Trekking am Everest | Geführte Trekkingreisen in Nepal

Erleben Sie den Everest mit individuellen Trekkings und Wanderreisen von "Nepalreisen.at"

So wird  Ihr Trekking zum Basecamp zum individuellen Erlebnis.


Wanderreisen Mount Everest - Kontakt
den Everest individuell bereisen
  • ”Reisen nach Nepal”Mount Everest - Geführte Trekking Touren

Everest Trekking

Trekking zum Basecamp des Mount Everest
14 Tage / 13 Nächte ab/bis Kathmandu
Preis p.P. ab EUR 899,-



Besteigung des Island Peak (6187m)
17 Tage/16 Nächte ab/bis Kathmandu
Preis p.P. ab EUR 1.398,-




Trekking von Jiri zum Everest Basecamp
26 Tage/25 Nächte ab/bis Kathmandu / Trekkingreise in internationaler Kleingruppe
Preis p.P. ab EUR 1.494,-



Besteigung des Mera Peak (6654m)
20 Tage/19 Nächte ab/bis Kathmandu / Trekkinglodge und Zeltlager-Expedition privat ab 2 Personen
Preis p.P. ab EUR 1.998,-




"Unsere Trekking-Touren richten sich vor allem an Bergwanderer. Alpine Schwierigkeiten sind bei den meisten Touren am Everest nicht zu erwarten. Spaß, Freude, Naturgenuss + Sicherheit haben bei uns oberste Priorität.

|



Reiseangebote / Reisetipps / Hilfsprojekt / Informationen zum Reiseanbieter

Trekkingreisen im Everest Gebiet

Basecamp Mount Everest

”Trekking Everest”

Wanderreise zum Basecamp des Mount Everest

Eine der weltweit spektakulärsten Trekkingtouren zum Sonderangebot: statt EUR 1.276,- um EUR 999,- (zum Beispiel bei Buchung von 2 Personen). Buchbar für tägliche Abreisen 2018 bis 2019 bis auf Widerruf.   Hier erfahren Sie mehr über diese individuelle Reise nach Nepal.  
  • Englischsprachige Gruppenreise, findet täglich statt
  • Die Teilnehmer kommen aus USA, Australien, UK, Deutschland und anderen Ländern
  • Eindrucksvoller Mountainflight durch den Himalaya nach Lukla
  • Besteigung des Kala Pattar (5555m) mit dem besten Blick auf den Everest
  • Grandiose Ausblicke auf Everest, Nuptse, Pumori, Chagatse, Lhotse
  • Erleben Sie das Basecamp des Everest mit Blick auf den Khumbu Gletscher mit Eisbruch
  • Anspruchsvolle Bergwanderung mit hochalpinem Erlebnis

  • Preis p.P. ab €: 999,-

    Trekking am Everest - so läuft es ab

    Eindrücke aus Nepal, der Anreise und dem Everest-Basecamp. Aus erster Hand.

    Reiseprogramm der Wanderreise

    1.Tag Ankunft in Kathmandu (1345m)
    Begrüßung und Transfer zum Hotel, Nächtigung.
    2.Tag Abholung vom Hotel und Flug nach Lukla (2804m). Wanderung nach Phakding (2610m) 3 Stunden. Nächtigung in Lodge.
    3.Tag Wanderung nach Namche Bazaar (3441m) 6 Stunden. Nächtigung in Lodge.
    4.Tag Akklimatisierungstag in Namche Bazaar. Nächtigung in Lodge.
    5.Tag Wanderung zum Kloster von Tengboche (3860m) 5 Stunden. Nächtigung in Lodge.
    6.Tag Wanderung nach Dingboche (4350m) 5-6 Stunden. Nächtigung in Lodge.
    7.Tag Zur Akklimatisierung besteigen wir heute den Gipfel des Nangkartshang (5083m) 4 Stunden. Nächtigung in Lodge in Dingboche.
    8.Tag Wanderung nach Lobuche (4910m) 5 Stunden. Nächtigung in Lodge.
    9.Tag Wanderung zum Everest Base Camp (5365m), danach Abstieg nach Gorak Shep (5180m) 8 Stunden. Nächtigung in Lodge.
    10.Tag Frühmorgens Besteigung des Kalapattar (5555m), danach Abstieg nach Periche (4200m) 7 Stunden. Nächtigung in Lodge.
    11.Tag Wanderung nach Namche Bazaar (3441m) 7 Stunden. Nächtigung in Lodge.
    12.Tag Wanderung nach Lukla (2804m) 6 Stunden. Nächtigung in Lodge.
    13.Tag Morgens Rückflug nach Kathmandu. Freizeit und Nächtigung in Hotel.
    14.Tag Transfer zum Flughafen, oder Verlängerung.
    ”Trekking Everest”

