der weiße Sandstrand eine Rolle, sondern auch der prägnante Fels "Pinnacle Rock", der vor allem Fotografen begeistert. Ebenso sehenswert sind die schwarzen Lavafelder mit den hin- und herflitzenden Lavaechsen, den Millionen Jahre alten Tuffformen und der Ausblick vom Gipfel der Insel. Wenn Sie schnorcheln gehen, können Sie auf Pinguine und Meeresschildkröten treffen.
Tauchgang am Cousin’s Rock

Cousin’s Rock ist eine kleine Insel in der Nähe der Insel Bartolomé. Daher werden diese beiden Tauchplätze oft mit einander kombiniert. Cousin’s Rock ist bekannt für Steilwandtauchen und eine bunte Unterwasserwelt mit Seelöwen, Weißspitzhaien, Hammerhaien, Adler- und Mantarochen, schwarze Korallen, Seepferdchen, Tintenfische, Barrakudas und tropische Fische.


Tag 3
El Derrumbe an der Insel Wolf

Die Insel Wolf ist ein abgelegener Ort. Hier sind 2 Tauchgänge geplant. El Derrumbe bietet einen Tauchgang bis in 25 m Tiefe. Zu beobachten sind große Schulen von Hammerhaien, die einen erstaunlichen Anblick bieten. Sie können auch Galapagoshaie und andere Arten wie die Echte Karettschildkröte und grüne Meeresschildkröten beobachten. Mit etwas Glück sehen Sie auch große Walhaie, Mantas, Adlerrochen, Muränen, Skorpione und dutzende andere Arten.
La Cueva bei der Insel Wolf

Um an dieser Stelle tauchen zu können, sollten Sie eine eigene Taschenlampe tragen. Sie tauchen in einen großen Unterwasser-Tunnel, in dem es mehrere Höhlen gibt. Zwischen den Felsen kann man Muränen, Galapagos-Langusten, Drachenköpfe, Nacktschnecken u.a. sehen. Die Schildkröten schwimmen in der Gegend inmitten einer Vielzahl von Fischen. Vor dem Betreten und Verlassen der Höhle können Sie die Galapagos-Haie beobachten.


Tag 4
El Arco de Darwin bei der Insel Darwin

Bei der wunderschönen Insel Darwin sind 4 Tauchgänge gemacht. Der erste, bekannt als El Arco de Darwin, ist ein einzigartiger, privilegierter Ort, an der sich die Galapagos-Tierwelt von ihrer schönsten Seite zeigt. An der Oberfläche werden Sie Blaufußtölpel und andere tropische Vögel sowie spielerische Delphine neben dem Boot springen sehen, gelegentlich auch Wale zwischen Juli und November.
Insel Darwin

Von vielen erfahrenen Tauchern als der beste Tauchplatz der Welt angesehen, ehrt der Arch auf Darwin Island (eigentlich mehrere Tauchplätze, je nachdem wo man tauchen geht, Strömungen usw.) seinen Ruf. In einem einzigen Tauchgang finden Sie Hammerhai-Schulen, Galapagoshaie, große Schulen von Echten Bonito, Gelbflossenthunfisch und Delfinen, Stachelmakrelen, Mobularochen und Haien. Von Juni bis November ist es nicht ungewöhnlich, Walhaie in größerer Zahl auf einem einzigen Tauchgang zu begegnen. Die Anwesenheit von gelegentlichen Tigerhaien, schwarzem und blauem Marlin und Killerwalen fügt sich zu dieser erstaunlichen Taucherfahrung hinzu. Wenn Sie noch Zeit haben, nach kleineren Sachen zu suchen, finden Sie Oktopus, Flundern und eine enorme Vielfalt und Fülle von tropischen Fischen. Darwin Island ist das größte Juwel auf der Galapagos Crown.


Tag 5
Insel Darwin

Unterwasser beobachten wir eine große Menge von Arten, riesige Mengen an Fischen, große Schulen von Hammerhai, Schildkröten, große Fische wie Gelbschwanz-Thunfisch und Albacore. Natürlich ist die wichtigste Attraktion dieser abgelegenen Ort und einer der Hauptgründe für Darwin zu besuchen ist die beeindruckende Walhai, die in der Regel von Juli bis November ist.
La Cueva bei der Insel Wolf

Bei der Insel Wolf werden Sie zwei weitere Tauchgänge unternehmen. Eine dieser magischen Inseln, mit mehreren Tauchplätzen zur Auswahl. Wenn Sie Haie sehen wollen, sind Sie an der richtigen Stelle. Dies ist ein Ort für Hammerhai-Schulen, große Ansammlungen von Galapagos Haie und gelegentlich Walhaie. Delfine, große Thunfische, gefleckte Adlerrochen, Barrakudas, Seelöwen und Meeresschildkröten sind bekannt. Der Boden ist mit Hunderten von Muränen bedeckt, viele davon frei schwimmend. Da hier das Wasser mehrere Grad wärmer ist als bei den zentralen Inseln, können Sie hier viele Vertreter der indo-pazifischen Unterwasser-Fauna auffinden.