    Kultur und Trekking zum Basecamp des Mt. Everest

    Kultur und Trekking zum Basecamp des Mt. Everest. Deutschsprachig geführt. Kunst und Kultur sowie tiefe Religiosität im Kathmandu-Tal.   Hier erfahren Sie mehr über diese individuelle Reise nach Nepal.  
  • Der ideale Mix aus Kultur und atemberaubendem Trekkingerlebnis
  • Fachlich bestens geschulte, deutschsprachige Reiseleitung im Kathmandu Tal
  • Einführung in gelebte Hindu-Traditionen sowie den tibetischen Buddhismus
  • Weltberühmte Bergwanderung: Durchs Khumbu-Tal zum Mount Everest
  • Besteigung des Kala Pattar (5555m) mit dem besten Blick auf den Everest
  • Ausblicke auf Everest, Nuptse, Pumori, Chagatse, Lhotse, Khumbu Eisbruch
  • Kultur, Klöster und tibetischen Buddhismus der Sherpas zu Fuß entdecken

  • Preis p.P. ab €: 1.225,-

    Everest Trekking | Reiseprogramm

    1.Tag Abflug ab Europa
    2.Tag Ankunft in Kathmandu (1345m). Zeit zur Erholung, abends gemütlicher, kurzer Orientierungsbummel durch „Thamel“, dem touristischen Viertel von Kathmandu. Danach gemeinsames, typisch nepalesisches Abendessen..
    3.Tag Stadtbesichtigung Kathmandu: Königspalast am Durbar Square, die gigantische buddhistische Stupa von Bodhnath . Danach geht es weiter zu Sivas Tempelanlage Pashupatinath, dem Nationalheiligtum Nepals. Erleben Sie heilige Saddhus und Pilger aus Indien und Nepal.
    4.Tag Ausflug im Kathmandu-Tal: Schöne Wanderung zum Changu Narayan Tempel (ca 1,5 Stunden), Besichtigung. Danach kurze Fahrt zur Königsstadt von Bhaktapur, Nach eingehender Besichtigung Rückfahrt nach Kathmandu.
    5.Tag Vormittags besichtigen wir die Königsstadt von Patan. Nach einem Mittagessen im buddhistischen Benchen Kloster (nicht inkludiert) steht die Stupa von Swayambhunath („Affentempel“) mit herrlichem Blick über Kathmandu am Programm. Nächtigung in Kathmandu..
    6.Tag Abholung vom Hotel, Inlandsflug nach Lukla (2804m) und gemütliche Wanderung nach Phakding (2640 m) 3 Stunden, wo wir das alte Kloster am Nachmittag besuchen.
    7.Tag Von Phakding wandern wir in den Hauptort des Khumbu-Tales, Namche Baazar (3440 m) 6 Stunden. Nächtigung in Lodge.
    8.Tag Akklimatisierungstag in Namche Bazaar. Wir genießen den bunten Trubel des Ortes, Yak-Karawanen werden am Markt be- und entladen. Möglichkeit zur Wanderung in den Nachbarort Kumjung, Nächtigung in Lodge.
    9.Tag Wanderung zum Kloster von Tengboche (3860m) 5 Stunden. Guter Blick auf den Ama Damblam, das „Matterhorn“ Nepals. Tengpoche ist das größte und aktivste Kloster der Region. Die verbleibende Zeit kann genutzt werden, um dem Klosterleben beizuwohnen, oder die Umgebung des mit Gebetsfahnen reich geschmückten Ortes zu erkunden. Nächtigung in Lodge.
    10.Tag Wanderung nach Dingboche (4350m) 6 Stunden. Wir passieren direkt den Lhotse, den 8501 m hohen Nachbarn des Everest, sowie den Island Peak Nächtigung in Lodge.
    11.Tag Zweiter Akklimatisierungstag. Ausflug ins Chhukung Tal (4710m) 4 Stunden, oder Besteigung des Ngagung-Gipfels (5100m). Nächtigung in Lodge.
    12.Tag Wanderung nach Lobuche (4910m) 5 Stunden. Wir kommen nun an die Vegetationsgrenze und damit in die wilde, karge Bergwelt. In Lobuche stehen wir direkt vor weiteren Himalaya-Riesen, wie dem Nuptse (7855 m). Nächtigung in Lodge.
    13.Tag Wanderung zum Everest Base Camp (5365m): Wir überqueren den Everest Gletscher und besuchen das Everest Base Camp. Danach Abstieg nach Gorak Shep (5180m) 8 Stunden. Nächtigung in Lodge.
    14.Tag Frühmorgens Besteigung des Kalapattar (5555m), bester Blick auf den sich direkt vor uns auftürmenden Everest. Danach Abstieg nach Periche (4200m) 7 Stunden. Nächtigung in Lodge.
    15.Tag Wanderung nach Namche Bazaar (3441m) 6 Stunden. Möglichkeit für Geschenks- und Souvenireinkäufe. Nächtigung in Lodge.
    16.Tag Wanderung nach Lukla (2804m) 6 Stunden. Nächtigung in Lodge.
    17.Tag Morgens Rückflug nach Kathmandu, Transfer ins Hotel, Freizeit.
    18.Tag Kathmandu, Freizeit oder fakultativer Ausflug nach Pharping . Abends gemeinsames Abschiedsabendessen.
    19.Tag Kathmandu Freizeit, Transfer zum Flughafen und Abflug.
    ”Reise zum Mount Everest”

    Trekkingreise Everest

    Trekking im Everest Gebiet

      Hier erfahren Sie mehr über diese Trekkingreise nach Nepal.  
    Für Ihre Trekking am Everest bieten wir die folgenden Optionen an:
  • Privat Trekking: Individuelle Programme ab 1 Person, freie Terminwahl. Mit Sparangebot „Budget-Trekking“, „Standard-Trekking“ und NEU: „Luxus-Trekking“.
  • Deutschsprachige Kleingruppen: Unsere ganz speziellen Reisen mit mehr Zeit für kulturelle Besichtigungen, nur zu bestimmten Terminen.
  • Internationale Kleingruppen:Die beliebtesten Touren und Gipfelbesteigungen preisgünstig und flexibel zu vielen Terminen, mehrmals wöchentlich, ideal für Single-Trekker, die nicht alleine gehen wollen.

  • Preis p.P. ab €: 1.092,-

    Everest Trekking | Das Everest Gebiet

    Einmal im Leben zum höchsten Berg der Welt: Der Mount Everest. Schon die Anreise ist spektakulär, mit einem Miniflugzeug geht es 20 Minuten von Kathmandu mitten hinein in den Himalaya, nach Lukla (2804m), abenteuerliche Landung auf schmaler Piste und nur auf Sicht inklusive. Sie befinden sich nun im Land der Sherpas, eine Volksgruppe die im 16.Jhdt. von Tibet aus diese karge und hochgelegene Region besiedelte. Alle Everest Trekkings gehen nun von Lukla über den Hauptort Namche Bazaar durch das Khumbu Tal, mit den malerischen buddhistischen Klöstern wie Tengboche, und vorbei an den einfachen und entlegenen Bergdörfern der Sherpas. Die Ausblicke dieser Trekkingreise auf die höchsten Gipfel der Welt, die sich immer wieder bieten, sind grandios und überwältigend. Höhepunkt der klassischen Tour direkt zum Everest Basislager ist die Gipfelbesteigung des Kala Pattar (5555m) mit dem besten Blick auf Everest, Lhotse, Nuptse und viele weitere. Man kann aber auch schon davor in das einsame Gokyo-Tal abzweigen, dort die Gokyo Gletscherseen besichtigen und den Gokyo Ri (5483m, ebenfalls mit tollem Everest-Blick) besteigen. Eine schon recht anspruchsvolle Wanderung geht von Gokyo weiter über den manchmal vereisten Cho La Pass (5300m) zum Everest Basecamp und von dort über den Kala Pattar wieder zurück ins Khumbu Tal. Eine kräfteraubende Rundwanderung mit zwei Gipfelbesteigungen und einer Hochpassquerung. Wem das noch nicht genug ist, dem bieten zwei 6000-er Trekkings -das ultimative Gipfelerlebnis. Zum einen der einfacher zu bezwingende Island-Peak (6187m), der bei der klassischen Tour zum Everest Basecamp mit drei Extratagen mitgenommen werden kann. Oder die schon ein wenig anspruchsvollere Zeltlager-Expedition zum Mera-Peak (6654m), die auch zu den Highlights dieser Region für ausgesprochene Bergfexe zählt. Es muss ja nicht gleich der Everest selbst sein.



    Reiseangebote / Reisetipps / Hilfsprojekt / Informationen zum Reiseanbieter

    Reisetipps Everest

    Gute Ideen und wertvolle Reisetipps für Ihre Nepalreise

    EVEREST TREKKING | Wichtige Reiseinformationen

    Alle wichtigen Informationen von Wetter bis Ausrüstung.

    EVEREST TREKKING | Preise vor Ort

    Was koste die Cola in Nepal?

    EVEREST TREKKING | Wie gefährlich ist Nepal?

    Obwohl Nepal zu den ärmsten Ländern der Welt zählt, sind die Menschen sehr lebensfroh und gastfreundlich. Ausländern wird in der Regel großer Respekt entgegengebracht. 



    Reiseangebote / Reisetipps / Hilfsprojekt / Informationen zum Reiseanbieter

    Hilfsprojekt Nepal

    Unser Beitrag für nachhaltiges Reisen am Everest

    Unterstützung für Schulkinder in Nepal

    Von jeder bei uns gebuchten Reise gehen EUR 15,- an unser Hilfsprojekt in Kathmandu. Gerne informieren wir Sie im Detail über die aufzuwendenden finanziellen Mittel. Für unsere drei Hilfsprojekte sammeln wir nicht nur „anonym“ Geld, sondern möchten die Reisenden auch direkt mit einbeziehen. Diese Projekte wurden so zum Erfolg und sind eine stimmige Ergänzung unserer touristischen Programme, die so auch den Ärmsten in Nepal zugute kommen. Die Projekte haben einen besonderen Bezug zu unseren Partnern vor Ort, können auf Wunsch leicht im Zuge von Besichtigungen oder Trekking besucht werden, wir integrieren sehr gerne eine entsprechende Begegnung. Aber nicht nur die „Bedürftigen“ profitieren von dieser Zuwendung, umgekehrt werden dem Reisenden Einblicke in die Lebensrealität und die Problematiken des Gastlandes gewährt. Es sind dies ganz besondere und bereichernde Erfahrungen fernab der touristischen Postkartenidylle, die mit nach Hause genommen werden können. Ein also in beide Richtungen befruchtender Austausch sowie ein der Nachhaltigkeit unserer Aktivitäten verschriebener Ansatz. Besten Dank an Herrn von der Wehd für die mit einer großen Ortskenntnis (Aussieland) geplanten Reise. Karin und R. Dietmar S.



    Reiseangebote / Reisetipps / Hilfsprojekt / Informationen zum Reiseanbieter

    Reiseanbieter Everest Gebiet

    Trekkingreisen, vom Spezialisten zusammengestellt

    NEPALREISEN | Everest Trekking mit einen erfahrenen Anbieter

    Die Naturschönheiten des Himalaya zu Fuß entdecken, ist die schönste Form, Nepal zu erleben. Unsere Trekking-Programme am Everest richten sich vor allem an Bergwanderer, alpine Schwierigkeiten sind bei den meisten Touren nicht zu erwarten. Unsere Touren gibt es als „Privatreisen“ mit täglichem Reiseantritt, zu speziellen Terminen in einer „deutschsprachigen Gruppe“ mit mehr Zeit für kulturelle Besichtigungen, aber auch in „internationalen Gruppen“ mit fast täglicher Abreise zu buchen. Zudem organisieren wir „Zelt-Trekkings und Expeditionen“ in abgelegenen Gebieten. Die Voraussetzungen, die Sie mitbringen müssen, sind gute Kondition, Gesundheit, Trittsicherheit und für längeres Trekkingn auch ein wenig Erfahrung in den Bergen. Wir klassifizieren unsere Touren als „leicht“, „mittelschwer“ oder „anspruchsvoll“. Das heißt, die Dauer einer Tagesetappe beträgt je nach Schwierigkeitsgrad der Tour zwischen drei und acht Stunden Gehzeit, Höhenunterschiede zwischen 400 und 1200 Meter gilt es zu überwinden. Ganz gleich ob einfaches „Genusstrekking“ oder anspruchsvolleres Abenteuer einer „Island Peak-Besteigung“: Spaß, Freude, Naturgenuss und Sicherheit haben bei uns oberste Priorität.

    ”Reiseanbieter Namaste - Ihr Team von Nepalreisen.at 28.03.2018
    Partnerprogramme

    Informationen über die Teilnahmemöglichkeiten für Reisebüros sowie Reiseanbieter finden Sie hier: / tripwunder

    Impressum

    "Tripwunder" ist eine Marke der M&N online solutions GmbH | Geschäftsführung: Martin Spieß & Nikolaus Landerer | Kontakt: E-Mail team@tripwunder.org | Amtsgericht Stuttgart | HRB 759006 | Ust.-Id-Nr.: DE309995982
    Tripwunder | Nepalreisen von: Reisebüro Georg Wenisch GMBH · Hofkirchnergasse 17 · A - 3400 Klosterneuburg · Telefon: +43(0)2243/31517
    Datenschutzerklärung | AGB | |