Tag 6
Cape Douglas bei der Insel Fernandina

Der Höhepunkt in Cape Douglas ist die Unterwasser-Fütterung von Meerechsen sowie die Begegnung mit rotlippigen Fledermausfischen, Hornhaien und Mola–Mola-Fischen, sowie verschiedenen andern Fischarten.
Punta Vicente Roca auf der Insel Isabela

Dies wird der kälteste Tauchgang sein. Am Boden können Sie zwischen Korallen, Seepferdchen, Welsen und rotlippigen Fledermausfischen die Hauptattraktion, den Mola Mola Fisch beobachten. In diesen Gewässern gibt es viele Meeresschildkröten. Am Ende des Tauchgangs kann man einen Ausflug unternehmen, um die Küste der Insel zu erkunden. Pinguine, flugunfähige Kormorane und einige Meerechsen sind zwischen den Felsen zu bewundern.


Tag 7
Insel Pinzón

Auf dieser kleinen Insel inmitten des Archipels werden die letzten Tauchgänge gemacht. Fledermausfische, Manta- und Stachelrochen und viele Meeresschildkröten begleiten Sie bei der Entdeckung der Unterwasserwelt.
Hochland der Insel Santa Cruz

Nach dem Mittagessen besichtigen Sie das Hochland von Santa Cruz. Im Gegensatz zum trockenen, niederen Teil der Insel bildet das dicht bewachsene Hochland dazu einen wunderschönen Kontrast. Die dominierende Pflanzenart des Hochlandes sind die Scalesien-Wälder, die das Hochland in einem saftigen Grün erstrahlen lassen. Hunderte von Galapagos Riesenschildkröten bewohnen das Gebiet von El Chato und La Caseta. Hier befinden sie sich in ihrem natürlichen Lebensraum. Die sich über eine halbe Meile erstreckenden Lavatunnel liegen unterirdisch und lassen auf diese Weise ihren Besuch zu einem einzigartigen, nahezu irrealen Erlebnis werden.


Tag 8
Interpretationszentrum auf der Insel San Cristóbal

Das Interpretationszentrum wurde 1998 im Zuge des “Interpretation and Environment Education"-Projekts eröffnet. In diesem Rahmen können Besucher verschiedene Ausstellungen über die Naturgeschichte, die Menschheitsgeschichte und den Naturschutz des Galapagos Archipels besuchen. Die Naturschutzausstellung schildert die mittels kontrolliertem Tourismus sowie Geburtenkontrolle unternommenen Maßnahmen, die zum Schutz der wilden Tier- und Pflanzenarten eingeleitet wurden. Das Interpretationszentrum verfügt außerdem über einen Außenbereich und audiovisuelle Medien. Danach gibt es einen Stadtrundgang und letzte Möglichkeit zum Bummeln.
Transfer

Sie erreichen den Hafen von San Cristóbal. Von dort aus fahren Sie entweder zum Flughafen und treten Ihren Rückflug zum Festland an oder Sie fahren mit Ihrem individuellen Galapagos-Programm fort.

Zusätzliche Informationen

Die M/V Galapagos Sky, gebaut im Jahr 2001, ist ein luxuriöses Tauchschiff. Während Ihrer gesamten Reise genießen Sie einen Fünf-Sterne-Service, nicht nur im Bezug auf die Austattung, sondern auch auf ihre Besatzung und weitere Annehmlichkeiten. Die Yacht erfüllt alle internationalen Sicherheitsstandards. Die Unterkünfte sind acht private en-suite Kabinen mit Einzelbetten (die Einzelbetten in den Master Kabinen können zu einem Doppelbett zusammengeschoben werden). Jede Kabine verfügt über eine eigene Dusche, Kleiderschrank, Bademäntel, Haartrockner und biologisch abbaubare Pflegeartikel. Die elegante M/V Galapagos Sky ist voll klimatisiert und verfügt über einen großzügigen Aufenthaltsbereich und einen separaten Essbereich sowie ein Sonnendeck. Es befinden sich zwei Tauchlehrer an Bord, um bis zu vier Tauchgänge pro Tag sicherzustellen. So haben Sie genügend Möglichkeiten, die Unterwasserwelt und die Magie des Tauchens auf Galapagos kennen zu lernen. Es ist erforderlich, das jeder Taucher mind. 45 Tauchgänge nachweisen kann und Erfahrung mit starken Nebenströmen, absteigenden und aufsteigenden Strömen und Tauchwänden hat sowie das Notfallmanagement beherrscht.

VORSCHRIFTEN FÜR TAUCHER

Gültiger Tauchschein (Fortgeschritten)
Ausgefülltes, unterschriebenes Formular
Ärztliches Attest
Tauchversicherung
Mind. 45 nachprüfbare Tauchgänge (Tauchbuch)
ggf. Nitrox-Schein

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk